Aktuelles Haltern am See

Bild
Bild von Halterner Rathaus.
Titel
25.11.2019 Sprechstunde mit Bürgermeister Bodo Klimpel in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr
Einleitung

Bürgermeister Bodo Klimpel hält regelmäßig offene Sprechstunden für Bürgerinnen und Bürger ab, die ihm bei dieser Gelegenheit ihre Wünsche und Anregungen vortragen können.

Bild
Neues aus dem Rathaus.
Titel
Stolperstein für Lavesumer Euthanasieopfer
Einleitung

19. November 2019     In der Kastanienstraße in Lavesum kann im kommenden Jahr ein Stolperstein verlegt werden. Damit soll einem Euthanasieopfer des Hitler-Regimes gedacht werden. Dafür votierte am Dienstagabend der Schule-, Sport- und Kulturausschuss einstimmig. Bisher wurden im Jahre 2005 in der Halterner Innenstadt Stolpersteine verlegt, um der jüdischen Holocaustopfer zu gedenken. Nun wird an Bernhard Leo Peters erinnert, der 1943 in der Tötungsanstalt Hadamar ermordet worden ist.

Bild
Neues aus der Verwaltung
Titel
Stadt plant Pavillon für Silverbergschule
Einleitung

19. November 2019      Im Schul-, Sport- und Kulturausschuss berichtete Schuldezernent Dirk Meussen über die Anmeldungen für die künftigen Erstklässler. Nach seinen Worten werden im Sommer 2020 insgesamt 377 Kinder an Halterner Grundschulen eingeschult. In diesem Jahr waren es nur 330 Mädchen und Jungen. „Hier bestätigt sich wiederum, dass die seinerzeitigen Prognosen des Schülerrückgangs durch die Statistikämter in Haltern am See nicht zutreffend waren“, meinte Meussen. Bis Mitte Januar wird nun die konkrete Klassenbildung mit der Unteren Schulaufsicht abgestimmt. 

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
Sporthalle bekommt den Namen von Anni Frentrop
Einleitung

19. November 2019       Anni Frentrop ist und war ein Begriff in der Halterner Sportwelt. Sie war beim ATV Haltern Übungsleiterin, Verantwortliche für die Abnahme der Sportabzeichen, Ansprechpartnerin im Stadtsportverband und auch in der Turnszene weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und sehr beliebt. Nun wird ihr Namen untrennbar verbunden mit der Sporthalle an der Katharina-von-Bora-Schule. Dem stimmte am Dienstagabend der Schul-, Sport- und Kulturausschuss einstimmig zu und folgte damit dem Antrag des ATV Haltern. 

Bild
Das letzte Wochenende stand unter dem Zeichen der Proben für den Auftritt am Samstag.
Titel
Großes Ensemble spielt in der Aula auf
Einleitung

19. November 2019      Das komplette letzte Wochenende haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projektorchesters der Städtischen Musikschule geprobt. So sind sie bestens vorbereitet für die Aufführung am Samstag, 23. November, um 19.30 Uhr in der Aula des Schulzentrums Haltern am See. Unter der Leitung von Britta Buttgereit und Katrin Beermann spielt das Orchester Medleys und Bearbeitungen von Filmmusik- und Jazz-Klassikern. 

Bild
Im Beisein von Bürgermeister Bodo Klimpel lernten die Kinder, welcher Müll in welche Tonne muss. Dabei wussten sie schon eine ganze Menge.
Titel
Mülltrennung spielerisch erlernen
Einleitung

19. November 2019      Gebannte Stille herrschte am Dienstagmorgen in der Klasse 1b der Grundschule Sythen. Die Mädchen und Jungen um ihre Lehrerinnen Stephanie Benda und Christin König lauschten den Worten von Jessica Warnecke aus der Stadtverwaltung. Zusammen mit ihrer Kollegin Lena Bürgers stattet sie in dieser Woche einigen Halterner Grundschülern einen Besuch ab, um ihnen aus Anlass der Europäischen Woche für Abfallvermeidung zu vermitteln, welcher Abfall in welche Tonne gehört.

