Aktuelles Haltern am See

Titel
04.03.2017 Sprechstunde mit Bodo Klimpel in der Zeit von 09.00 bis 11.00 Uhr; 06.03.2017 Sprechstunde mit Bodo Klimpel in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr
Einleitung

Bürgermeister Bodo Klimpel hält regelmäßig offene Sprechstunden für Bürgerinnen und Bürger ab, die ihm bei dieser Gelegenheit ihre Wünsche und Anregungen vortragen können.

Bild
Bild vom Heimathaus Spieker
Titel
Literatur im Spieker 2017
Einleitung

27. Februar 2017    Die Kulturstiftung Masthoff und der bekannte Vorleser Michael van Ahlen präsentieren mit "Literatur im Spieker" eine exquisite und vielfältige (Vor) Lesereihe mit literarischen Texten - Prosa, Lyrik oder Briefe - bekannter, aber auch weniger bekannter Autoren der Weltliteratur.

Bild
Bei der Vertragsunterzeichnung, v.l.: Nicole Büsing (Geschäftsführerin Landschaftsagentur Plus), Bürgermeister Bodo Klimpel und Daniela Glimm-Lükewille (Projektmanagement Regionale 2016). Foto: Landschaftsagentur
Titel
Fruchtbare Zusammenarbeit
Einleitung

24. Februar 2017      Bürgermeister Bodo Klimpel hat jetzt einen Rahmenvertrag über das Kompensationsmanagement für das Gebiet der Stadt Haltern am See abgeschlossen. Vertragspartner ist die Landschaftsagentur Plus GmbH mit Sitz auf Haus Vogelsang in Datteln, vertreten durch Nicole Büsing.

Bild
Titelbild Karin Zimny im Dirndl
Titel
"Dirndlalarm - ein Kleid packt aus..." Die Veranstaltung ist ausgebucht!
Einleitung

24. Februar    2017   Zum Internationalen Frauentag gastiert die bekannte Recklinghäuser Künstlerin, Karin Zimny, mit ihrem musikalischen Kabarettprogramm "Dirndlalarm - ein Kleid packt aus..." am 08. März 2017 um 19 Uhr im Alten Rathaus. Karten zum Preis von 15 € gibt es ab sofort in der Stadtagentur/Tourist-Information.

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
Stadt präsentiert auch private Angebote
Einleitung

23. Februar 2017        Die diesjährige Immobilienbörse findet am Samstag und Sonntag, 11./12. März, in der Seestadthalle, in der Jahnhalle und im dortigen Außenbereich statt. Die Stadt Haltern am See ermöglicht wiederum privaten Anbietern, ihre Objekte, Wohnungen, Häuser, Grundstücke oder Mietangebote während der Börse kostenlos am städtischen Infostand zu präsentieren.

Bild
Dr. Gaby Lepper-Mainzer stellt die Ausstellung vor.
Titel
"Der Weg in die Moderne"
Einleitung

23. Februar 2017     Die VHS bietet einen Vortrag über Paula Modersohn-Becker. „Der Weg in die Moderne“. Dazu spricht am Donnerstag, 2. März, um 19:30 Uhr Dr. Gaby Lepper-Mainzer im Alten Rathaus. Die Ausstellung „Paula Modersohn-Becker. Der Weg in die Moderne“ ist Auftakt der Trilogie der Moderne im Bucerius Kunst Forum in den Jahren 2017 und 2018.

Bild
Clemens Schmale bereist immer wieder Lateinamerika.
Titel
Spannender Vortrag über Kuba
Einleitung

21. Februar 2017       Auf Einladung der VHS präsentiert Clemens Schmale am Mittwoch, 1. März, um 19:30 Uhr im Saal des Alten Rathaus in Haltern am See eine Reise über die einstige Zuckerinsel der Karibik. Der Eintritt kostet fünf/ermäßigt drei Euro, Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Bild
Am Carl-Homann-Weg und anschließend an der Kastanienallee stehen Bauarbeiten an.
Titel
Sperrung wegen Bauarbeiten
Einleitung

21. Februar 2017        Aufgrund der Wegebauarbeiten bleibt der Carl-Homann-Weg voraussichtlich bis zum 15. März voll gesperrt. Das bedeutet, dass auch keine Fußgänger und Fahrradfahrer vom Stockwieser Damm (L 652) in den Carl-Homann-Weg gelangen, ebenso wenig ist das Durchlaufen bzw. Durchfahren von der Strandallee bis zum Stockwieser Damm möglich.

