Aktuelles Haltern am See

Titel
21.08.2017 Sprechstunde mit Bodo Klimpel in der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Einleitung

Bürgermeister Bodo Klimpel hält regelmäßig offene Sprechstunden für Bürgerinnen und Bürger ab, die ihm bei dieser Gelegenheit ihre Wünsche und Anregungen vortragen können.

Bild
Achtung Baustelle am Bossendorfer Damm
Titel
Baustelle auf dem Bossendorfer Damm
Einleitung

18. August 2017  Im Auftrag des Landesbetriebes Straßenbau.NRW hat eine Fachfirma bereits vor Wochen die Beseitigung von Fahrbahnschäden auf dem Bossendorfer Damm, L 612, vorgenommen. Und zwar in einem etwa 200 m langen Bereich, der etwa 100 m nach der Kreuzung nach Flaesheim beginnt und sich bis zum Ende der Abfahrt Recklinghäuser Straße zieht.

Bild
Wer will, kann ab 23. August per Briefwahl seine Stimme abgeben.
Titel
Briefwahl ist ab dem 23. August möglich
Einleitung

18. August 2017      Am Sonntag, 24. September, findet die Wahl zum Deutschen Bundestag statt. Die Stadt Haltern am See gehört zum Wahlkreis 122 Recklinghausen II und ist in 19 Wahlbezirke eingeteilt. Die Vorbereitungen für die Wahl laufen auch bei der Stadt Haltern am See auf Hochtouren. Die Wahlbenachrichtigungen werden den Wahlberechtigten voraussichtlich bis Ende August zugesandt. Wahlberechtige Halterner Bürger können ab Mittwoch, 23. August, im Briefwahlbüro im Alten Rathaus, Markt 1, Zimmer E.04 Briefwahlunterlagen bekommen.

Bild
Bodo Klimpel hieß Aydan Özoguz in Haltern am See willkommen.
Titel
Bürgermeister empfängt Integrationsbeauftragte
Einleitung

17. August 2017       Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz, besuchte am Donnerstag die Stadt Haltern am See. Bürgermeister Bodo Klimpel empfing die SPD-Bundestagsabgeordnete, die sich zusammen mit dem heimischen Parteifreund und Bundestagskollegen Michael Groß und seiner Mitarbeiterin Beate Pliete zunächst im Rathaus rund um das Thema Flüchtlinge informierte und anschließend auch einen Besuch in den Unterkünften am Lorenkamp unternahm.

Bild
Ausschnitt aus Plakat Heimatfest - Foto Stadtagentur
Titel
Traditionelles Heimatfest 2017
Einleitung

16. August 2017       Die entscheidenden Vorbereitungen für das Heimatfest 2017 sind getroffen. Alle Besucher können sich wieder einmal auf ein buntes und vielseitiges Programm vom 1. bis 3. September freuen. Dazu passend öffnen die Geschäfte in der Innenstadt bis 18 Uhr, am Sonntag sind sie von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

 

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
Reiter müssen Straßen säubern
Einleitung

15. August 2017      „Müssen eigentlich Reiter, deren Pferde auf der Straße ihre ,Äpfel‘ hinterlassen, diese nicht auch beseitigen?“, fragte ein verärgerter Bürger jetzt in der Stadtverwaltung nach. Die Antwort ist eindeutig: Selbstverständlich stehen die Reiter in der Verantwortung, diese Verunreinigungen zu beseitigen. Da gibt es grundsätzlich keine Unterschiede zwischen Reitern und z.B. Hundehaltern.

