Liebe Bürgerinnen und Bürger,

an dieser Stelle finden Sie zahlreiche - immer wieder aktualisierte - Informationen zum Thema Corona-Virus.

Bitte klicken Sie hier

Aktuelles Haltern am See

Bild
Bild von Halterner Rathaus.
Titel
17.08.2020 Sprechstunde mit der stellv. Bürgermeisterin, Hiltrud Schlierkamp, in der Zeit von 15.00 bis 16.00 Uhr
Einleitung

Bürgermeister Bodo Klimpel hält regelmäßig offene Sprechstunden ab. Montags von 15 bis 17 Uhr können Interessierte ihn im Rathaus an der Dr.-Conrads-Straße in der 1. Etage, Zimmer 1.22, antreffen. Ebenso können Sie ihn unter der Rufnummer 02364 933-400 erreichen. 

Bild
Das Händewaschen ist gerade jetzt ganz entscheidend.
Titel
Informationen über das Coronavirus
Einleitung

Haltern am See ist nach mehr als sieben Wochen nicht mehr coronafrei. Stand 11. August, stehen den insgesamt 86 Infizierten nun 85 Gesundete gegenüber. Das Gesundheitsamt behält die Lage kontinuierlich im Blick. Die Kreisverwaltung hat ein Infotelefon für Fragen rund um das Coronavirus unter der Telefonnummer 02361 532626 eingerichtet. Wer sich über die aktuelle Lage informieren will, erhält Hinweise auf der Homepage des Kreises: https://www.kreis-re.de/Inhalte/Buergerservice/Gesundheit_und_Ernaehrung/Infektionsschutz/Coronavirus.asp

 

Bild
Nicole Wellmenn
Titel
Start der VHS-Kurse
Einleitung

11. August 2020       Nach beinahe sechsmonatiger Pause des Regelbetriebes startet die VHS jetzt nach den Sommerferien wieder ein – fast reguläres – Kursangebot. Wer seine Fremdsprachenkenntnisse erweitern oder auffrischen möchte, oder das eine oder andere Corona-Kilo loswerden möchte, findet bei der VHS wieder das passende Angebot in fast gewohnter Atmosphäre. „Natürlich halten wir zum Schutz unserer Kursleitungen und Teilnehmenden strenge Hygiene- und Abstandsregeln ein. Auf allen Bewegungsflächen besteht grundsätzlich die Pflicht eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen“, sagt Tobias Kreiten, neuer Programmbereichsleiter Fremdsprachen.

 

Bild
Die Feuerwehr musste schon einige Male Wald- und Flächenbrände löschen.
Titel
Sehr hohe Waldbrandgefahr
Einleitung

11. August 2020       Durch die anhaltende Hitze und die fortschreitende Trockenheit ist auch im Kreis Recklinghausen die Gefahr von Flächen- und Waldbränden extrem hoch. In den letzten Tagen gingen in der Kreisleitstelle der Feuerwehr einige Notrufe zu Flächen- und Waldbränden ein. Zuletzt standen auch in Haltern am See nahe des Silbersees 2.500 Quadratmeter Wald in Flammen. 

 

Bild
Sie stellten die Belüfter an der Stever vor, v.li. Gerd Becker, Siegfried Schweigmann und Magnus Meckelburg.
Titel
Sauerstoff soll Fische retten
Einleitung

10. August 2020      Zu geringe Sauerstoffsättigung war im letzten Jahr während des Hochsommers die Ursache dafür, dass in der Stever zahlreiche Fische verendet sind. Das wollen der Gewässer-Eigentümer, die Stadt Haltern am See, und auch der Trinkwasserversorger, die Gelsenwasser AG, künftig möglichst vermeiden. Am Montag stellten Baudezernent Siegfried Schweigmann, der Leiter des Baubetriebshofs, Gerd Becker, sowie Wasserwerkleiter Magnus Meckelburg von der Gelsenwasser AG die nun ergriffenen Maßnahmen vor.