Bild
Die Jubilare der Freiwilligen Feuerwehr (Foto: Jürgen Wolter).
Titel
Großer Dank an Feuerwehr-Jubilare
Einleitung

20. Februar 2017      Landrat Cay Süberkrüb und Bürgermeister Bodo Klimpel ehrten jetzt 20 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Haltern am See. Die Jubilare sind seit 25, 35, 40 und 60 Jahren dabei. Dabei dankte Bodo Klimpel den Jubilaren, die aus seiner Sicht einen außerordentlich wichtigen Beitrag für das Zusammenleben in der Stadtgemeinschaft leisten.

Bild
Architekt Bernd Perner (re.) erklärt Bürgermeister Bodo Klimpel und den Besuchern das Musterzimmer.
Titel
Seniorenheim weckt großes Interesse
Einleitung

17. Februar 2017       Großes Interesse hatten am Freitagmittag zahlreiche Bürgerinnen und Bürger sowie Vertreter aus Politik und Verwaltung am „Tag der offenen Baustelle“ im Sythener Baugebiet Elterbreischlag. Dort errichtet die Firma Alloheim ein Altenwohnheim für 80 Personen. Nach Aussage von Geschäftsführer Thomas Kupczik soll die Eröffnung voraussichtlich im Juni erfolgen.

Bild
Am Stockwieser Damm leben derzeit 55 Asylsuchende
Titel
In der Stadt leben fast 700 Asylsuchende
Einleitung

13. Februar 2017       In der letzten Sitzung des Ausschusses für Generationen und Soziales berichtete Bürgermeister Bodo Klimpel über den aktuellen Stand der Flüchtlingssituation. Er erklärte: „Im Jahr 2016 sind uns insgesamt 260 Flüchtlinge zugewiesen worden. Zum Vergleich: In 2015 waren es 514, in 2014 insgesamt 189 Personen.“

Bild
Bild Drachenboote im Wasser vom Veranstalter
Titel
Drachenbootrennen zum Stauseefestival
Einleitung

08. Februar    Haltern Aktiv e. V., die Stadt Haltern am See und Rhein-Ruhr-Sport laden ein zum zweiten Drachenbootrennen auf dem Halterner Stausee, das am Samstag, 24. Juni und Sonntag, 25. Juni 2017 im Rahmen des Stauseefestivals ausgetragen wird. Drachenboot - das ist Spaß in der Gruppe, Teamgeist, Sport in der Natur - einfach ein großartiges Erlebnis - da muss man doch dabei sein!

Bild
Christian Bleiming Trio mit Fabian Rosmaity
Titel
Christian Bleiming & special guest: Fabian Rosmaity
Einleitung

08. Februar 2017    Amandus Grund (Gitarre), Christian Bleiming (Klavier) und Peter Samland (Schlagzeug) spielen mitreißenden Boogie-Woogie und traditionellen Rhythm & Blues mit gelegentlichen Swing – Einflüssen.  Das Trio beherrscht sein Metier, und daher klingen die traditionellen Melodien so frisch, als seien sie gerade erst erfunden worden. Hören kann man die Musiker am 09. März 2017 ab 20 Uhr im Alten Rathaus! 

Bild
Ausschnitt aus dem Plakat zur Ausstellung
Titel
Ausstellung: "Ansichtssachen" - Malerei & Fotografie
Einleitung

07. Februar   Die Ausstellung "Ansichtssachen" - Malerei + Fotografie - von den Künstlerinnen Gaby Goslar, Stefanie Danger, Berit Goslar und dem Künstler Hans-Jürgen Goerigk ist vom 20. Februar bis zum 07. April 2017 im Alten Rathaus zu den üblichen Öffnungszeiten zu besichtigen.