Bild
Bild vom Charlotte von der Post- Foto stadtagentur
Titel
Spannende Stadtführung mit Charlotte von der Post
Einleitung

15. August 2017        Die letzte öffentliche Stadtführung in diesem Jahr startet am Samstag, 02. September 2017 ab 11:15 Uhr mit Charlotte von der Post. Die wohl wichtigste Informations- und Nachrichtenquelle mit seinem  bekannten Verteiler-system  war auch im 19. Jahrhundert die gute alte Post. Eine, die aus dieser Zeit viele Geschichten, Klatsch und Tratsch der kleinen oder wichtigeren Leute  unserer Stadt zu berichten hat, ist unsere Charlotte von der Post. Karten gibt es in der Tourist-Info im Alten Rathaus.
Stadtführung online buchen

Bild
Sie leisten Aufklärungsarbeit, damit Autofahrer eine Rettungsgasse bilden, v.l. Martina Habeck, Christoph Becker Stephan Balke und Werner Schulte.
Titel
Rettungsgasse rettet Menschenleben
Einleitung

14. August 2017        Schwerer Unfall auf der Autobahn – Polizei-, Rettungs- und Bergungsfahrzeuge haben große Probleme an die Unfallstelle zu kommen, weil die Verkehrsteilnehmer keine Rettungsgasse gebildet haben. Um dieses Szenario, von dem Menschenleben abhängen können, zu vermeiden, leistet das Polizeipräsidium Münster derzeit umfangreiche Aufklärungsaktionen.

Bild
Sie freuen sich über den Start am Montag, v.l., Pfarrer Bastian Basse, Bauleiter Thoms von der Firma Hilgers, Leiter Dennis Löpenhaus, Baudezernentin Anette Brachthäuser Gerd Becker und Andreas Uphues von der Stadtverwaltung.
Titel
Martin-Luther-Kindergarten startet am Montag
Einleitung

11. August 2017      Am Montag, 14. August, kann der neue Martin-Luther-Kindergarten an der früheren Martin-Luther-Schule starten. In den letzten Tagen hat die Stadt Haltern am See die Bauabnahme erledigt, nun steht dem Eröffnen nichts mehr im Wege. Denn ab Montag werden die ersten 40 Kinder nach und nach in die neue Einrichtung kommen, die die evangelische Kirchengemeinde betreiben wird. Insgesamt werden 65 Mädchen und Jungen in den drei Gruppen betreut.

Bild
Am Zaun nahe des Stausees können nun Liebesschlösser angebracht werden.
Titel
Platz für Liebesschlösser
Einleitung

9. August 2017       Der städtische Baubetriebshof hat nun am Carl-Homann-Weg, in der Nähe der Hochzeitsallee und des Aussichtspunktes auf den Stausee, einen Zaun aufgebaut, an dem Liebesschlösser angebracht werden können. Damit folgt die Verwaltung der Anregung nach Möglichkeiten, das Zeichen der Liebe anbringen zu können.

 

Bild
Im letzten Jahr erhielt auch Beate Mertmann, hier mit Bürgermeister Bodo Klimpel, die Auszeichnung.
Titel
Vorschläge für Bürgerpreis Ehrenamt gesucht
Einleitung

8. August 2017      Seit 2001 wird alljährlich der Bürgerpreis Ehrenamt der Stadt Haltern am See verliehen. Damit wird herausragendes Engagement auf sozialem Gebiet gewürdigt. Preisträger des letzten Jahres waren Beate Mertmann sowie Wolf Rüdiger Golitschek Edler von Elbwart. Auch in diesem Jahr soll wieder eine Preisverleihung stattfinden, und zwar in zeitlicher Nähe zum weltweit am 5. Dezember begangenen „Internationalen Tag des Ehrenamtes“.

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
Ärger ist vermeidbar
Einleitung

2. August 2017      Es passiert immer mal wieder: Bürgerinnen und Bürger möchten gerade in der Sommerzeit ihre Mittagspause in Ruhe auf der Terrasse oder auf dem Balkon verbringen, doch es klappt nicht. Denn der liebe Nachbar wirft gerade zu diesem Zeitpunkt seinen Rasenmäher an oder setzt den Schlagbohrer ein. Diese und weitere Szenen sorgen natürlich für Stress in der Nachbarschaft, der sich eigentlich leicht vermeiden lässt.

