Liebe Bürgerinnen und Bürger,

an dieser Stelle finden Sie zahlreiche - immer wieder aktualisierte - Informationen zum Thema Corona-Virus.

Bitte klicken Sie hier

Aktuelles Haltern am See

Bild
Bild von Halterner Rathaus.
Titel
08.06.2020 Sprechstunde mit Bürgermeister Bodo Klimpel in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr
Einleitung

Bürgermeister Bodo Klimpel hält regelmäßig offene Sprechstunden ab. Montags von 15 bis 17 Uhr können Interessierte ihn im Rathaus an der Dr.-Conrads-Straße in der 1. Etage, Zimmer 1.22, antreffen. Ebenso können Sie ihn unter der Rufnummer 02364 933-400 erreichen. 

Bild
Das Händewaschen ist gerade jetzt ganz entscheidend.
Titel
Informationen über das Coronavirus
Einleitung

In Haltern am See gibt es, Stand 3. Juni, 84 bestätigte Coronafälle. Von ihnen gelten 83 als gesundet. Die Kreisverwaltung informiert regelmäßig über die aktuelle Entwicklung.  Das Gesundheitsamt behält die Lage kontinuierlich im Blick. Im Kreis Recklinghausen sind auch die Krankenhäuser, die Rettungsdienste und die Kreisleitstelle informiert und vorbereitet. Darüber hinaus hat die Kreisverwaltung ein Infotelefon für Fragen rund um das Coronavirus unter der Telefonnummer 02361 532626 eingerichtet. Das Telefon ist montags bis freitags von 8-16 Uhrerreichbar, am Samstag und Sonntag von 10 bis 14 Uhr. Wer sich über die aktuelle Lage informieren will, erhält Hinweise auf der Homepage des Kreises: https://www.kreis-re.de/Inhalte/Buergerservice/Gesundheit_und_Ernaehrung/Infektionsschutz/Coronavirus.asp

 

Bild
Neues aus dem Rathaus.
Titel
Terminabsprachen in der Stadtverwaltung
Einleitung

Die verschiedenen Neuregelungen zum Thema Lockerungen der Corona-Bestimmungen sind in einem Punkt unverändert geblieben: Die Stadtverwaltung war durchgängig für die Halterner Bevölkerung erreichbar. Sie hatte allerdings Wert darauf gelegt, dass die Bürgerinnen und Bürger zuvorderst telefonisch oder digital ihre Anliegen mit der Verwaltung klären. Das hat sich sehr bewährt, so dass die Verwaltung nur nach Terminabsprache besucht werden kann. das gilt bis einschließlich Freitag, 5. Juni.

 

Bild
Die Grüne Tonne sollte richtig befüllt werden.
Titel
Umwelt und Verbraucher profitieren
Einleitung

2. Juni 2020      Der Frühling lockt die Menschen in die Gärten und in Haltern am See werden die Grünen Tonnen fleißig mit Gartenabfällen befüllt. Leider finden sich darin immer wieder auch solche Abfälle, die gar nicht in die Grüne Tonne gehören: Blumenübertöpfe, Taschentücher, behandelte Hölzer, Gartenwerkzeuge, Hundekotbeutel, Folien, Glas, Papier und auch Lebensmittel wie Essensreste oder Kartoffelschalen. All dies gehört nicht in die Grüne Tonne. 

Bild
Bodo Klimpel: Wir müssen weiterhin vorsichtig sein.
Titel
Das Virus ist immer noch da!
Einleitung

29. Mai 2020       In den letzten Tagen erreichten Bürgermeister Bodo Klimpel wieder Fragen zu Thema Corona. Beispielsweise diese:  Freibäder stehen vor der Eröffnung. Ist es überhaupt ratsam, schwimmen zu gehen? Wie sieht es dort mit der Ansteckungsgefahr aus? Dazu Bodo Klimpel:

Bild
Neues aus dem Rathaus.
Titel
Solar-Förderung schon ausgeschöpft
Einleitung

28. Mai 2020       Die Stadt Haltern am See fördert gemeinsam mit dem Regionalverband Ruhr neu zu installierende Photovoltaikanlagen auf privaten Hausdächern mit jeweils 300 Euro. Nachdem diese Nachricht am 12. Mai veröffentlicht worden ist, erntete die Verwaltung eine so große Resonanz, so dass die Haushaltsmittel schon jetzt ausgeschöpft sind. Das bedeutet, dass Interessierte nunmehr keinen Antrag stellen brauchen, es können keine weiteren Anlagen bezuschusst werden.