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
Neuer Kindergarten unter evangelischer Leitung
Einleitung

7. Februar 2017     Einstimmig bei zwei Enthaltungen votierte der Ausschuss für Generationen und Soziales am Dienstagabend dafür, der Evangelischen Kirchengemeinde die Trägerschaft für den neuen Kindergarten an der Martin-Luther-Schule zu übertragen. Im nichtöffentlichen Teil der Sitzung hieß es, dass die Evangelische Gemeinde das beste Angebot gemacht habe und deshalb den Zuschlag erhalten hat.

Bild
Bodo Klimpel (re.) übergab die Baugenehmigung an Dr. Hans-Dieter Speikamp
Titel
Lea-Drüppel-Theater: Start nach den Sommerferien
Einleitung

6. Februar 2017        Die Arbeiten am künftigen Lea-Drüppel-Theater im alten Kino können nun beginnen. Am Montag übergab Bürgermeister Bodo Klimpel (re.) die Baugenehmigung an Dr. Hans-Dieter Speikamp. Er arbeitet derzeit als Projektmanager für das Theater und rechnet damit, dass dieses zum Schuljahresbeginn eröffnet werden kann.

Bild
Das Trio der Halterner Verwaltungsleitung, v.l.: Bodo Klimpel, Anette Brachthäuser und Dirk Meussen.
Titel
Anette Brachthäuser wird Baudezernentin
Einleitung

3. Februar 2017      Bürgermeister Bodo Klimpel und Kämmerer Dirk Meussen bekommen in der Verwaltungsleitung Unterstützung: Sie stellten am Freitag die (kommissarische) Baudezernentin Anette Brachthäuser (52) vor, der nun das komplette und klassische Baudezernat inklusive Wirtschaftsförderung unterstellt ist. „Kommissarisch“ deshalb, weil der Rat am 23. März noch über die Änderung der Hauptsatzung abstimmen muss. Hierzu schlägt Bürgermeister Klimpel vor, künftig auf die Beigeordnetenstellen zu verzichten.

Bild
Förster Ole Busch (li.) erläuterte den Ruheforst. Links neben Bürgermeister Bodo Klimpel: Carl Otto Graf von Westerholt.
Titel
Graf von Westerholt erläutert RuhestätteNatur
Einleitung

2. Februar 2017        Einen interessanten Ausflug nach Herten-Westerholt unternahmen am Mittwochnachmittag Vertreter aus Politik und Verwaltung mit Bürgermeister Bodo Klimpel. Sie schauten sich in der Nähe des Schlosses, des Golfplatzes und der Martini-Schule die dort eingerichtete RuhestätteNatur an. Carl Otto Graf von Westerholt erläuterte gemeinsam mit seinem Förster Ole Busch den Gästen das Konzept des Ruheforstes, in dem sich Menschen in einer Urne im naturbelassenen Wald bestatten lassen können.

Bild
Bild von Tina Teubner
Titel
KULTURBOITEL: "Männer brauchen Grenzen"
Einleitung

03. Februar 2017    Tina Teubner, begnadete Komikerin, überirdische Musikerin, Kernkompetenz auf dem Gebiet des autoritären Liebesliedes, lebt in Köln als alleinerziehende Ehefrau. Gereift durch zahllose Ehejahre weiß sie, daß nur eine entschiedene Hand zum Glück führt: Warum soll das, was für die Kinder gut ist, nicht auch für den Mann gut sein? Tina Teubner gastiert mit ihrem Programm am 16.03.2017 ab 20 Uhr im TRIGON. Der Vorverkauf läuft.

Bild
Emblem der Deutschen Glasfaser
Titel
Breitbandausbau für die Innenstadt
Einleitung

2. Februar 2017      Ob aktuelle Hollywood-Produktionen oder eine Videokonferenz mit der Tochter in Australien. Was jetzt noch Zukunftsmusik ist, kann schon bald im Alltag angekommen sein. Denn in naher Zukunft können die Bürger in Haltern am See möglicherweise mit bis zu 500 Mbit/s über die Datenautobahn brausen. Die Nachfragebündelung in den Halterner Ortsteilen wurde sehr erfolgreich beendet. Jetzt ist die Mithilfe der Bevölkerung gefragt, um auch Haltern am See mit der zukunftsweisenden Glasfasertechnik auszustatten.