 

Bild
Bodo Klimpel: "Die Maske ist ganz wichtig."
Titel
Verantwortung aller ist gefragt
Einleitung

7. August 2020        In den letzten Tagen hat Bürgermeister Bodo Klimpel wieder eine Reihe von Fragen rund um das Corona-Virus beantwortet. Denn einige Bürgerinnen und Bürger sorgen sich über die steigenden Fallzahlen und über den Wiederbeginn in den Kindergärten und Schulen. Wie zum Beispiel:  Herr Klimpel, wie schätzen Sie die Entwicklungen der letzten Wochen ein?

  

Bild
Seestadt Bingo- Foto: Stadtagentur
Titel
Seestadt Bingo - Live Stream aus dem Alten Rathaus
Einleitung

Das Flöz-Original ist wieder da: Haltern spielt Bingo! Am 20.08. mitspielen und gewinnen! Seit dem 5.8. erhalten die Kunden Bingo-Karten in den teilnehmenden Geschäften. Diese berechtigt zum Mitspielen! Außerdem braucht man einen Internetzugang und ein Mobiltelefon mit WhatsApp oder SMS-Funktion.

Bild
Neues aus dem Rathaus.
Titel
Schulstart für die Erstklässler
Einleitung

7. August 2020       Nach den Sommerferien beginnen nun auch die Schulneulinge an den Grundschulen. Der Ablauf der Einschulung wird an allen Schulen auf Grund der Corona-Auflagen unterschiedlich gehandhabt. Die Schulleitungen bitten deshalb alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen, die derzeit geltenden Corona-Bestimmungen einzuhalten. In ihren Einladungsschreiben an die Erziehungsberechtigten haben die Schulleitungen konkrete Informationen über den Ablauf und über die Anzahl der maximal zugelassenen Teilnehmer pro Familie hingewiesen.

Bild
Marktplatz mit Rathaus und Brunnen - Foto: Stadtagentur
Titel
Öffentliche Altstadtführung
Einleitung

05. August 2020   Entdecken und genießen Sie bei einem Spaziergang durch die Altstadt die Atmosphäre und zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Eine erfahrene Begleitung erzählt Ihnen Wissenswertes über Halterns Vergangenheit bis zur Gegenwart.

Bild

Titel
Mittagsruhe beachten
Einleitung

4. August 2020       Das passiert leider immer mal wieder: Halterner Bürgerinnen und Bürger möchten gerade in der Sommerzeit ihre Mittagspause in Ruhe auf der Terrasse oder auf dem Balkon verbringen, doch es klappt nicht. Denn der liebe Nachbar wirft gerade zu diesem Zeitpunkt seinen Rasenmäher an, bringt die Mischmaschine in Gang oder setzt den Schlagbohrer ein. Diese und weitere Szenen sorgen natürlich für Stress in der Nachbarschaft, der sich eigentlich leicht vermeiden lässt. Denn wenn sich jeder an ein paar Spielregeln und Vorgaben hält, kommen alle Seiten zu ihrem Recht und können zufrieden sein, erklärt die Stadtverwaltung.

Bild
Ein Genuss auf der Lippe: Die Kanu-Tour.
Titel
Kanu-Touren auf der Lippe - Tour am 16. August ausgebucht !
Einleitung

03. August 2020      Die Stadtagentur bietet in Kooperation mit Lippe-Kanu-Touren wieder regelmäßige Kanu-Erlebnistouren auf der Lippe an, natürlich mit den entsprechenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen. Die Tour am 16. August 2020 ist ausgebucht. Anmeldungen sind in der Tourist-Info für den 20. September 2020 möglich.

Bild
Das Städt. Foto zeigt v.l.: Susanne Peters, Ursula Twickler und Susanne Dammann. Es fehlt Monika Imig-Kunz.
Titel
Start der Willkommensbesuche
Einleitung

30. Juli 2020     Im Rahmen der „Frühen Hilfen“ werden seit einigen Jahren durch die Stadt Haltern am See Willkommensbesuche zur Geburt des ersten Kindes durchgeführt. Bei dieser Gelegenheit erhalten die Eltern neben einem Begrüßungspaket, das viel Wissenswertes rund um das Baby bereithält, wertvolle Tipps über Angebote in der Umgebung, die als Eltern eines Babys in Anspruch genommen werden können. 