Bild
Sie besprachen sich in vertrauter Runde, v.li., Jürgen Chmielek, Sigrid Geipel, Michael Schniederjan, Stadtverwaltung, Bürgermeister Bodo Klimpel, Otto K. Rohde und Marlies Stevermür..
Titel
Treffen mit dem Seniorenbeirat
Einleitung

1. August 2017      Bürgermeister Bodo Klimpel tauscht sich regelmäßig mit dem Seniorenbeirat der Stadt Haltern am See (SBR) über aktuelle Themen der kommunalen Seniorenpolitik aus, so auch wieder vor einigen Tagen. Dieses Mal hatte der SBR jedoch zusätzlich den Tätigkeitsbericht 2016 im Gepäck, um dem Bürgermeister diese Zusammenfassung der wichtigsten Aktivitäten zu erläutern und zu überreichen.

Bild
Bild Nessi Tausendschön Foto Kulturboitel: Uwe Wuerzburger
Titel
Neues Kulturboitel-Programm startet mit "Knietief im Paradies"
Einleitung

01. August 2017   Den Auftakt zum neuen KULTURBOITEL-Programm macht in diesem Jahr die beliebte Künstlerin Nessi Tausendschön am 21. September 2017. Das Paradies von Frau Tausendschön ist eine wunderbare Welt aus Kabarett und Musik, Politik und Zeitgeist, Tanz und Theater. Wollen Sie hören von Schein und Sein, Himmel und Hölle, „Knietief in der Scheiße“ und „Mitten im Paradies“?

Bild

Titel
Buchpremiere mit Rahmenprogramm
Einleitung

„Jahrgangsperlen“ von Eva Masthoff und Wolfgang Koehler

am Donnerstag 24.08.2017 um 17.00 Uhr im 3. OG der Volksbank Haltern, Raiffeisenplatz 1

Bild
Bild Schloss Sythen - Foto I.Springer
Titel
Sythener Gitarrentage - Karten sind ausverkauft!
Einleitung

18. Juli 2017      Das idyllische Schloss Sythen in Haltern am See bietet den idealen Rahmen für die immer im August stattfindenden Sythener Gitarrentage. Gitarristen von internationalem Renommee garantieren dabei vielsaitige Musikerlebnisse. In vier Konzerten an zwei Sonntagen wird in zauberhaftem Ambiente Gitarrenmusik auf höchstem Niveau geboten. Die Sythener Gitarrentage sind ein Projekt der KulturStiftung Masthoff, die diese auch finanziell fördert.

Bild
Die Tiefbauarbeiten für den Glasfaser-Ausbau haben begonnen.
Titel
Tiefbauarbeiten für Glasfaser-Ausbau im Gange
Einleitung

13. Juli 2017      Die Deutsche Glasfaser ist seit einigen Wochen (in Sythen beginnend) damit beschäftigt, das Glasfasernetz auszubauen. Ausgangspunkt des neuen Netzes ist der Point of Presence (PoP). Diese garagenähnlichen Gebäude dienen als Hauptverteiler. Für die Ortsteile Haltern am See wurden acht PoPs aufgestellt. Ein weiterer wird zusätzlich im August in Sythen östlich der Bahntrasse aufgestellt.

Bild
Bürgermeister Bodo Klimpel stand den Hauptschülern Rede und Antwort
Titel
Bürgermeister stellt sich den Hauptschülern
Einleitung

12. Juli 2017      Eine Reihe von spannenden Fragen stellten die Schülerinnen und Schüler der Joseph-Hennewig-Schule dem Bürgermeister: Bodo Klimpel nahm sich am Mittwoch eine Stunde Zeit, den Neuntklässlern in der Aula Rede und Antwort zu stehen. Dabei machte er auch gleichzeitig Werbung dafür, sich stets kontroverse Meinungen anzuhören, bevor man eine Entscheidung trifft.