 

Bild
Das Freibad öffnet am Samstag, dabei sind jedoch eine Reihe von regeln zu beachten.
Titel
Aquarell öffnet am Samstag das Freibad
Einleitung

28. Mai 2020       Das Freibad im Freizeitbad Aquarell startet am Pfingstwochenende in die Freiluftsaison. Ab Samstag, 30. Mai, können die Schwimmer dort wieder ihre Bahnen ziehen oder ein Sonnenbad genießen. Allerdings wird das Freibad-Erlebnis in Corona-Zeiten auch von Hygiene- und Abstandsregelungen beeinflusst. „Wir haben uns darauf vorbereitet, unsere Gäste und unser Personal bestmöglich zu schützen“, teilte dazu Heinz van Buer, Leiter Freizeit bei den Stadtwerken Haltern am See, mit.

 

 

Bild
Der Silbersee II bleibt noch gesperrt.
Titel
Silbersee II bleibt gesperrt
Einleitung

28. Mai 2020       Ein Baden im Silbersee II wird es derzeit noch nicht geben. Wie der Regionalverband Ruhr (RVR) mitteilt, prüft die Silbersee-Betreibergesellschaft zusammen mit dem Regionalverband Ruhr (RVR) und den verantwortlichen Behörden in der Stadt Haltern und im Kreis Recklinghausen derzeit auf Grundlage der aktuellen Corona-Schutzverordnung, ob und wie unter Berücksichtigung der festgelegten Hygienestandards ein Betrieb des Naturbades Silbersee II im Sommer 2020 gewährleistet werden kann.

 

Bild
Die Sitzung fand in der Aula des Schulzentrums statt.
Titel
Klares Votum für neue Kita in Bossendorf
Einleitung

28. Mai 2020      Politik und Verwaltung arbeiten weiter daran, neue Kindergartenplätze zu schaffen: Am Donnerstagabend beschloss der Ausschuss für Generationen und Soziales (AGS) einstimmig, in dem Projekt „Katharinen Höfe“ eine dreigruppige Kindertageseinrichtung zu etablieren. Diese soll in die mittelfristige Kindergartenbedarfsplanung der Stadt aufgenommen werden.

 

Bild
Der AGS tagte in der Aula des Schulzentrums.
Titel
Kita-Beiträge für Juni und Juli halbiert
Einleitung

28. Mai 2020      Ganz kurzfristig hatte die Landesregierung im Zusammenhang mit den Lockerungen der Corona-Einschränkungen entschieden, ab dem 8. Juni das generelle Betretungsverbot die Kindertagesstätten aufzuheben und zum so genannten eingeschränkten Regelbetrieb zurückzukehren. Das bedeutet, dass dann alle Kinder wieder in die Kita und in die Tagespflege kommen können – allerdings mit reduzierten Stundenumfängen. Zudem hatte das Land verfügt, dass deshalb die Elternbeiträge für Juni und Juli jeweils zu 50 Prozent gezahlt werden müssen.

 

Bild
Die Behelfsbrücke am Bahnhof muss noch bis etwa November genutzt werden.
Titel
Behelfsbrücke bis etwa November
Einleitung

27. Mai 2020      Halterner Bürgerinnen und Bürger müssen sich noch einige Monate in Geduld üben, bis die Bauarbeiten am Bahnhof erledigt sind. Das bedeutet auch, dass die Behelfsbrücke noch länger als geplant benutzt werden muss. In der Sitzung des Bau- und Verkehrsausschusses informierte Baudezernent Siegfried Schweigmann darüber, welche Aussagen die Stadtverwaltung von der Bahn AG erhalten hatte.

Bild
Die Brücke am Walzenwehr bleibt noch gesperrt.
Titel
Brücke am Walzenwehr bleibt gesperrt
Einleitung

26. Mai 2020        Die Fußgänger- und Radfahrerbrücke am Walzenwehr muss nach Angaben der Stadtverwaltung vorerst noch gesperrt bleiben. Denn bei den Wartungs- und Kontrollarbeiten sind nun Fehler entdeckt worden, die behoben werden müssen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt ist noch offen, wann die Sperrung aufgehoben werden kann.