Bild
Bodo Klimpel richtet sich mit einem eindringlichen Appell an die Menschen.
Titel
Corona-Appell des Bürgermeisters
Einleitung

30. Juli 2020     Angesichts der überall wieder steigenden Zahlen von Corona-Infizierten richtet Bürgermeister Bodo Klimpel einen eindringlichen Appell an die Bevölkerung: „Bitte beachten Sie weiterhin die Schutzbestimmungen, denn wir erleben ja gerade sehr anschaulich, dass das Virus immer noch da ist. Ich bitte Sie deshalb, auf Abstand, Hygiene und Maske zu achten. Denn unser aller Ziel ist es, sich und andere vor dem Anstecken zu schützen und damit auch einen erneuten Lockdown zu vermeiden.“

Bild
Neues aus dem Rathaus.
Titel
Kita-Regelbetrieb ab 17. August
Einleitung

29. Juli 2020        Das NRW-Familienministerium hat am Dienstag, 28. Juli, erklärt, dass die Rückkehr zum Regelbetrieb in den Kitas ab dem 17. August erfolgt. Aufgrund der coronabedingten Schutzverordnungen gab es in den letzten Monaten deutlich verkürzte und eingeschränkte Betreuungszeiten. Deshalb haben auch die Eltern reduzierte Beiträge für die Betreuung ihrer Kinder bezahlt. NRW-Familienminister Joachim Stamp hat sich zu der Beitragszahlung für August dahingehend geäußert, dass, obwohl der Regelbetrieb erst am 17. August starte, Eltern auf keine weitere Beitragsreduzierung hoffen können. Das Land sehe sich nicht in der Lage, einen Nachlass zu gewähren. Deshalb müssen die Eltern auch für den Monat August wieder den vollen Beitrag bezahlen.

 

 

Bild
So wird der künftige Romanbereich aussehen.
Titel
Stadtbücherei macht sich noch attraktiver
Einleitung

28. Juli 2020      Vom 4. bis 14. August muss die Stadtbücherei ihre Türen für den Publikumsverkehr schließen, der Grund ist aber ein erfreulicher. Dank einer Förderung des NRW-Landesministeriums für Kultur und Wissenschaft startet die zweite Phase der Modernisierung der Bücherei.

Bild
Achtung: Baustellen auf einigen Straßen.
Titel
Straßenarbeiten verursachen Behinderungen
Einleitung

28. Juli 2020       Derzeit lässt die Stadtverwaltung auf einigen Straßen Fräs- und Regulierungsarbeiten durchführen sowie die Deckschichten erneuern. Betroffen sind davon die Straßen Im Dahläckern, In der Borg, Im Baaken, Kleine Brede, Theodor-Körner-Straße, Oderstraße und die Alte Ringstraße. Die Arbeiten werden, je nach Witterungslage noch etwa drei Wochen dauern. Deshalb bittet die Verwaltung um Verständnis, wenn zwischenzeitlich mit Behinderungen zu rechnen sein wird.

 

Bild
Bild aus 2019, v.li.: Altbürgermeister Josef Schmergal, die beiden Ausgezeichneten Marlies Salewski und Bärbel Barduhn sowie Bürgermeister Bodo Klimpel.
Titel
Wer bekommt den Bürgerpreis Ehrenamt?
Einleitung

27. Juli 2020       Auch in diesem Jahr möchte die Stadt Haltern am See wieder einen oder mehrere Bürgerinnen und Bürger für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement auszeichnen. Die Stadt verleiht diese Auszeichnung in zeitlicher Nähe zum 5. Dezember (internationaler Tag des Ehrenamtes) im Rahmen einer Feierstunde. Dieser Preis ist undotiert.

Bild

Titel
Sprechtag "Marketing und Vertrieb"
Einleitung

23.07.2020   Wie etabliere ich mein Unternehmen erfolgreich am Markt? Wie steigere ich meinen Verkaufserfolg? - Fragen wie diese werden in einem individuellen Beratungsgespräch rund um den Themenkomplex „Marketing und Vertrieb“ beantwortet. Der Sprechtag "Marketing und Vertrieb" ist ein Beratungsangebot der Wirtschaftspaten e. V. und der Wirtschaftsförderung Haltern am See und richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen sowie an Gründungsinteressierte. 