Bild
Hiltrud Schlierkamp bedankt sich bei Randi Crott und Musikschulleiterin Verena Voß.
Titel
Eindrucksvolle Lesung zum Holocaustgedenktag
Einleitung

1. Februar 2017     Sehr großen Anklang fand die Lesung der WDR-Redakteurin Randi Crott am Montagabend im Alten Rathaus. Mehr als 100 Interessierte hörten ihr gebannt zu, als sie aus ihrem Buch „Erzähl es niemandem!“ vorlas. Die stellvertretende Bürgermeisterin Hiltrud Schlierkamp hatte diesen Termin im vergangenen Jahr angeregt, um einen weiteren Beitrag zum Holocaustgedenktag anzubieten. VHS, Musikschule (mit gelungenen Musikbeiträgen), Stadtbücherei und Altertumsverein sorgten gemeinsam dafür, dass dies gelingen konnte.

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
Keine weiteren Beschränkungen für 1. Mai
Einleitung

1. Februar 2017      Ausgehend von den insgesamt guten Erfahrungen im vergangenen Jahr sieht das Ordnungsamt in diesem Jahr davon ab, weitergehende Beschränkungen für Maiwagen festzulegen. Insbesondere der Umstand, dass die Maiwagen nicht mehr auf den Hügel im Westuferpark gefahren werden, hat einen enormen Effekt bewirkt.

Bild
Sie arbeiten an einer gemeinsamen Lösung (v.l.): Robert Hüser, Anette Brachthäuser und Wilhelm Haverkamp.
Titel
Weiteres Gespräch mit dem LWL erforderlich
Einleitung

31. Januar 2017       Der Förderverein Schloss Sythen und die Stadtverwaltung sind weiterhin bemüht, eine für alle Seiten gute Lösung zu suchen, um der Firma Gute Botschafter eine Chance zu geben, auf dem Schlossgelände ein Büro- und Tagungsgebäude zu erstellen. Das erklärten am Dienstag Vereinsvorsitzender Wilhelm Haverkamp, sein Vorstandskollege Robert Hüser und Anette Brachthäuser, Fachbereichsleiterin für Bauen und Planen in der Verwaltung.

Bild
Das Volksbegehren g9-jetzt-nrw.de fordert die Rückkehr zum Abitur nach 13 Jahren.
Titel
Unterschriftenlisten liegen ab 2. Februar aus
Einleitung

31. Januar 2017      Ab Donnerstag, 2. Februar, liegen sie im Verwaltungsgebäude Muttergottesstiege aus: die Unterschriftenlisten für das Volksbegehren „Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung.“ Die Initiatoren dieses Volksbegehrens fordern eine Rückkehr zum Abitur an Gymnasien in NRW nach 13 Jahren (G9).

Bild
Lippeverband
Titel
Deichbau geht zügig voran
Einleitung

30. Januar 2017      Auf der Großbaustelle für die neuen Hochwasserschutzdeiche in Haltern-Lippramsdorf und Marl (HaLiMa) laufen die Arbeiten seit Anfang Dezember auf vollen Touren. Der Lippeverband nutzt nach eigenen Angaben das bisher überwiegend trockene Wetter, um die Arbeiten rasch voranzubringen.

Bild
Bürgermeister und Schornsteinfeger begrüßten die Gäste.
Titel
Fulminanter und stimmungsvoller Jahresauftakt
Einleitung

15. Januar 2017      Einen fulminanten Start ins neue Jahr erlebten die etwa 500 Bürgerinnen und Bürger, die am Sonntag den Neujahrsempfang der Stadt und Musikschule besuchten. Neben der Rede von Bürgermeister Bodo Klimpel stach das Programm der Musikschule hervor. Beide Teile des Empfangs in der Aula sorgten für reichlich Applaus.