 

Bild
Neues aus dem Rathaus.
Titel
Altlastensanierung verursacht Mehrkosten
Einleitung

26. Mai 2020       Der Umbau der alten Martin-Luther-Schule zu einem Vier-Gruppen-Kindergarten wird teurer. Deshalb sprach sich der Bau- und Verkehrsausschuss am Dienstagabend einstimmig dafür aus, vorsichtshalber 300.000 Euro mehr zur Verfügung zu stellen. Bisher sind Mehrkosten in Höhe von rund 260.000 Euro bekannt. Weil aber noch nicht alle Ausschreibungsergebnisse vorliegen, plädierte die Verwaltung dafür, sicherheitshalber 300.000 Euro bereitzustellen. So kann verhindert werden, dass es aufgrund fehlender Beschlüsse Zeitverzögerungen gibt. Nach wie vor wird angestrebt, die Kita zum 1. August fertig zu haben. 

 

Bild
Bodo Klimpel: Auch bei privaten Feiern ist Vorsicht geboten.
Titel
Vorsicht bei privaten Feiern
Einleitung

22. Mai 2020      In den letzten Tagen erreichten Bürgermeister Bodo Klimpel wieder einige Fragen, die sich rund um das Coronavirus drehten. Beispielsweise diese: Darf ich eigentlich mit 30 Personen meinen Geburtstag zuhause im Wohnzimmer und im Garten feiern?

Bild
Mit Zange und Müllsäcken ausgestattet zog Franz-Josef Endejan los.
Titel
Franz-Josef Endejan füllt 67 Müllsäcke
Einleitung

22. Mai 2020    Die Tatsache, dass im März die städtische Aktion „Sauberes Haltern“ wegen der Corona-Epidemie nicht stattfinden konnte, hat Franz-Josef Endejan nicht von seinem Vorsatz abbringen können: „Es gibt gute Gründe, aktiv zu werden, um die Stadt zu säubern.“ Schmunzelnd fügt er hinzu: „Gerade auch bei Corona schadet es ja nicht, sich draußen an der frischen Luft zu bewegen.“ So wurde er in diesem Jahr allein aktiv – das Ergebnis kann sich sehen lassen: 67 Säcke Müll trug er in den letzten acht Wochen zusammen.

Bild
Das Straßenschild erhielt nun die zwei Erklärungen.
Titel
Straßenschild erhält eine Erklärung
Einleitung

20. Mai 2020      In zwei Sitzungen hatte sich zuletzt der Ausschuss für Schule, Sport und Kultur mit einer möglichen Umbenennung der Saarlauternstraße und einem Erklärungstext beschäftigt. Nun hat der städtische Baubetriebshof die Beschlüsse umgesetzt.

Bild
Die ersten Fallen wurden an der Straße Krumme Meer aufgehängt
Titel
Fallen gegen Eichenprozessionsspinner
Einleitung

19. Mai 2020      Mitarbeiter des Baubetriebshofs haben am Dienstag damit begonnen, die ersten Fallen gegen Eichenprozessionsspinner aufzuhängen – und zwar an der Straße Krumme Meer. Nachdem bereits zahlreiche Nistkästen im Stadtgebiet aufgehängt worden sind, versucht die Stadtverwaltung nun mit einer weiteren Art, den Plagegeistern beizukommen.

Bild
Durch Plexiglas getrennt: Musikschulleiterin Verena Voß (re.) und Mitarbeiterin Katharina Hörsting demonstrieren die Maßnahmen zur Hygiene für die Musikschule. Foto: Stadt Dülmen/Siemes
Titel
Gelungener Start in der Musikschule
Einleitung

18. Mai 2020        Nach acht  Wochen coronabedingter Schließung hat die Städtische Musikschule Dülmen und Haltern am See in der vergangenen Woche wieder für den Instrumental- und Vokalunterricht geöffnet. Umfangreiche Maßnahmen zur Hygiene sind der Öffnung vorausgegangen.