Bild

Titel
NRW-Sonderprogramm „Heimat 2020“ für Vereine
Einleitung

23.07.2020 

Von Corona-Pandemie betroffene Vereine können Zuschuss bis zu 15.000 Euro erhalten

Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen legt ein Sonderprogramm „Heimat 2020“ zur Unterstützung von Vereinen und Verbänden während der Corona-Krise auf. Mit dem Sonderprogramm „Heimat 2020“ stehen 50 Millionen Euro zur Unterstützung bereit. Anträge können ab sofort bis zum 04. Dezember 2020 ausschließlich online gestellt werden. Anträge aus Haltern am See werden bei der Bezirksregierung in Münster bearbeitet.

Bild

Titel
Bläserensemble spielt das "Haltern-Lied"
Einleitung

20. Juli 2020     Unsere schöne Seestadt ist es wert besungen zu werden. Damit dies möglich ist, hat ein Halterner Bläserensemble sich zusammengefunden, um das volkstümliche Lied „Haltern, meine Heimat“ in neuem Glanze erstrahlen zu lassen. 

Bild

Titel
Ehrenamtskarte erneut verliehen
Einleitung

16.17.2020   Bürgermeister Bodo Klimpel konnte jetzt zwei weitere Ehrenamtskarten des Landes Nordrhein- Westfalen an den ehrenamtlichen Helfer Jannik Bresser des THW Ortsverbandes Haltern am See und an Tristan Schonebeck, einem aktiven Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr, überreichen und beiden für ihr langjähriges und besonderes ehrenamtliches Engagement danken. 

Bild

Titel
VHS startet wieder
Einleitung

16.07.2020    Das neue VHS-Programm für das Schuljahr 2020/2021 erscheint in Kürze. Anmeldestart im Internet ist am Montag, den 20. Juli. Das gedruckte Heft erscheint voraussichtlich im August und liegt dann - wie gewohnt - in der VHS und an vielen weiteren Stellen im Stadtgebiet aus. 

Bild
Sommer auf Schloss Sythen - Ausschnitt Plakat
Titel
"Sommer auf Schloss Sythen" - ein Wochenende mit Comedy, Musik und Schlemmen!
Einleitung

10. Juli 2020     Bekannt für gute Speisen und Getränke wird Pfeiffer`s Sythener Flora gemeinsam mit LEO Events & Marketing am letzten Wochenende im August (28.08. – 30.08.) auf Schloss Sythen einige besondere Highlights anbieten. Dabei steht Hochwertiges aus Küche und Keller sowie hervorragende Künstler gemeinsam auf dem Programm.

Bild
In der alten Martin-Luther-Schule entsteht eine Vier-Gruppen-Kita.
Titel
Betreuung der Kinder ist gesichert
Einleitung

8. Juli 2020      Die DRK-Kita in der ehemaligen Martin-Luther-Grundschule kann erst später als angestrebt ihren Betrieb aufnehmen. Das erklärte Bürgermeister Bodo Klimpel am Mittwoch: „Wir wollten ursprünglich mit dem Beginn des neuen Kindergartenjahres ab 1. August starten, doch nun ist endgültig klar, dass dieser Termin nicht zu halten ist.“ Klimpel rechnet damit, dass es bis Mitte Oktober dauert, ehe dort die Kinder in der Vier-Gruppen-Einrichtung betreut werden können.

 

Bild
Neues aus dem Rathaus.
Titel
Freie Träger schlagen AGS-Mitglieder vor
Einleitung

3. Juli 2020      Nach der Kommunalwahl im September steht auch die Neubildung des Ausschusses für Generationen und Soziales der Stadt Haltern am See auf dem Plan. Aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen müssen dem Ausschuss auch Frauen und Männer angehören, die auf Vorschlag der im Stadtgebiet wirkenden und anerkannten Träger der freien Jugendhilfe zu wählen sind. Vorschläge der Jugendverbände und der Wohlfahrtsverbände sind angemessen zu berücksichtigen.