Bild
Der Wochenmarkt zieht ab dem 26. November zum Kärntner Platz um. Inzwischen ist der große Weihnachtsbaum aufgebaut.
Titel
Wochenmarkt zieht zum Kärntner Platz
Einleitung

18. November 2019      In den kommenden Wochen findet auf dem Marktplatz der traditionelle Nikolausmarkt statt. Die Aufbauarbeiten beginnen in diesem Jahr am 25. November. Deshalb müssen die Wochenmärkte vorübergehend auf den Kärntner Platz ausweichen. Der letzte Wochenmarkt findet daher Freitag, 22. November, auf dem Marktplatz statt. Danach wechselt er zum Kärntner Platz. Ab Freitag, 20. Dezember, ist dann der Marktplatz wieder für den Wochenmarkt frei. 

Bild
Zusammen mit dem Bundestagsabgeordneten Michael Groß legte Bürgermeister Bodo Klimpel einen Kranz nieder.
Titel
Haltern am See gedenkt der Kriegsopfer
Einleitung

18. November 2019       Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger der Stadt Haltern am See gedachten der Opfer von Krieg, Vertreibung und Gewalt. Zum Volkstrauertag legten sie am Mahnmal an der Römerstraße und in den Ortsteilen Kränze nieder und erinnerten an die Millionen Opfer. Gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Michael Groß legte auch Bürgermeister Bodo Klimpel einen Kranz nieder.

Bild
Bodo Klimpel und Toddy Geldmann bedankten sich bei der Referentin Kristine Fratz.
Titel
Persönliche Worte beim Wirtschaftsgespräch
Einleitung

18. November 2019      Persönliche Worte sprach Bürgermeister Bodo Klimpel beim 20. Halterner Wirtschaftsgespräch im Seehof. Er erklärte am Freitagabend, dass er zum letzten Mal als Bürgermeister bei dieser Veranstaltung ist und dass er in 2020 Landrat werden möchte. In jedem Fall aber versicherte er den rund 200 Gästen, sich weiter mit aller Kraft für diese Stadt und diese Region einsetzen werde. Gleichzeitig dankte er dem Mitorganisator aller bisherigen Wirtschaftsgespräche: Stadtagenturleiter Josef Löbbing geht zum Jahresende in den wohlverdienten Ruhestand. Seinen Posten wird Bernd Bröker übernehmen. 

Bild
Ausschnitt vom Plakat Nikolausmarkt-Foto stadtagentur
Titel
Nikolausmarkt mit Schlittschuhbahn auf dem Marktplatz
Einleitung

18. November 2019   Der "Hüttenzauber" auf dem Marktplatz mit kreativem Künstlermarkt im Alten Rathaus und die Schlittschuhbahn auf dem Marktplatz stimmen alle Bürgerinnen und Bürger sowie viele Gäste und Besucher auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein. Vom 29. November bis zum 15. Dezember 2018 strahlt der Halterner Marktplatz wieder in weihnachtlichem Glanz.

Bild
Die Kinder lauschten den Worten der stellvertrenden Bürgermeisterin Hiltrud Schlierkamp
Titel
"Herdmanns Kinder" begeistern
Einleitung

15. November 2019      Gebannte Stille im Kinderbereich der Stadtbücherei: Am Freitagvormittag lauschten die Mädchen und Jungen der Klassen 3a und 3b der Silverbergschule den Worten von Hiltrud Schlierkamp. Zum Vorlesetag las die stellvertretende Bürgermeisterin Hiltrud Schlierkamp aus dem Buch „Hilfe, die Herdmanns kommen“. Dieses hatte die Autorin Barbara Robinson geschrieben. Einmal mehr zeigte es sich, dass die Beschreibungen der angeblich „schlimmsten Kinder aller Zeiten“ auch heute noch sehr gut ankommen bei den Grundschulkindern. Sie zeigten sich begeistert von dieser schönen Lesestunde.