 

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
Wahlhelfer für Mai und September gesucht
Einleitung

13. Januar 2017    Am 14. Mai findet die Landtagswahl in NRW und voraussichtlich am 24. September die Wahl zum deutschen Bundestag statt. Dafür werden in Haltern am See pro Wahltermin für die 19 Wahlbezirke sowie voraussichtlich acht Briefwahlbezirke etwa 220 Wahlhelfer benötigt. Um für einen reibungslosen Verlauf der Wahl zu sorgen, benötigt die Stadtverwaltung für die anstehenden Wahltage wieder freiwillige Helfer.

Bild
Alle Bürgerinnen und Bürger sind aufgerufen, die Stadt zu säubern.
Titel
Aktion Saubere Stadt
Einleitung

11. Januar 2017    Immer wieder kann man auch im weiträumigen Halterner Stadtgebiet feststellen, dass Verunreinigungen, wilde Müllkippen, Grünabfälle, etc. rücksichts- oder gedankenlos in der Landschaft hinterlassen werden. Deshalb soll auch in diesem Jahr wieder ein Aktionstag durchgeführt werden. Bürgermeister Bodo Klimpel ruft Vereine, Verbände, Parteien, Schulen, Kindergärten, Gruppen und Einzelpersonen dazu auf, sich am 1. April an dieser Aktion zu beteiligen. Sie können sich schon jetzt diesen Termin vormerken.

Bild
Touristische Bildmarke
Titel
Aktuelle SEE NEWS sehr beliebt
Einleitung

05. Januar 2017   Sie möchten regelmäßig über Veranstaltungen und Neuigkeiten aus den Bereichen Freizeit & Tourismus informiert werden? Abonnieren Sie einfach die SEE NEWS der Stadt Haltern am See. Das pdf-Dokument wird Ihnen dann regelmäßig zugeschickt.

Hier geht es zur Anmelde-Maske.

Bild
Statue - Bild vom LWL-Römermuseum
Titel
Veranstaltungen | Highlights 2017
Einleitung

15. Dezember 2016    Sie planen schon Urlaub, Ausflüge, Einladungen oder Treffen in Haltern am See? Frisch erschienen ist bereits heute eine Auflistung aller großen Feste, Märkte und Veranstaltungen für das gesamte Jahr 2017. Die Auflistung der wichtigsten Termine im Jahreslauf bietet eine gute Orientierung.

Hier kann das Programm herunter geladen werden.

Bild

Titel
Zählerstände mitteilen
Einleitung

Haltern am See, 10.10.2016: Nach der Sommer-Garten-Saison ist die richtige Zeit, dass die Bürgerinnen und Bürger der Stadtverwaltung die Zählerstände für das Brauchwasser mitteilen.


Willkommen in unserer Stadt
Bürgermeister Bodo Klimpel

Hier bekommen Sie alle Informationen über unsere wunderschöne Stadt. Mit ihren knapp 38.000 Einwohnern liegt sie zwischen Ruhrgebiet und Münsterland. Nur ein kurzer Klick und wir bieten Ihnen viel Wissenswertes über unsere Stadt. Hier fühlten sich schon vor über 2000 Jahren die alten Römer wohl.

mehr
Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Boogie Woogie & Rock'n Roll
Bild von den Musikern - Foto Bleiming

Christian Bleiming Trio & special guest  
09.03.2017, 20:00 Uhr
Altes Rathaus

zur Veranstaltung
KULTURBOITEL: "Männer brauchen Grenzen"
Tina Teubner Grenzenfoto

Kabarett mit Tina Teubner
Donnerstag, 16.03.2017, 20 Uhr
TRIGON, Weseler Straße

zur Veranstaltung
Webcam Marktplatz
Zur Webcam

Asylkreis Haltern am See
Logo des Asylkreises Haltern am See

Die Stadt Haltern am See unterstützt das Engagement des Asylkreises.

zum Asylkreis
Ausbau des Glasfasernetzes
Bild von einem Schild Glasfaserort - Foto wirtschaftsfoerderung haltern
Die Nachfragebündelung läuft
Weitere Informationen finden Sie hier
Regionale 2016
Bild vom ZukunftsLand verbindet-Bild Regionale-Projekt
Projekte und Veranstaltungen im westlichen Münsterland
zu den Veranstaltungen