 

Bild

Titel
Förderung für digitalen Handel
Einleitung

3. Juli 2020       Das NRW-Landeswirtschaftsministerium hat über den neuen Projektaufruf „Digitalen und stationären Einzelhandel zusammendenken - Sonderprogramm 2020“ informiert. Der Projektaufruf richtet sich an Unternehmen des stationären Einzelhandels, die nicht mehr als 49 Beschäftigte haben und auf einen Umsatz von maximal 10 Mio. Euro oder eine Jahresbilanzsumme von bis zu 10 Mio. Euro kommen. Darauf macht die Halterner Wirtschaftsförderung aufmerksam.

 

Bild
Dorothee Feller überreichte die Auszeichnung an Dr. Horstfried Masthoff, Bürgermeister Bodo Klimpel gehörte zu den ersten Gratulanten.
Titel
Verdienstkreuz für Dr. Horstfried Masthoff
Einleitung

2. Juli 2020      Regierungspräsidentin Dorothee Feller hat am Mittwoch das Bundesverdienstkreuz am Bande an Dr. Horstfried Masthoff aus Haltern am See überreicht. Zu den ersten Gratulanten in Münster gehörte auch Bürgermeister Bodo Klimpel. Der 78-jährige Masthoff hat aufgrund seines herausragenden jahrzehntelangen Engagements im kulturellen Bereich auszeichnungswürdige Verdienste erworben.

Bild
Neues aus dem Rathaus.
Titel
Sportparty auf den 20. März verschoben
Einleitung

1. Juli 2020      Die für März dieses Jahres geplante Sportparty 2019 hatte der Arbeitskreis Sportlerehrung (AK Sportlerehrung) vorsorglich zum Schutz vor der Infizierung mit dem Coronavirus zunächst auf den 29. August verschoben, in der Hoffnung, dass eine Ehrungszeremonie in dem dafür vorgesehenen feierlichen Rahmen stattfinden könnte. Allerdings sind nach wie vor Festveranstaltungen bis mindestens 31. August verboten.

 

Bild
Neues aus dem Rathaus.
Titel
600.000 Euro für die Schulen
Einleitung

1. Juli 2020     Die Stadtverwaltung nutzt die Sommerferien, um an den Schulen die unterschiedlichsten Arbeiten durchführen zu lassen. Dazu gehören beispielsweise diese Projekte: Für rund 300.000 Euro werden an der Realschule einige Fenster erneuert. Weitere rund 100.000 Euro werden investiert, um im Schulzentrum, diesmal im Gymnasium, einen Biologie-Fachraum grundlegend zu sanieren und einzurichten. 100.000 Euro kosten zudem die neuen Sportböden in den Christa-Hartmann-Hallen. Diese insgesamt etwa 500.000 Euro werden aus dem Fördertopf „Gute Schule“ finanziert und stellen die größten Positionen dar.

 

Bild
Das Bild zeigt v.l.: Regierungspräsidentin Dorothee Feller, Baudezernent Siegfried Schweigmann und den Landtagsabgeordneten Josef Hovenjürgen. Bildquelle: Bezirksregierung Münster
Titel
Förderung für das ISEK-Projekt
Einleitung

30. Juni 2020       Insgesamt 19 Förderbescheide hat Regierungspräsidentin Dorothee Feller am Dienstag an 15 Kommunen im Regierungsbezirk Münster übergeben. Für Haltern am See übereichte sie in Anwesenheit des heimischen Landtagsabgeordneten Josef Hovenjürgen einen Förderbescheid aus dem Städtebauförderprogramm 2020 mit einem Volumen von insgesamt 160.000 Euro an Baudezernent Siegfried Schweigmann.

Bild
Wanderschuhe mit Bluemchen - Foto Münsterland e.V.
Titel
Eröffnung des Hohe Mark Steigs wird auf Frühjahr 2021 verschoben
Einleitung

30. Juni 2020       Die Eröffnung des Hohe Mark Steigs wird bedingt durch die Coroankrise auf das Frühjahr 2021 verschoben. Nicht nur dass die Coronakrise manches durcheinander gebracht hat, sondern sie verschafft auch mehr Vorfreude auf die Eröffnung des Hohe Mark Steiges im Frühjahr nächsten Jahres.

Bild
Der Sommerleseclub hat in der Stadtbücherei begonnen.
Titel
Startschuss für den Sommerleseclub
Einleitung

26. Juni 2020     Der SommerLeseClub der Stadtbücherei konnte jetzt trotz der andauernden Corona-Pandemie loslegen. Alle Kinder im Lesealter können dem Club ab sofort beitreten und kostenfrei Bücher und andere Medien aus dem gesamten Sortiment der Bücherei ausleihen.

