Aktuelles Haltern am See

Titel
17.12.2018 Sprechstunde mit Bürgermeister Bodo Klimpel in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr
Einleitung

Bürgermeister Bodo Klimpel hält regelmäßig offene Sprechstunden für Bürgerinnen und Bürger ab, die ihm bei dieser Gelegenheit ihre Wünsche und Anregungen vortragen können.

Bild
Plakat von Haltern im See - Foto Stadtwerke
Titel
2. Neujahrsschwimmen in "Haltern im See"
Einleitung

12. Dezember 2018   Nach dem Motto "Wir tun es wieder!" findet am 1. Januar 2019 ab 14:00 wieder ein Neujahrsschwimmen im Seebad in Haltern am See statt! Veranstalter sind die Stadtwerke in Haltern, der Lions Club + der Rotary Club Haltern am See. Die Veranstalter freuen sich auf eine rege Teilnahme.

Bild
Dirk Meussen, li. und Bodo Klimpel stellten die neue Baudezernentin Dr. Andrea Rüdiger vor.
Titel
Dr. Andrea Rüdiger wird neue Baudezernentin
Einleitung

12. Dezember 2018      Dr. Andrea Rüdiger heißt die neue Baudezernentin der Stadt Haltern am See. Die Halternerin wird am 1. April ihren Dienst antreten. Derzeit ist die promovierte Diplom-Ingenieurin noch an der Technischen Universität Dortmund in der Stadt- und Regionalplanung als Wissenschaftliche Mitarbeiterin beschäftigt. Sie ist 52 Jahre alt, verheiratet und hat ein Kind.

 

Bild
Im Trigon traf sich Bürgermeister Bodo Klimpel mit den Schülersprechern und Verwaltungsmitarbeitern.
Titel
Bürgermeister spricht mit Schülersprechern
Einleitung

12. Dezember 2018       Zum alljährlichen Gespräch über aktuelle Themen trafen sich am Dienstag die Schülersprecher der weiterführenden Schulen mit Bürgermeister Bodo Klimpel. Dabei waren auch Schulsozialarbeiterin Sandra Ricken, Heinz Korte aus dem Schulverwaltungsamt und Stadtjugendpfleger Boris Waschkowitz. In lockerer Runde tauschten sie sich aus.

Bild
Wer noch dringende Dienstleistungen der Stadtverwaltung benötigt, sollte dies bis zum 21. Dezember erledigt haben.
Titel
Verwaltung nach Weihnachten geschlossen
Einleitung

11. Dezember 2018       Die Stadtverwaltung Haltern am See bleibt in der Zeit vom 24. Dezember bis einschließlich 1. Januar mit Ausnahme der Feuer- und Rettungswache und des Baubetriebs- und Wertstoffhofes an der Annabergstraße (siehe auch unten) geschlossen. Darüber hinaus ist die Stadtbücherei in den Weihnachtsferien vom 27. Dezember bis einschließlich Montag, 7. Januar, geschlossen.

Bild
Ausschnitt vom Plakat Nikolausmarkt-Foto stadtagentur
Titel
Nikolausmarkt mit Schlittschuhbahn auf dem Marktplatz
Einleitung

10. Dezember 2018   "Hüttenzauber" auf dem Marktplatz mit kreativem Künstlermarkt und Advent-Café im Alten Rathaus und erstmals auch eine Schlittschuhbahn auf dem Marktplatz stimmen alle Bürgerinnen und Bürger sowie viele Gäste und Besucher auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Vom 30. November bis zum 16. Dezember 2018 strahlt der Halterner Marktplatz wieder in weihnachtlichem Glanz.

Bild
Gruppe mit Nachtwächter
Titel
Nachtwächterführungen durchs abendliche Haltern
Einleitung

07. Dezember 2018   Lustige Anekdoten, Geschichte und Geschichten unserer Stadt wie auch die nächtliche Atmosphäre prägen diesen Themenstadtrundgang. Die Stadtagentur/Tourist-Info bietet auch in der kommenden Herbst- und Wintersaison verschiedene Termine für Nachtwächterführungen an. Es gibt noch Karten für die letzte Nachtwächterführung in diesem Jahr am 15. Dezember 2018.