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
Ausschuss votiert für Kindergartenbedarfsplan
Einleitung

14. November 2019       Einstimmig beschloss der Ausschuss für Generationen und Soziales (AGS) am Donnerstagabend den von der Verwaltung vorgelegten Kindergartenbedarfsplan. Dieser sieht vor, dass (Stand November 2019) ab Sommer 2020 in den Kindertageseinrichtungen für insgesamt 1380 Mädchen und Jungen ein Betreuungsplatz vorhanden sein wird. 

Bild
Bürgermeister Bodo Klimpel, hier beim Neubürgerempfang, tritt bei der Wahl im September nicht wieder als Bürgermeisterkandidat an. Er kandidiert um das Amt des Landrats.
Titel
Bürgermeister möchte Landrat werden
Einleitung

13. November 2019      Bürgermeister Bodo Klimpel hat sich mit einem persönlichen Schreiben an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung gewandt. Darin erklärte Bodo Klimpel, dass er im September 2020 nicht mehr als Bürgermeisterkandidat antreten wird. Dazu der 56-Jährige: „Im Oktober des nächsten Jahres werde ich auf 16 Jahre als Halterns Bürgermeister schauen können. 16 Jahre, in denen ich zusammen mit Ihnen die vielfältigsten Situationen und Aufgaben größtenteils erfolgreich bewältigen konnte. Gerade diese Vielfalt hat dazu beigetragen, dass mir diese Arbeit nie langweilig wurde, die Tage waren überwiegend nicht durch Alltagsroutine geprägt.“

Bild
Neues aus der Musikschule.
Titel
Auftritt des Projektchores
Einleitung

12. November 2019        Am Samstag, 23. November, tritt das Projektorchester der Städtischen Musikschule Dülmen und Haltern am See in der Aula des Schulzentrums Haltern auf. Unter der Leitung von Britta Buttgereit und Katrin Beermann spielt das Orchester Medleys und Bearbeitungen von Filmmusik- und Jazz-Klassikern. Darüber hinaus können sich die Zuhörer noch auf Beiträge des A-Cappella-Chores „Chorisma“ unter Leitung von Sandra Schares freuen. Beginn ist um 19.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Bild
Neues aus der Verwaltung
Titel
Mehr Platz für die OGS in Sythen und Flaesheim
Einleitung

12. November 2019      An den Grundschulen in Sythen und Flaesheim sollen die jeweiligen Bereiche der offenen Ganztagsschule (OGS) erweitert werden, um den steigenden Zahlen der zu betreuenden Kinder gerecht zu werden. Dafür sprach sich am Dienstagabend der Bau- und Verkehrsausschuss aus, der für den Bau- und Finanzierungsbeschluss einstimmig votierte. Insgesamt werden rund 1,34 Millionen Euro investiert, davon 111.000 Euro an Fördermitteln vom Land.

Bild
Gutscheine für eine Nikolaustüte
Titel
Gutscheine für Nikolaustüten
Einleitung

12. November 2019    Wenn am 06. Dezember 2019 der Nikolaus Haltern am See besucht, bringt er auch wieder viele Nikolaustüten mit. Mit vereinten Kräften der Werbegemeinschaft können viele gut gefüllte Nikolaustüten bereit gestellt werden. Gutscheine für die Nikolaustüten gibt es zum Preis von 2,50 €/Stück ab sofort bei der Stadtagentur im Alten Rathaus. 

Bild
Klare Worte fand Bürgermeister Bodo Klimpel, um auf die Gefahren des Antisemitismus aufmerksam zu machen.
Titel
Gemeinsam gegen Antisemitismus und Rassismus
Einleitung

11. November 2019        Die überaus engagierten Mitglieder des Forums für Demokratie, Respekt und Vielfalt luden zum Gedenken an die Pogromnacht von 1938 ein – und Hunderte von Halterner Bürgerinnen und Bürgern erschienen am Freitagabend auf dem Marktplatz. Hier erlebten sie eine eindrucksvolle Stunde, in der Bürgermeister Bodo Klimpel, Pfarrerin Merle Vokkert sowie Schüler des Gymnasiums und der Realschule klare Worte fanden, sich gegen jede Form von Rassismus und Antisemitismus zu wehren. Die Jugendlichen trugen zudem Gedichte und Zeitzeugenberichte vor, die daran erinnerten, wie auch Halterner Juden den 9. November 1938 erleben mussten. 