 

Bild

Titel
Blinde benötigen mehr Hilfe
Einleitung

25. Juni 2020     Das Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP) der Stadt Haltern am See macht heute auf ein wichtiges Thema aufmerksam: Blinde und sehbehinderte Menschen in Corona-Zeiten. Vielleicht hat jemand schon einmal diese oder ähnliche Situation beobachtet: Jemand stößt sich den Kopf an einer Plexiglasscheibe oder sucht mühsam die Öffnung, um das Geld durchzureichen bzw. um die gescannten Waren einzupacken. Dieses Problem müssen derzeit blinde und sehbehinderte Menschen zusätzlich meistern.

Bild
Vor der Kita in Sythen gilt nun Tempo 30.
Titel
Mehr Sicherheit vor der Kita
Einleitung

25. Juni 2020      Am Hellweg, K 31, im Ortsteil Haltern-Sythen sind seit dieser Woche neue Verkehrszeichen installiert worden. In beiden Fahrtrichtungen weisen diese auf Kinder in dem Verkehrsbereich und eine damit verbundene Begrenzung der Höchstgeschwindigkeit hin. Die Möglichkeit zur Beschilderung wurde, entsprechend der aktuellen Erlasslage, durch die Stadt- und die Kreisverwaltung im Rahmen ihrer interkommunalen Zusammenarbeit umgesetzt.

Bild
Siegfried Schweigmann (li.) und Marc Borgers erläuterten die Baumängel an Fußgänger- und Radfahrerbrücke.
Titel
Brücke am Walzenwehr noch lange gesperrt
Einleitung

24. Juni 2020       Die Fußgänger- und Radfahrerbrücke am Walzenwehr bleibt mindestens noch ein halbes Jahr lang gesperrt. Das erklärten am Mittwoch Baudezernent Siegfried Schweigmann und der stellvertretende Leiter des Baubetriebshofes Marc Borgers. Es sind in den letzten Wochen erhebliche Mängel festgestellt worden, so dass das Gutachterbüro den dringenden Rat gegeben hatte, die Brücke zu sperren. Dagegen hatte die Hauptuntersuchung im Juli letzten Jahres noch kein Problem aufgezeigt.

 

Bild

Titel
"Notanker" hilft Kindern
Einleitung

23. Juni 2020      Die Hilfsaktion „Halterner Notanker“ kann beginnen. Die Stadtverwaltung hat nun an zahlreiche Geschäfte in der Innenstadt entsprechende Aufkleber verschickt, so dass nun die beteiligten Unternehmen auf den „Notanker“ aufmerksam machen können. Ziel ist es, dass Kinder, die ein Problem haben, sich in diesen Geschäften melden können. Beispielsweise, wenn sie einen Elternteil verloren haben, ein Pflaster benötigen oder den Hausschlüssel verloren haben.

Bild
Hermann Kleine Büning (li.) und Bodo Klimpel gedachten bei der Stolperstein-Verlegung dem Euthanasie-Opfer Bernhard Leo Peters.
Titel
Stolperstein für Euthanasie-Opfer
Einleitung

22. Juni 2020      Nachdem bereits 2005 Stolpersteine für Holocaust-Opfer in der Halterner Innenstadt verlegt worden sind, hat nun auch Lavesum seinen ersten Stolperstein. Auf dieses Novum wies Bürgermeister Bodo Klimpel am Montagnachmittag hin – und zwar gleich in doppelter Hinsicht: Erstens, weil der Künstler Gunter Demnig erstmals in einem Ortsteil ein solches Erinnerungsstück in den Boden setzte, zweitens, weil dieser Stein nun an ein Euthanasieopfer, an Bernhard Leo Peters, erinnert.