 

Bild
Bürgermeister Bodo Klimpel.
Titel
Zahl der Betreuungen nimmt zu
Einleitung

15. Mai 2020     In den letzten Tagen erreichten Bürgermeister Bodo Klimpel einige Fragen rund um das Thema Betreuung in Kitas und Schulen. Hierzu nimmt er mit folgenden Antworten Stellung. Zum Beispiel zu dieser Frage:  Herr Klimpel, das Land hat verfügt, dass es nun eine stufenweise Öffnung der Kita und der Tagespflege geben soll. Wie stehen Sie dazu?

  

Bild
Die Verwaltungsvertreter übergaben 26 Laptops.
Titel
Verwaltung spendet 26 Laptops
Einleitung

15. Mai 2020       Weil für viele Kinder das derzeitige Homeschooling, das Lernen daheim, auch wegen eines fehlenden Computers oder Laptops schwer fällt oder gar nicht möglich ist, ist auch der Caritasverband bemüht, hier Abhilfe zu schaffen. David Schütz hat sich deshalb an die Stadtverwaltung gewandt, um nach Lösungen zu suchen. Das mit Erfolg.

Bild

Titel
VHS bietet Online-Kurse
Einleitung

13. Mai 2020      Die Corona-Krise bringt viele Menschen aus dem Gleichgewicht. Schlafstörungen und Rückenbeschwerden gehören zu den direkten Folgen der veränderten Bedingungen, die den Alltag zurzeit bestimmen. Da passt es gut, dass die Volkshochschule gleich zu Beginn Ihres Online-Angebotes mit drei Entspannungskursen an den Start geht. Ab dem 25. Mai können sich Interessierte mit der Feldenkrais-Methode, Qigong oder Hatha Yoga von den für das Homeoffice nicht so geeigneten Küchenstühlen und den immer häufiger werdenden Videokonferenzen erholen.

Bild
Neues aus dem Rathaus.
Titel
Stadt fördert Photovoltaikanlagen
Einleitung

12. Mai 2020      Die Stadt Haltern am See arbeitet weiter daran, den Anteil der Erneuerbaren Energien durch die Nutzung der Solarenergie zu erhöhen. Sie ist seit 2019 als Pilotkommune in der vom Regionalverband Ruhr (RVR) zusammen mit dem ‚Handwerk Region Ruhr‘ gestarteten Ausbau-Initiative solar.metropole.ruhr beteiligt.

Bild
Achtung: Baustelle an der Flaesheimer Straße
Titel
Kanalbauarbeiten an der Flaesheimer Straße
Einleitung

12. Mai 2020      Wegen Kanalbauarbeiten wird auf der Flaesheimer Straße eine Teilsperrung mit zwei Bauabschnitten eingerichtet. Der erste Bauabschnitt ist im Bereich zur Einmündung Holtkampweg ab Mittwoch, 13. Mai, für die voraussichtliche Dauer von zwei Wochen geplant  Anschließend erfolgt der zweite Bauabschnitt Holtkampweg in Richtung Flaesheim bis Hausnummer 61. Hier werden die Arbeiten bis etwa zum 19. Juni dauern. 

Bild
Neues aus dem Rathaus.
Titel
Ideen zum Klimaschutz sind gerne gesehen
Einleitung

12. Mai 2020      Ein gutes halbe Jahr ist es her, da waren die Ausrufung des Klimanotstandes und Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Klimaanpassung Beratungsgegenstand in den politischen Gremien der Stadt. Der Rat hat entschieden, den bereits eingeschlagenen Weg zur projektorientierten Maßnahmenumsetzung konsequent weiterzugehen.

Bild
Die Fähre Maifisch ist wieder startklar.Foto: Lippeverband
Titel
Lippefähre Maifisch wird nicht eingesetzt
Einleitung

8. Mai 2020       Wie der Lippeverband mitteilt, wird die Personenfähre „Maifisch“ vorläufig aus hygienischen Gründen nicht in Betrieb genommen. Leider ist es daher für Radfahrer und Spaziergänger in Haltern-Flaesheim  in dieser Saison nicht möglich, sich eigenständig von einem Ufer der Lippe zum anderen  "zu kurbeln". Für Radler auf der Römer-Lippe-Route ist ein Ersatzweg über den Ortststeil Flaesheim ist ausgeschildert. 