Bild
Unser Bild zeigt von links Fabian Nötzold, Bodo Klimpel, Hiltrud Schlierkamp, ein Spender, Heinrich Wiengarten und Andre Dziggel.
Titel
Erfolgreiche Sammlung in der City
Einleitung

8. November 2019      Ein gutes Ergebnis erzielten die Beteiligten, die am Freitagvormittag auf dem Markt und in der Innenstadt die so genannte Prominentensammlung unterstützt haben. Denn Bürgermeister Bodo Klimpel und seine Stellvertreter Hiltrud Schlierkamp und Heinrich Wiengarten sammelten gemeinsam mit Fabian Nötzold und Andre Dziggel für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge. 

Bild
Sie freuen sich über die zeitnahe Staffelstab-Übergabe im Baudezernat, v.li: Bürgermeister Bodo Klimpel, Dr. Andrea Rüdiger, Siegfried Schweigmann und Dirk Meussen.
Titel
Siegfried Schweigmann wird Baudezernent
Einleitung

6. November 2019       Siegfried Schweigmann wird ab 1. Januar 2020 neuer Baudezernent der Stadt Haltern am See. Das erklärte Bürgermeister Bodo Klimpel am Mittwoch in einem Pressegespräch. „Er ist seit Jahren bei uns eine wichtige Führungskraft, er hat sich zudem als stellvertretender Baudezernent bewährt. Siegfried Schweigmann hat bereits nach dem Weggang von Anette Brachthäuser zwischen Dezember 2018 und März 2019 das Baudezernat kommissarisch geführt. Daher wissen wir, dass er diese Aufgabe sehr gut bewältigen kann“, erklärte Bodo Klimpel.

Bild
So könnte das Blaue Klassenzimmer an der Stever aussehen. Foto: LV
Titel
Blaues Klassenzimmer an der Stever
Einleitung

6. November 2019      An der Stever soll ein Blaues Klassenzimmer als Freiluft-Lernort entstehen. Bei einer gemeinsamen Auftaktveranstaltung haben der Lippeverband und die Stadt Haltern am See ihre Planungen und die Rahmenbedingungen vorgestellt und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern den geplanten Standort präsentiert. Das Besondere: Bei dem Mitmach-Projekt können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger selbst an den Planungen beteiligen. 

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
Sprechstunde für Menschen mit Behinderungen
Einleitung

6. November 2019       Bürgermeister Bodo Klimpel lädt zu seiner Sprechstunde für Menschen mit Behinderungen ein. „Denn sie sind ein selbstverständlicher Teil unserer Gesellschaft, ihnen soll ein möglichst selbstbestimmtes und eigenständiges Leben ermöglicht werden“, erklärt Klimpel. Die Sprechstunde findet statt am Montag, 25. November, von 17.15 bis 18.15 Uhr im Rathaus, Raum 1.21, Dr.-Conrads-Str. 1.

Bild
Die Ausstellung wird am 9. November eröffnet.
Titel
Erinnerung an die Pogromnacht
Einleitung

5. November 2019       Mit einem besonderen Angebot gedenken die Evangelische Kirchengemeinde und die Stadtverwaltung in diesem Jahr der Pogromnacht von 1938: Sie laden am Samstag, 9. November, um 17 Uhr ins Paul-Gerhardt-Haus ein. Dort wird die Ausstellung „Überlebende des Holocaust“ eröffnet. Bürgermeister Bodo Klimpel wird die Interessierten begrüßen, Fachleute erläutern die Ausstellung, die aus fünf Porträts von Schoah-Überlebenden aus Israel und Deutschland besteht. 