 

Bild
Gruppenbild zu Corona-Zeiten, v.li.: Ludwig Deitermann, Kai Surholt, Bodo Klimpel, Beate Pliete, Andreas Stegemann und Michael Zimmermann.
Titel
Politik verabschiedet den Bürgermeister
Einleitung

19. Juni 2020      Am Ende der mehr als zweistündigen Ratssitzung – aus Corona-Schutzgründen in der Aula des Schulzentrums - wurde es noch einmal emotional: Die Vorsitzenden der Ratsfraktionen verabschiedeten Bürgermeister Bodo Klimpel, der seine letzte Ratssitzung in dieser Eigenschaft erlebte. Denn er tritt am 13. September bei der Kommunalwahl nicht mehr als Bürgermeisterkandidat an, vielmehr möchte er Landrat werden.

 

Bild
Gruppenfoto unter Coronabedingungen: Schulleiterin Dagmar Perret und Bürgermeister Bodo Klimpel gratulierten den Jugendlichen.
Titel
Erfolgreiches Kompetenztraining
Einleitung

16. Juni 2020       Unter Beachtung der Corona-Schutzbestimmungen erhielten jetzt acht Schülerinnen und Schüler der Joseph-Hennewig-Schule und der Alexander-Lebenstein-Realschule ihre Zertifikate für das erfolgreiche Abschneiden beim Sozialen Kompetenztraining. Darauf wiesen auch Hauptschulleiterin Dagmar Perret und Bürgermeister Bodo Klimpel hin, dass diese Abschlussfeier entgegen der sonst üblichen umfangreichen Feierstunde dieses Mal deutlich „abgespeckt“ werden musste.

 

Bild

Titel
Unternehmen erhalten Ausbildungsförderung
Einleitung

10. Juni 2020     Eine fundierte Ausbildung ist ein entscheidender Beitrag zur Sicherung des qualifizierten Fachkräftenachwuchses und gleichzeitig eine Grundvoraussetzung für den beruflichen Erfolg und die gesellschaftliche Teilhabe junger Menschen. Deshalb fördert das Land NRW mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds zusätzliche Ausbildungsplätze in Landesteilen mit einer ungünstigen Ausbildungsmarktlage. Im Kreis Recklinghausen können 48 Ausbildungsstellen gefördert werden. Darauf macht die Stadtverwaltung aufmerksam.

Bild
GGTitelfoto RitaGaebel pixelio.de aktuelles
Titel
Gastgeberverzeichnis 2020
Einleitung

18. Februar 2020  Eine Auflistung aller Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen in Haltern am See finden Sie nun in dem ganz frisch erschienenen Gastgeberverzeichnis 2020. Ebenso enthält das Listing Campingplätze, Reisemobilstellplätze und Gruppenunterkünfte. Wenn Sie also Ihren Urlaub oder Besuch planen, kann es jetzt los gehen.
Hier können Sie den Blätterkatalog einsehen.


Willkommen in unserer Stadt
Bürgermeister Bodo Klimpel

Hier bekommen Sie alle Informationen über unsere wunderschöne Stadt. Mit ihren rund 39.000 Einwohnern liegt sie zwischen Ruhrgebiet und Münsterland. Nur ein kurzer Klick und wir bieten Ihnen viel Wissenswertes über unsere Stadt. Hier fühlten sich schon vor über 2000 Jahren die alten Römer wohl.

mehr
Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder
Kanu-Erlebnistour auf der Lippe
Kanu auf der Lippe - Foto Stadtagentur

Die nächste freie Kanutour startet am
20. September 2020 ab 11 Uhr
von Datteln-Ahsen nach Haltern-Flaesheim
Anmeldungen sind bis zum 16. September 2020 möglich


Weitere Informationen
Seestadt - Bingo
Plakat der Veranstaltung - Foto vom Veranstalter

20. August 2020
20:00 - ca. 21:30 Uhr
Live-Stream aus dem Alten Rathaus

zur Veranstaltung
Webcam Marktplatz
Zur Webcam

Asylkreis Haltern am See
Logo des Asylkreises Haltern am See

Die Stadt Haltern am See unterstützt das Engagement des Asylkreises.

zum Asylkreis
Haltern am See ist Fairtrade Stadt
logo von der Fairtrade Stadt
Weitere Informationen finden Sie hier
Ausbau des Glasfasernetzes
Bild von einem Schild Glasfaserort - Foto wirtschaftsfoerderung haltern
Der Ausbau hat begonnen
Weitere Informationen finden Sie hier