Bild
Groß war der Run auf die Bücher, die kiloweise verkauft worden sind.
Titel
Eine Tonne Bücher verkauft
Einleitung

7. Dezember 2018       Der erste Kiloverkauf des Fördervereins der Stadtbücherei Haltern am See hat alle Erwartungen weit übertroffen. Die Einnahmen belaufen sich auf 1000 Euro. „Damit haben wir nicht gerechnet. Es sind so viele Buchliebhaber gekommen und haben die Kilopreise gerne bezahlt.“, freut sich Büchereileiterin Andrea Coenen-Brinkert. 

Bild
Franziska Steverding-Waterkamp: Frauenrechte sind Menschenrechte.
Titel
Frauenrechte sind Menschenrechte
Einleitung

7. Dezember 2018      Der Tag der Menschenrechte ist der Gedenktag, an dem die Vereinten Nationen am 10. Dezember 1948 auf ihrer Generalversammlung die Allgemeine Menschenrechts Erklärung verabschiedet haben. Aus diesem Anlass macht Franziska Steverding-Waterkamp, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Haltern am See, deutlich, dass Frauenrechte Menschenrechte sind: „Der Schutz vor Gewalt darf an der Haustür nicht enden.“ 

Bild
Der Lippeverband informiert.
Titel
Transportband überspannt die Lippe
Einleitung

5. Dezember 2018       In wenigen Tagen überspannt eine Transportbrücke die Lippe zwischen Haltern am See und Marl. Der Lippeverband installiert ab Donnerstag, 6. Dezember, das vielleicht wichtigste Brückenelement: ein zirka 220 Meter langes Förderband. Um das Band von einer Seite zur anderen zu spannen, ziehen die Fachleute vorab ein Hilfsseil der Bandförderanlage an einem Boot über den Fluss. Anschließend holen sie am Seil das Förderband nach. 

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
Kindergarten-Anmeldungen nun auch online
Einleitung

4. Dezember 2018       Gemeinsam mit allen Kindergartenträgern in Haltern am See hat sich die Stadtverwaltung darauf verständigt, ein digitales Anmeldeverfahren anzubieten. Dieses steht nun ab sofort für die Eltern zur Verfügung, die ihr Kind ab dem Kindergartenjahr 2020/21 anmelden wollen. „Wir gehen davon aus, dass sich durch das neue Angebot viele positive Aspekte für alle Beteiligten ergeben werden“, freut sich Mechthild Buschjost, zuständige Mitarbeiterin im Fachbereich Familie und Jugend.

Bild
Bodo Klimpel überreichte Anette Brachthäuser eine Fotocollage mit Halterner Motiven.
Titel
Baudezernentin Anette Brachthäuser verabschiedet
Einleitung

29. November 2018       Mit großem Applaus verabschiedete der Rat der Stadt Haltern am See die Baudezernentin Anette Brachthäuser. Sie verändert sich beruflich und beginnt am 1. Dezember ihre neue Arbeit im Bistum Münster, in dem sie den kompletten Hochbaubereich im NRW-Bereich des Bistums verantwortet. Damit wird sie auch Dombaumeisterin in Münster.

Bild
Sie spielten groß auf, v.li. Wenzel Nitsche, Alexander Woesler, Jesse Nitsche und Felix Woltering.
Titel
Rat verabschiedet einstimmig den Etat 2019
Einleitung

29. November 2018        Die letzte Ratssitzung des Jahres begann am Donnerstag gewohnt besinnlich und harmonisch, denn das Trompetenquartett mit Jesse Nitsche, Wenzel Nitsche, Alexander Woesler und Felix Woltering spielte unter Leitung von Musikschulleiterin Verena Voß gekonnt auf. Sie boten zwei Renaissancetänze von Tilman Susato und bei der Zugabe das Stück „Oh when the saints“. Dafür erhielten die Jungen großen Applaus.

Bild
Siw wagten sich auf den glatten Kunststoff, v.l. Stadtwerkemitarbeiter Frank Moseleit, Geschäftsführer Carsten Schier, Bürgermeister Bodo Klimpel und Glice-Vertreter Sven Köhler. Im Vordergrund sind die lustigen Lauflernhilfen für die Kleinen.
Titel
Lebensfreude auf der Schlittschuhbahn
Einleitung