Bild
Gruppenfoto mit Bürgermeister: Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7f des Gymnasiums befragten Bodo Klimpel.
Titel
Schüler befragen den Bürgermeister
Einleitung

11. Juli 2017      Politikunterricht im Ratssaal. So verbrachte die Klasse 7f des Joseph-König-Gymnasiums eine Stunde am Dienstagmorgen. Zusammen mit ihrem Fachlehrer Dieter Weber „löcherten“ die Schülerinnen und Schüler ihren Bürgermeister: Bodo Klimpel stand ihnen Rede und Antwort.

Bild
Bild von der Wasserrutzsche im Ketteler Hof - Foto Ketteler Hof
Titel
SOMMERFERIEN-AKTION: Ermäßigte Ketteler Hof-Karten
Einleitung

12. Juli 2017      Im Rahmen des Kinderferienspaßes gibt es auch in diesem Jahr wieder ermäßigte Eintrittskarten für den Freizeitpark Ketteler Hof. Diese kosten statt 14 € nur 12 € und sind im Bürgerbüro im Neuen Rathaus und in der Tourist-Information im Alten Rathaus erhältlich. Gültigkeit haben die Karten nur in der Ferienzeit vom 15.07. - 29.08.2017. 

Bild
Die fleißigsten Radler wurden ausgezeichnet.
Titel
Ehrung für die fleißigsten Radfahrer
Einleitung

11. Juli 2017        In toller Atmosphäre gratulierte Baudezernentin Anette Brachthäuser am Freitagnachmittag in der gerade eröffneten Stadtmühlenbucht den Siegern des diesjährigen Stadtradelns. Sie bedankte sich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie bei den Mitgliedern des Klimabeirates, die allesamt mit dafür gesorgt haben, das Radfahren dem Autofahren vorzuziehen.

Bild
Das Trigon an der Weseler Straße macht auch Sommerferien.
Titel
Trigon macht auch Ferien
Einleitung

11. Juli 2017       Das Trigon ist in der Zeit vom 15. Juli bis 7. August geschlossen. Ab dem 8. August ist der Treffpunkt wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet. Und zwar am Dienstag und Mittwoch von 16 bis 22 Uhr und Freitag von 18 bis 22 Uhr. Außerdem ist das Trigon in der sechsten Ferienwoche, vom 21. bis 25. August, geschlossen.

Bild
Bürgermeister Bodo Klimpel hieß die Gäste herzlich willkommen.
Titel
Stadtmühlenbucht ist eröffnet
Einleitung

7. Juli 2017      Sonniges Wetter, warme Temperaturen und überall strahlende Gesichter: Eine überaus angenehme Atmosphäre herrschte am Freitagmorgen an der Stadtmühlenbucht, wo Bürgermeister Bodo Klimpel gemeinsam mit Uta Schneider von der Regionale 2016 und Ralf Weidmann von der Bezirksregierung das Eröffnungsband durchschnitten.

Bild
Bodo Klimpel, li., gratulierte Ulrich Hatkemper zum Ratsjubiläum.
Titel
Ulrich Hatkemper feiert Ratsjubiläum
Einleitung

6. Juli 2017       Auf 15 Jahre Ratsarbeit blickt der CDU-Abgeordnete Ulrich Hatkemper zurück. Dazu gratulierten Bürgermeister Bodo Klimpel sowie alle anderen Ratskolleginnen und -kollegen dem Pädagogen am Donnerstagabend in der Ratssitzung. Wobei Hatkemper sogar schon mehr als 15 Jahre „mitmischt“.

Bild
Elkaderm-Chef Günter Irmen, 3.v.re., nahm die Auszeichnung entgegen.
Titel
Ökoprofit zeichnet Betriebe aus
Einleitung

5. Juli 2017      Was hat das Unternehmen Elkaderm, das in Haltern am See qualitativ hochwertige Haarkosmetik produziert, mit einem Kunststoffproduzenten, einer Kaffeerösterei, einem Fußballverein und einem Hotel gemeinsam? Alle haben sich über ein Jahr intensiv mit betrieblichem Umweltschutz beschäftigt und sparen nun bares Geld.