Bild
Gruppe mit Nachtwächter
Titel
Der Nachtwächter geht um
Einleitung

04.11.2019   "Hört, hört ihr Leute, lasst euch sagen...", so klang Jahrhunderte lang in den Abendstunden der Nachtwächter-Ruf in den Gassen der Altstadt. Lustige Anekdoten, Geschichte und Geschichten unserer Stadt wie auch die abendliche oder nächtliche Atmosphäre prägen diesen Themenstadtrundgang. Die nächste Nachtwächterführung startet am 23. November um 18:00 Uhr. Ab sofort gibt es die Karten in der Tourist-Information zum Preis von 7,00 €/Stück.

Bild
Tamina Kallert liest in der Erlöserkirche. Dafür gibt es noch Eintrittskarten. Foto: Linda Meiers
Titel
Tamina Kallert liest in der Erlöserkirche
Einleitung

30. Oktober 2019      Die Stadtbücherei Haltern am See und ihr Förderverein organisieren für den 16. Januar 2020 um 19.30 Uhr eine Lesung mit der bekannten WDR-Reisejournalistin Tamina Kallert. Aufgrund der hohen Nachfrage war die Veranstaltung innerhalb von vier Tagen ausverkauft. Jetzt konnte mit der Erlöserkirche, Hennewiger Weg 2, ein neuer Veranstaltungsort gefunden werden, der deutlich mehr Zuhörer aufnehmen kann. Aus diesem Grund gibt es ab sofort wieder Karten für die Veranstaltung.

Bild
gerlach
Titel
Gründerwoche
Einleitung

25.10.2019   Vom 18. bis 22. November 2019 findet wieder die Gründerwoche Deutschland statt. Im Mittelpunkt stehen dann Gründerinnen und Gründer sowie alle, die es werden wollen. 

Im Rahmen dieser Gründerwoche richten Stadtverwaltung und Stadtsparkasse Haltern am See gemeinsam mit dem Startercenter Kreis Recklinghausen am Dienstag, 19. November, 9.00 Uhr, einen Workshop aus. Mentor Jörg Roos aus Haltern am See informiert zu „Finanzen leicht gemacht! - Wie Dein Unternehmen gesund wächst – auch wenn Du bis jetzt keine Ahnung von BWL hast“ und steht anschließend mit Beraterinnen und Beratern des Startercenters sowie der Stadtsparkasse und Wirtschaftsförderung für individuelle Fragestellungen zur Verfügung.

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
Einstimmiges Votum für "Sichere Häfen"
Einleitung

11. Oktober 2019        Mit einer Gedenkminute begann Bürgermeister Bodo Klimpel die Ratssitzung am Donnerstagabend. Er gedachte der Opfer des Anschlags auf die Synagoge in Halle und machte deutlich, dass sich die gesamte Gesellschaft aktiv gegen Antisemitische und rassistische Auswüchse wehren muss. Einig waren sich alle Ratsmitglieder beim Thema „Bündnis Sichere Häfen“. 

Bild
Den umfangreichen Etatentwurf für 2020 stellte Kämmerer Dirk Meussen vor.
Titel
Kämmerer stellt positiven Etat 2020 vor
Einleitung

10. Oktober 2010       Ein umfangreiches Zahlenwerk stellte Kämmerer Dirk Meussen am Donnerstagabend in der Ratssitzung vor: Er brachte den Haushaltsentwurf für 2020 ein, über den die Fachausschüsse nach den Herbstferien diskutieren. Der Plan sieht weiter vor, dass der Rat am 28. November endgültig darüber abstimmen wird. Konkret geht Meussen von einem positiven Ergebnis aus: Einnahmen in Höhe von 101,17 Millionen Euro stehen Ausgaben von 100,8 Millionen Euro gegenüber.

 

Bild
Bild von Anny Hartmann - Bild vom Veranstalter
Titel
KULTURBOITEL: „ Schwamm drüber 2019 - der besondere Jahresrückblick“
Einleitung

11. Oktober 2019   Am 16. Januar 2020 ist die KIEP-Gewinnerin aus dem Jahr 2016, Anny Hartmann, mit ihrem Jahresrückblick 2019 zu Gast im TRIGON. Politisch ein spannendes Jahr mit den großen Fragen: wer kommt? wer bleibt? wer geht? Und – in jedem Fall – wohin? Es war ein aufregendes Jahr, die Themenpalette schier unerschöpflich - lassen Sie sich überraschen, wen und was Anny Hartmann in ihrem Jahresrückblick entlarvt. Witzig, charmant und intelligent bereitet sie die Ereignisse des vergangenen Jahres auf. Der Vorverkauf startet heute.