28. November 2018        Die Stadtwerke Haltern am See sorgen für Schlittschuhvergnügen auf dem Halterner Nikolausmarkt. Vom 30. November (Start um 15 Uhr) bis zum 16. Dezember können Kufenflitzer jeden Alters zwischen Sixtus-Kirche und Altem Rathaus ihre Kreise ziehen. Warum sich die Stadtwerke jetzt auch aufs Eis wagen, erläuterte Geschäftsführer Carsten Schier zwei Tage vor der offiziellen Eröffnung der Bahn. „Wir wollen helfen, mehr Lebensfreude auf den Nikolausmarkt zu bringen – und da lag die Idee mit der Schlittschuhbahn nahe.“

Bild
Für die Abfallbeseitigung muss ab 2019 etwas mehr Geld bezahlt werden.
Titel
Moderate Steigerung bei Abfallgebühren
Einleitung

28. November 2018        Einstimmig beschloss der Haupt- und Finanzausschuss am Dienstagabend die neuen Gebühren für Abfallbeseitigung, Straßenreinigung und Abwasser. Wie Bürgermeister Bodo Klimpel erklärte, kommt es für den durchschnittlichen Vier-Personen-Haushalt für 2019 im Vergleich zu diesem Jahr zu einer geringen Erhöhung.

Bild
Ob es Blumen, wie hier im Bild, oder Steingärten sind: Die Mehrheit der Politik will es den Eigentümern nicht vorschreiben.
Titel
Keine Festlegung gegen Schottergärten
Einleitung

23. November 2018       Keine Chance hatte der Antrag der Grünen, in neuen Bebauungsplänen festzuschreiben, in Vorgärten das Anlegen von Schotterbeeten auszuschließen. Die Grünen begründeten dieses Anliegen im Stadtentwicklungs- und Umweltausschuss damit, dass auf diesen Steinflächen kein Lebensraum für Tiere und keine Nahrung für sie vorhanden sei. Zudem würde so die Erwärmung der Steine durch Sonneneinstrahlung letztlich den Zielen des Klimaschutzes widersprechen. Das sahen allerdings die anderen Fraktionen komplett anders.

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
1000 neue Stellplätze am Silbersee
Einleitung

23. November 2018       Am Silbersee können in den nächsten Jahren zunächst rund 1000 neue Pkw-Stellplätze entstehen. Dafür hat der Stadtentwicklungs- und Umweltausschuss am Donnerstagabend den Bebauungsplan auf den Weg gebracht. Wann diese Flächen den Badegästen zur Verfügung stehen, ist noch nicht konkret abzusehen, weil dafür zunächst das umfangreiche Planverfahren betrieben werden muss.

Bild
Die Stadt sucht für den 26. Mai Freiwillige, die bei der Europawahl helfen.
Titel
Wer hilft bei der Europawahl am 26. Mai?
Einleitung

23. November 2018        Am 26. Mai 2019 findet die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Dafür werden in Haltern am See etwa 250 Wahlhelferinnen und -helfer benötigt. Um für einen reibungslosen Verlauf der Wahl zu sorgen, setzt die Stadtverwaltung auch wieder auf freiwillige Bürgerinnen und Bürger. Jede(r) Wahlberechtigte ab dem 18. Lebensjahr kann eingesetzt werden.

Bild
Der Wochenmarkt zieht vom Marktplatz auf den Kärntnerplatz.
Titel
Wochenmarkt weicht dem Nikolausmarkt
Einleitung

22. November 2018        In den kommenden Wochen findet auf dem Marktplatz der traditionelle Nikolausmarkt statt. Die Aufbauarbeiten beginnen in diesem Jahr am Montag, 26. November. Aus diesem Grunde müssen die Wochenmärkte vorübergehend auf den Kärntner Platz ausweichen. Der letzte Wochenmarkt findet daher Freitag, 23. November, auf dem Marktplatz statt. Danach wechselt er zum Kärntner Platz. Ab dem 21. Dezember ist dann der Marktplatz wieder für den Wochenmarkt frei.

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
Kunstrasenplätze sind notwendig und finanzierbar
Einleitung

21. November 2018        Kämmerer Dirk Meussen erläuterte in der Sitzung des Schul-, Sport- und Kulturausschusses, warum die geplanten Investitionen in Kunstrasenplätze in Lippramsdorf und Lavesum sinnvoll sind und nicht den strengen Kriterien des Stärkungspaktes widersprechen.