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
Erste Überlegungen für Grundstücksverkäufe
Einleitung

4. Juli 2017     Die Stadt Haltern am See hat aufgrund des einstimmigen Ratsbeschlusses aus 2012 festgelegt, in den nächsten Jahren aus Gründen des Sparens eine Reihe von Spiel- und Bolzplätzen zu schließen. Daraus resultieren Wünsche von Bürgerinnen und Bürgern sowie von Politik und Verwaltung, solche frei werdenden Flächen kaufen bzw. zu verkaufen. Einen ersten konzeptionellen Entwurf dafür hat nun die Verwaltung im Haupt- und Finanzausschuss vorgelegt.

 

Bild
Wahlhelfer beim Auszählen
Titel
Wahlhelfer für den 24. September gesucht
Einleitung

4. Juli 2017        Am Sonntag, 24. September, findet die Wahl zum deutschen Bundestag statt. Dafür werden in Haltern am See etwa 220 Wahlhelfer benötigt. Um für einen reibungslosen Verlauf der Wahl zu sorgen, benötigt die Stadtverwaltung wieder freiwillige Helfer. Jeder wahlberechtigte Bürger ab dem 18. Lebensjahr kann als Wahlhelfer eingesetzt werden.

 

Bild
Die Halterner Politiker wollen erneut Windvorrangzonen ausweisen. Dafür müssen allerdings noch zahlreiche Prüfungen durchgeführt werden.
Titel
Politik will neue Windvorrangzonen
Einleitung

3. Juli 2017       Einstimmig votierten die Mitglieder des Stadtentwicklungs- und Umweltausschusses (STeUA) in ihrer letzten Sitzung dafür, ein neues Bauleitplanverfahren zur Aufstellung eines Teilflächennutzungsplanes zum Ausweisung von Konzentrationszonen für Windenergieanlagen einzuleiten. Diesen Vorschlag hatte ihnen die Verwaltung gemacht – wohlwissend, dass in Zukunft wahrscheinlich noch entscheidende Gesetzesänderungen berücksichtigt werden müssen.

Bild
Hullerner Bürger halfen beim Radwege-Bau. Foto: Schild
Titel
Bürger helfen beim Radwege-Bau
Einleitung

16. Juni 2017        Seit etwa einem Monat gibt es in Haltern am See einen neuen Radweg. Mit der tatkräftigen Hilfe der Hullerner Bürger konnte nun innerhalb von sieben Tagen Bauzeit der Lückenschluss zwischen dem Alten Antruper Landweg und dem Wirtschaftsweg zur Antruper Straße hergestellt werden.

Bild
Das Bürgerbüro kann auch verstärkt vormittags genutzt werden, vieles Dinge können die Bürgerinnen und Bürger auch online erledigen.
Titel
Viele Dinge können auch online geregelt werden
Einleitung

9. Juni 2017       Aufgrund von erhöhtem Kundenzulauf am Nachmittag ist derzeit im Bürgerbüro immer wieder mit längeren Wartezeiten zu rechnen. Deshalb empfiehlt die Stadtverwaltung denjenigen, die die Möglichkeit haben, möglichst vormittags vorzusprechen oder folgende Angelegenheiten über den Bürgerservice www.haltern-am-see.de online zu erledigen:

Bild
Collage des Titelbildes zur Ausstellung
Titel
Große Sonderausstellung im LWL-Römermuseum
Einleitung

18. Mai 2017   Der spektakuläre Triumphzug des Germanicus vor genau 2.000 Jahren in Rom und das Ende der römischen Herrschaft in Germanien bilden den Ausgangspunkt der Sonderausstellung "Triumph ohne Sieg. Roms Ende in Germanien" Vom 2. Juni bis zum 5. November 2017 präsentiert das LWL-Römermuseum seine herausragende Kulturschau auf dem Schauplatz der europäischen Zeitgeschichte, der von den Römern Aliso genannt wurde und einer der größten Militärkomplexe seiner Zeit war.