Bild
Bürgermeister Bodo Klimpel, 2.v.re., bedankte sich für die Spende.
Titel
Evonik spendet Desinfektionsmittel
Einleitung

5. Mai 2020      Die Feuer- und Rettungswache der Stadt Haltern am See freut sich über eine sehr sinnvolle Sachspende: Evonik Industries, im Marler Chemiepark ansässig, übergab in zwei Chargen 500 Liter Handdesinfektionsmittel und auch noch einmal 500 Liter Flächendesinfektionsmittel. „Diese Spende können wir gerade jetzt, wo wir sehr bemüht sind, die Corona-Epidemie möglichst einzudämmen, sehr gut gebrauchen“, erklärte Bürgermeister Bodo Klimpel, „deshalb freuen wir uns sehr über die Hilfe aus der direkten Nachbarschaft."

Bild
In diesem Jahr fällt das Heimatfest aus.
Titel
Kein Heimatfest in diesem Jahr
Einleitung

5. Mai 2020       Die größte Gefahr einer Ansteckung mit dem Coronavirus geht nach Expertenmeinung von Großveranstaltungen aus. Auch wenn diese nach derzeitigem Stand zunächst bis einschließlich dem 31. August 2020 untersagt sind, hat die Stadt Haltern am See jetzt entschieden, dass es zur Bewältigung der Corona-Krise leider unumgänglich ist, das für das erste Septemberwochenende geplante 41. Halterner Heimatfest abzusagen.

Bild
Bodo Klimpel, li., und Prof. Dr. Uli Paetzel gaben den Startschuss für den Bau des Blauen Klassenzimmers.
Titel
Spatenstich für Blaues Klassenzimmer
Einleitung

4. Mai 2020     Der Bau des Blauen Klassenzimmers an der Stever kann beginnen. Prof. Dr. Uli Paetzel, Vorstandsvorsitzender des Lippeverbandes, und Bodo Klimpel, Halterns Bürgermeister und Ratsvorsitzender des Wasserverbandes, trafen sich am Montag vor Ort zum Spatenstich – in diesem Fall mit Corona-bedingtem Abstand. „Gemeinschaft und Natur erleben – dass diese zwei Dinge essenziell wichtig sind, wird uns gerade besonders deutlich. Ein Begegnungs- und Lernort unter freiem Himmel für Kinder und Jugendliche gewinnt vor diesem Hintergrund einmal mehr an Bedeutung“, so Uli Paetzel.

Bild
Neues aus dem Rathaus.
Titel
Kein Ferienspaß in diesem Jahr
Einleitung

30. April 2020      Nach gründlicher Abwägung  und nach Rücksprachen zwischen Patrick Dülge, Vorsitzender der AG 78, und der Stadtverwaltung haben die Verantwortlichen entschieden, dass der Ferienspaß 2020 nicht stattfinden wird. „Wir haben uns diesen Schritt nicht leicht gemacht“, versichert Stadtjugendpfleger Boris Waschkowitz, „aber in der gegenwärtigen Situation im Kontext der Corona-Pandemie ist die Absage unseres gemeinsamen Projektes aber alternativlos. Wir hoffen, dass wir 2021 wieder einen Ferienspaß durchführen können.“

Bild
Bodo Klimpel: Wir müssen vorsichtig und rücksichtsvoll sein.
Titel
Schutz für Kranke, Alte und Risikopatienten
Einleitung

29. April 2020       Auch in den letzten Tagen erreichten Bürgermeister Bodo Klimpel wieder einige Fragen rund um das Thema Coronavirus. Die meist gestellten lesen Sie hier:

Es hat ein Hin und Her rund um die Maskenpflicht gegeben. Wie haben Sie das empfunden?

Bild
Claudia Schäpers (li.) und Andrea Coenen-Brinkert treffen die Vorbereitungen, damit sie ab Dienstag wieder die Bücherei öffnen können.
Titel
Bücherei öffnet am Dienstag wieder
Einleitung

24. April 2020      Eine gute Nachricht für alle, die in den vergangenen Wochen wegen der Coronakrise das Buch- und Medienangebot der Stadtbücherei vor Ort schmerzlich vermissten: die Halterner Bücherei darf ab Dienstag, 28.April, wieder für den Ausleihbetrieb öffnen. Die Öffnungszeiten sind wie gewohnt von Dienstag bis Freitag (9 bis 12.30 und 14.30 bis 18 Uhr) sowie jeden ersten Samstag (9.30 bis 12.30 Uhr). Damit gibt es wieder eine öffentliche Grundversorgung mit Medien und Informationen für alle Bevölkerungs- und Altersgruppen  - auch über die digitalen Angebote hinaus.