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
OGS-Ausbau mit Blick in die Zukunft
Einleitung

21. November 2018      Für die Stadtverwaltung bezog Fachbereichsleiter Ludger Muck in der Sitzung des Schul-, Sport- und Kulturausschusses Stellung zum Thema Ausbau der OGS. Anlass dafür waren Äußerungen der SPD-Fraktionsvorsitzenden Beate Pliete im Bau- und Verkehrsausschuss (siehe dazu auch die Halterner Zeitung vom 14. November). Denn er, Muck, könne diese Vorwürfe nicht unkommentiert stehen lassen, insbesondere die Aussagen der Politikerin, die die Arbeit der Verwaltung zum OGS-Ausbau am Standort der Katharina-von-Bora-Schule als „Flickschusterei zulasten der Kinder und die fehlende Strategie für übermorgen“ angeprangert hatte.

Bild
Riesige Stützen sind im Boden installiert, um das Transportband darauf legen zu können.
Titel
Riesige Stützen für das Transportband
Einleitung

20. November 2018        Die Statik ist berechnet, das Fundament ist fest – aktuell baut der Lippeverband an der Deichbaustelle in Lippramsdorf und Marl (HaLiMa) die Stützen für eine Bandbrücke auf, die über die Lippe führt. Sie soll große Mengen des Bodenmaterials, das über den Wesel-Datteln-Kanal angeliefert wird, für den neuen „HaLiMa“-Deich weitertransportieren. Die Transportbrücke, die einem überdimensionalen Förderband gleicht, ist voraussichtlich im Februar betriebsbereit.

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
1,5 Millionen Euro für den OGS-Ausbau
Einleitung

20. November 2018       Politik und Verwaltung sehen die dringende Notwendigkeit, den Ausbau der Offenen Ganztagsschule (OGS) voranzutreiben. Deshalb stimmte am Dienstagabend der Schul-, Sport- und Kulturausschuss einstimmig dafür, im kommenden Jahr die Standorte an der Katharina-von-Bora-Schule und an der Marienschule auszubauen. Dafür sind insgesamt knapp 1,5 Millionen Euro erforderlich. Ebenso einstimmig hatte bereits vor einer Woche der Bau- und Verkehrsausschuss für diese Planungen gestimmt.

Bild
Bodo Klimpel sprach am Samstag am Mahnmal Römerstraße.
Titel
Der Opfer gedenken
Einleitung

19. November 2018       Um der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft zu gedenken, fanden am Volkstrauertag eine Reihe von Veranstaltungen in Haltern am See und den Ortsteilen statt. Die zentrale Feier am Mahnmal an der Römerstraße, bei der Bürgermeister Bodo Klimpel am Samstagnachmittag sprach, gestalteten auch der Kolpingchor, die Schützengilde Haltern sowie die Lavesumer Blasmusik mit.

Bild
Prof. Henning Vöpel referierte beim Wirtschaftsgespräch über das Eiltempo der Digitalisierung. Sie werde das Leben komplett verändern.
Titel
Digitalisierung im Eiltempo
Einleitung

19. November 2018        Prof. Henning Vöpel ist von einem Punkt fest überzeugt: Es wird keine Chance geben, sich der Entwicklung beim Thema Digitalisierung zu entziehen. Das erklärte der Referent am Freitagabend beim 19. Halterner Wirtschaftsgespräch, das Haltern aktiv und die Stadtverwaltung organisiert haben. Er rechnet ebenso damit, dass die Digitalisierung, die Vernetzung aller Lebensbereiche durch den Austausch von Daten das Leben insgesamt komplett verändern wird.

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
Neue Leitungen auf dem Friedhof
Einleitung

19. November 2018        Auf dem Kommunalfriedhof in Sythen werden am Dienstag, 20. November, die Arbeiten für die Kompletterneuerung der Wasserleitungen beginnen. In diesem Zusammenhang werden dann auch einige Wege saniert. Die Verwaltung bittet um Verständnis, wenn es hier und da zu Behinderungen kommt. Sie rechnet mit einer Dauer von etwa acht Wochen, bis die Arbeiten erledigt sind.

Bild
In Sythen werden der Hellweg und die Thiestraße saniert.
Titel
Straßen-Sanierung in Sythen
Einleitung

16. November 2018        Im Auftrag der Kreisverwaltung Recklinghausen erfolgen Fahrbahnsanierungsarbeiten auf der K 31-1 (Hellweg) und auf der K 16-1 (Thiestraße). Die Arbeiten werden ab dem 22. November für etwa vier Wochen in drei Bauabschnitten erfolgen. Begonnen wird im ersten Abschnitt auf dem Hellweg zwischen Ortseingangsschild und Kreisverkehr auf etwa 1000 m Länge. Diese Arbeiten werden voraussichtlich eine Woche dauern.