Bild
Ausschnitt aus dem Werbeplakat der Bilderausstellung
Titel
Bilderausstellung: "Rom - Spuren der Zukunft"
Einleitung

15. Mai 2017      "Rom - Spuren der Zukunft" ist eine Begleitausstellung zur großen LWL-Sonderausstellung "Triumph ohne Sieg" im Römermuseum. Sechs Künstlerinnen aus der Region haben zu dem Thema gearbeitet. Inspiriert und erarbeitet durch geschichtliche Überlieferungen, zeitübergreifend, vorher, nachher. In mehr als 40 Leinwandarbeiten wird das Ereignis frei interpretiert und künstlerisch gestaltet. Alle Künstlerinnen arbeiten im Artur-Atelier in Recklinghausen zusammen.

Bild

Titel
Tribute Concert - Best of Queen
Einleitung

26. April 2017  WE ROCK- Queen und Frank Rohles haben sich dem großen Lebensgefühl verschrieben, welches uns die Band Queen einst schenkte. WE ROCK-Queen interpretieren in einem ca. 2,5-stündigen Konzert am 15. September 2017 um 20:00 Uhr in der Aula im Schulzentrum die bekanntesten Songs von QUEEN, einer Band, die damals, wie heute die Musikwelt bewegt und sie bis heute geprägt hat.

Bild
Sie ziehen an einem Strang: Bürgermeister Bodo Klimpel und die Mitarbeiter des Lippeverbandes
Titel
Maifisch hilft Radfahrern über die Lippe
Einleitung

4. April 2017        Die Lippefähre „Maifisch“ in Flaesheim schwimmt seit dem heutigen Dienstag bereits auf der Lippe, spätestens am Donnerstag, 6. April, ist sie auch betriebsbereit. Als sich die Betriebsmannschaft vom Bauhof Haltern des Lippeverbandes anschickte, die Fähre „Maifisch“ zu Wasser zu lassen, war auch Bodo Klimpel mit vor Ort. Der Bürgermeister ist zugleich Vorsitzender im Verbandsrat des Lippeverbandes.


Willkommen in unserer Stadt
Bürgermeister Bodo Klimpel

Hier bekommen Sie alle Informationen über unsere wunderschöne Stadt. Mit ihren knapp 38.000 Einwohnern liegt sie zwischen Ruhrgebiet und Münsterland. Nur ein kurzer Klick und wir bieten Ihnen viel Wissenswertes über unsere Stadt. Hier fühlten sich schon vor über 2000 Jahren die alten Römer wohl.

mehr
Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Sonderausstellung: "Triumph ohne Sieg. Roms Ende in Germanien"
Ausschnitt Flyer zur Ausstellung - LWL-Roemermuseum

02.06. - 05.11.2017
LWL-Römermuseum

zur Veranstaltung
Traditionelles Heimatfest
Foto Heimatfestplakat- Foto Stadtagentur

01.09. - 03.09.2017
Marktplatz/Innenstadt

zur Veranstaltung
Webcam Marktplatz
Zur Webcam

Asylkreis Haltern am See
Logo des Asylkreises Haltern am See

Die Stadt Haltern am See unterstützt das Engagement des Asylkreises.

zum Asylkreis
Ausbau des Glasfasernetzes
Bild von einem Schild Glasfaserort - Foto wirtschaftsfoerderung haltern
Der Ausbau hat begonnen
Weitere Informationen finden Sie hier
Regionale 2016
Bild vom ZukunftsLand verbindet-Bild Regionale-Projekt
Projekte und Veranstaltungen im westlichen Münsterland
zu den Veranstaltungen