Bild
Im April haben Bodo Klimpel (re.) und Dirk Meussen die neue Baudezernentin Dr. Andrea Rüdiger begrüßt, nun wechselt sie wieder zur Uni Dortmund.
Titel
Dr. Andrea Rüdiger kehrt zur Uni zurück
Einleitung

8. Oktober 2019       Eine entscheidend neue Nachricht erfuhren die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses am Dienstagabend: Baudezernentin Dr. Andrea Rüdiger erklärte dem Gremium, dass sie zum Jahresende gekündigt hat und nach nur neun Monaten die Stadtverwaltung verlassen wird.

Bild
Titelbild des Programms - Foto Veranstalter
Titel
Achtung Terminverschiebung! KULTURBOITEL: "Ausser Rand und Band"
Einleitung

27. August 2019    Neuer Termin für Herbert Knebels Affentheater ist Samstag, 01. Februar 2020. Aus organisatorischen Gründen musste der Termin verlegt werden. Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit, der VVK läuft weiter!!!
Die Veranstaltung am Freitag, 06. September 2019 fällt aus.

Bild
Beratungsgespräch in der Tourist-Information - Foto Stratmann
Titel
Tourist-Information wurde nach "Reisen für Alle" zertifiziert
Einleitung

21. August 2019  Im Rahmen eines Prüfungsprozesses konnte jetzt die Halterner Tourist-Information nach „Reisen für alle“ zertifiziert werden. Detaillierte Informationen für Rollstuhlfahrer, Menschen mit Hörbehinderungen, gehörlose Menschen, Menschen mit Sehbehinderungen, blinde Menschen und Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen liegen als Prüfberichte vor und sind auf der städtischen Homepage unter „Tourismus“ zu finden.


Willkommen in unserer Stadt
Bürgermeister Bodo Klimpel

Hier bekommen Sie alle Informationen über unsere wunderschöne Stadt. Mit ihren rund 39.000 Einwohnern liegt sie zwischen Ruhrgebiet und Münsterland. Nur ein kurzer Klick und wir bieten Ihnen viel Wissenswertes über unsere Stadt. Hier fühlten sich schon vor über 2000 Jahren die alten Römer wohl.

mehr
Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder
Nikolausmarkt mit Schlittschuhbahn und "Hüttenzauber" auf dem Marktplatz, Kreativer Kunstmarkt im Alten Rathaus
Ausschnitt aus dem Plakat zum Nikolausmarkt - Foto Stadtagentur
29.11. - 15.12.2019
montags - freitags 15 - 19 Uhr
samstags + sonntags 11 - 19 Uhr
Imbiss-/Getränkestände bis 21 Uhr
zur Veranstaltung
KULTURBOITEL: "Schwamm drüber 2019 - der besondere Jahresrückblick“
Bild von Anny Hartmann

Kabarett mit Anny Hartmann
- KIEP-Gewinnerin 2016 - 
Donnerstag, 16. Januar 2020
20:00 Uhr
TRIGON, Weseler Straße

zur Veranstaltung
Webcam Marktplatz
Zur Webcam

Werbefilm über die Stadt Haltern am See
Einkaufen_in_der_historischen_Altstadt.jpg
„53 Kommunen - 52 Wochen“.
Link zum Stadtvideo
Asylkreis Haltern am See
Logo des Asylkreises Haltern am See

Die Stadt Haltern am See unterstützt das Engagement des Asylkreises.

zum Asylkreis
Haltern am See ist Fairtrade Stadt
logo von der Fairtrade Stadt
Weitere Informationen finden Sie hier
Ausbau des Glasfasernetzes
Bild von einem Schild Glasfaserort - Foto wirtschaftsfoerderung haltern
Der Ausbau hat begonnen
Weitere Informationen finden Sie hier