Bild
Titelbild von Barbara Ruscher - Bild vom Veranstalter
Titel
KULTURBOITEL: "Ruscher hat Vorfahrt" mit Barbara Ruscher
Einleitung

16. November 2018    Scharfzüngig, intelligent, aber charmant hinterfragt Deutschlands Kabarett-Lady Barbara Ruscher den Selbstoptimierungswahn unserer Gesellschaft und ist dabei immer eine Spur voraus. Sie gastiert am 17. Januar 2019 um 20 Uhr im TRIGON. Karten gibt es im VVK für 16 € in der Tourist-Info im Alten Rathaus oder online unter www.kulturboitel.de

Bild
Bürgermeister Bodo Klimpel liest seit Jahren den Kindern vor, am Freitag den Mädchen und Jungen der Katharina-von-Bora-Schule in der Bücherei.
Titel
Vorlesetag in der Stadtbücherei
Einleitung

16. November 2018       Zum wiederholten Male beteiligte sich Bürgermeister Bodo Klimpel am bundesweiten Vorlesetag. Am Freitag las er in der Stadtbücherei den Mädchen und Jungen der Klasse 2a der Katharina-von-Bora-Schule aus dem umfangreichen Werk von Astrid Lindgren vor. Das aus gutem Grund, denn sie wäre kürzlich 111 Jahre alt geworden.

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
35 Mietwohnen nahe des Altenheimes
Einleitung

14. November 2018       „Wir freuen, dass die Bauarbeiten für die geplanten 35 Mietwohneinheiten für Betreutes Wohnen in Haltern am See jetzt beginnen“, so Adriano Winkler als Vertreter der Berliner TSC Osmium GmbH (TSC), dem Eigentümer der Projektentwicklung. Zuvor hatte TSC die Verhandlungen mit der Köster GmbH als Generalbauunternehmen, die bereits mit der Errichtung der unmittelbar anschließenden Alloheim Senioren-Residenz „Sythen am See“ betraut war, erfolgreich abgeschlossen.

Bild
Das Soziale Seniorennetzwerk verstärkt seine Zusammenarbeit
Titel
Soziales Seniorennetzwerk ist aktiv
Einleitung

12. November 2018        26 Teilnehmer aus 16 Organisationen (inkl. Ärzte und Polizei) wurden kürzlich vom Schirmherrn Bürgermeister Bodo Klimpel zum zweiten Runden Tisch des Sozialen Seniorennetzwerkes begrüßt.

Bild
Christian Hovenjürgen: Ab Januar werden keine gelben Säcke mehr mitgenommen.Foto: Jürgen Wolter
Titel
Haushalte bekommen ab Dezember die Wertstofftonne
Einleitung

7. November 2018        Zum 1. Januar 2019 wird im Stadtgebiet Haltern am See, wie in allen Städten des Kreises Recklinghausen, für alle Haushalte die gelbe Wertstofftonne eingeführt - die gelben Säcke haben nach über 20 Jahren ausgedient. Voraussichtlich in den ersten beiden Dezemberwochen wird die Firma Remondis die Verteilung der Gefäße mit gelbem Deckel veranlassen, so dass zu Beginn des neuen Jahres die Wertstofftonnen zur Leerung an die Straße gestellt werden können. Gelbe Säcke werden deshalb ab Januar nicht mehr mitgenommen.

Bild
Foto Wolfgang Bäumler 1 mini
Titel
CELTIC Rhythms direct from Ireland
Einleitung

7. November 2018     Ein irischer Abend voller Lebenslust,  rhythmischer  Dynamik, tänzerischer Ausdruckskraft und traumhaft schönen keltischen Melodien erwartet die Freunde von irischer Musik am 18. Januar 2019 ab 20 Uhr in der Aula im Schulzentrum. Eines der besten Tanzensembles der grünen Insel versetzt die Besucher mit ihrer eindrucksvollen Darbietung stets in eine enthusiastische Stimmung. Freuen Sie sich auf einen besonderen – typisch irischen Abend !