Bild
Neues aus dem Rathaus.
Titel
Bäume benötigen Wasser
Einleitung

22. April 2020      Der letzte Regen am Samstag war zwar schon ganz gut, letztlich natürlich nicht ausreichend, um die Straßenbäume und eventuell auch weitere Pflanzen in öffentlichen Bereichen mit genügend Wasser zu versorgen. Deshalb bittet die Stadtverwaltung die Bürgerinnen und Bürger: Gießen Sie bitte die Bäume, damit sie diese Trockenphase gut überstehen.

 

Bild
Der Wochenmarkt wird freitags noch mehr entzerrt.
Titel
Marktstände noch weiter auseinander
Einleitung

21. April 2020      Für den Wochenmarkt wird die Stadtverwaltung bis auf weiteres freitags die so genannte Sommersperrung in der Lippstraße aktivieren. Das bedeutet, dass ab sofort freitags zwischen 7 und 14.30 Uhr in der Lippstraße in Höhe des Hauses Jäger-Immobilien Poller aufgestellt werden, so dass keine Fahrzeuge mehr in Richtung Marktplatz fahren können. Vorteil dieser Regelung ist, dass damit ein Teil der Marktstände auch in der Lipp- und Mühlenstraße aufgebaut werden kann.

Bild
Neues aus dem Rathaus.
Titel
Bürgermeister Klimpel empfiehlt Schutzmasken
Einleitung

21. April 2020       Um eine Ausbreitung des Coronavirus weiterhin zu vermeiden, rät Bürgermeister Bodo Klimpel  dringend dazu, in Geschäften, auf dem Wochenmarkt, in öffentlichen Verkehrsmitteln und ähnlichen Einrichtungen Schutzmasken zu tragen. 

Bild
GGTitelfoto RitaGaebel pixelio.de aktuelles
Titel
Gastgeberverzeichnis 2020
Einleitung

18. Februar 2020  Eine Auflistung aller Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen in Haltern am See finden Sie nun in dem ganz frisch erschienenen Gastgeberverzeichnis 2020. Ebenso enthält das Listing Campingplätze, Reisemobilstellplätze und Gruppenunterkünfte. Wenn Sie also Ihren Urlaub oder Besuch planen, kann es jetzt los gehen.
Hier können Sie den Blätterkatalog einsehen.


Willkommen in unserer Stadt
Bürgermeister Bodo Klimpel

Hier bekommen Sie alle Informationen über unsere wunderschöne Stadt. Mit ihren rund 39.000 Einwohnern liegt sie zwischen Ruhrgebiet und Münsterland. Nur ein kurzer Klick und wir bieten Ihnen viel Wissenswertes über unsere Stadt. Hier fühlten sich schon vor über 2000 Jahren die alten Römer wohl.

mehr
Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder
Stauseefestival und Sunset Beach Festival sind abgesagt!
Stauseefestival und Sunset-Beach-Festival abgesagt - Foto Stadtagentur abgesagt
26. - 28.06.2020
Seebad, Hullerner Straße
Die Veranstaltungen finden nicht statt.

zur Veranstaltung
Haltern bittet zu Tisch ist abgesagt!
Plakat der Veranstaltung - Foto vom Veranstalter

31.07. - 02.08.2020
Marktplatz Innenstadt

zur Veranstaltung
Webcam Marktplatz
Zur Webcam

Asylkreis Haltern am See
Logo des Asylkreises Haltern am See

Die Stadt Haltern am See unterstützt das Engagement des Asylkreises.

zum Asylkreis
Haltern am See ist Fairtrade Stadt
logo von der Fairtrade Stadt
Weitere Informationen finden Sie hier
Ausbau des Glasfasernetzes
Bild von einem Schild Glasfaserort - Foto wirtschaftsfoerderung haltern
Der Ausbau hat begonnen
Weitere Informationen finden Sie hier