Bild
Bodo Klimpel, Gregor Husmann, Jürgen Schröder und Dirk Meussen v.li., stellten den neuen Band zur Stadtgeschichte vor.
Titel
Geschichte einer Chemiefabrik
Einleitung

6. November 2018       Den dritten Band der „Halterner Stadtgeschichte(n)“ stellten jetzt Bürgermeister Bodo Klimpel, Personaldezernent Dirk Meussen, Fachbereichsleiter Jürgen Schröder und Stadtarchivar Gregor Husmann vor. Der Untertitel heißt „Das Projekt der Chemiefabrik Callenberg in Haltern um 1900“. Zu haben ist das 156 Seiten umfassende Werk ab sofort in der Stadtagentur und kostet 3,50 Euro. Bürgermeister Bodo Klimpel begrüßt diese Veröffentlichung:

Bild
Die Gelsenwasser AG sorgt für eine neue Stromleitung,
Titel
Neue Stromleitung sorgt für Sperrung
Einleitung

31. Oktober 2018        Damit beim Talsperren-Management in Haltern am See und Hullern für die Trinkwasserversorgung alles läuft, wird Strom für Wehre und Pumpen benötigt. Wie wichtig diese Steuerung ist, hat das trockene Sommerhalbjahr gezeigt. Das dafür verlegte Mittelspannungskabel (10 kV) ist in die Jahre gekommen und muss erneuert werden. Deshalb startet die Gelsenwasser AG mit dieser Maßnahme am Montag, 5. November, um die Freizeitaktivitäten und den Ausflugsverkehr rund um die Talsperren so wenig wie möglich zu behindern.

Bild

Titel
Elterninfo für Viertklässler
Einleitung

25.10.2018   Informationsveranstaltung für Eltern der jetzigen 4. Klässler in der Aula des Schulzentrums

Hiermit laden wir Sie zu einer Informationsveranstaltung über die weiterführenden Schulen am Montag, den 05.11.2018, um 19.30 Uhr in die Aula des Schulzentrums ein. Dort werden Sie über die Bildungsgänge der weiterführenden Schulen informiert. Darüber hinaus stellen Vertreter der örtlichen Schulen das hiesige Schulangebot vor.

 

Bild

Titel
KlassikTour von Haltern an die Ruhr
Einleitung

21. August 2018     Ein buntes Programm aus Oper, Solisten- und Orchesterkonzerten sowie klassisches Ballett und das Musical "West Side Story" bietet die neue Saison der Klassik-Touren 2018/2019. Anmeldungen werden ab dem 30. August angenommen. 


Willkommen in unserer Stadt
Bürgermeister Bodo Klimpel

Hier bekommen Sie alle Informationen über unsere wunderschöne Stadt. Mit ihren rund 39.000 Einwohnern liegt sie zwischen Ruhrgebiet und Münsterland. Nur ein kurzer Klick und wir bieten Ihnen viel Wissenswertes über unsere Stadt. Hier fühlten sich schon vor über 2000 Jahren die alten Römer wohl.

mehr
Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder
"Ruscher hat Vorfahrt" - Kabarett mit Barbara Ruscher
Foto vom Plakat - Foto Stadtagentur

17.01.2019, 20 Uhr
TRIGON, Weseler Straße

zur Veranstaltung
Nikolausmarkt mit Schlittschuhbahn, Künstlermarkt und Adventcafé
Foto Stadtagentur Haltern am See - Nikolausmarkt

Freitag, 30.11. - Sonntag, 16.12.2018
Montags - freitags 15 - 19 Uhr,
Samstags und sonntags 11 - 19 Uhr
Imbiss- und Getränkestände jeweils bis 21 Uhr

zur Veranstaltung
Webcam Marktplatz
Zur Webcam

Werbefilm über die Stadt Haltern am See
Einkaufen_in_der_historischen_Altstadt.jpg
„53 Kommunen - 52 Wochen“.
Link zum Stadtvideo
Asylkreis Haltern am See
Logo des Asylkreises Haltern am See

Die Stadt Haltern am See unterstützt das Engagement des Asylkreises.

zum Asylkreis
Haltern am See ist Fairtrade Stadt
logo von der Fairtrade Stadt
Weitere Informationen finden Sie hier
Ausbau des Glasfasernetzes
Bild von einem Schild Glasfaserort - Foto wirtschaftsfoerderung haltern
Der Ausbau hat begonnen
Weitere Informationen finden Sie hier