Aktuelles Haltern am See

Titel
26.09.2016 Sprechstunde mit Bodo Klimpel in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr
Einleitung

Bürgermeister Bodo Klimpel hält regelmäßig offene Sprechstunden für Bürgerinnen und Bürger ab, die ihm bei dieser Gelegenheit ihre Wünsche und Anregungen vortragen können.

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
Noch keine Lösung für Schloss Sythen
Einleitung

23. September 2016              Weitere Gespräche stehen an, um eine Lösung im Sinne aller Beteiligten zu schaffen: Der Förderverein Schloss Sythen und die Firma Gute Botschafter waren sich darüber einig, an welcher Stelle auf dem Schlossgelände ein Neubau entstehen könnte, damit sich das Unternehmen dort ansiedeln kann. Wie Anette Brachthäuser, Fachbereichsleiterin für Bauen und Planen in der Verwaltung, am Donnerstagabend im Stadtentwicklungs- und Umweltausschuss erklärte, geben die Denkmalschützer des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe dafür allerdings keine Zustimmung.

Bild
Bürgermeister Bodo Klimpel (re.) begrüßte die Neubürger
Titel
Mehr als 100 Gäste beim Neubürgerempfang
Einleitung

22. September 2016       Mehr als 100 Frauen und Männer hieß Bürgermeister Bodo Klimpel am Mittwochabend im Ratssaal willkommen. Beim Neubürgerempfang, der mit freundlicher Unterstützung der Halterner Zeitung durchgeführt wurde, stellte der Bürgermeister den im Laufe des letzten Jahres nach Haltern am See gezogenen Bürgern die „schönste Stadt im Kreis Recklinghausen“ (Klimpel) vor.

Bild
Von Dagmar Perret erhielt Hans-Josef Böing ein Geschenk
Titel
Dank für konstruktives Miteinander
Einleitung

21. September 2016        Worte des Abschieds standen am Ende der Sitzung des Schul-, Sport- und Kulturausschusses, denn der Erste Beigeordnete Hans-Josef Böing geht Ende des Monats in den Ruhestand. Er bedankte sich bei den Mitgliedern „für die stets konstruktive Arbeit im Interesse der Sache, und besonders bedanke ich mich bei meinen Mitstreitern aus der Verwaltung, allen voran Ludger Muck, mit dem zusammen ich vor über 38 Jahren meinen Dienst bei der Stadt Haltern angetreten habe. Ohne meine Kolleginnen und Kollegen hätte ich nix auf die Kette gekriegt, um im Sportjargon zu bleiben“.

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
Hullerner Schulstandort sichern
Einleitung

21. September 2016       Um den Standort der Grundschule Hullern zu sichern, strebt die Stadtverwaltung einen Verbund mit der Grundschule Flaesheim an. Das erklärte Schulamtsleiter Ludger Muck im Schul-, Sport- und Kulturausschuss am Dienstagabend. Das traf in der Politik auf breite Zustimmung, denn auch die Vertreter der Fraktionen möchten, dass Hullerner Kinder langfristig in Hullern die Grundschule besuchen können.

Bild
Bürgermeister Bodo Klimpel (2.v.li.) zeichnete die im Dezember die ausgezeichneten Ehrenamtler aus
Titel
Vorschläge für Bürgerpreis Ehrenamt gesucht
Einleitung

20 September 2016     Seit 2001 wird der Bürgerpreis Ehrenamt der Stadt Haltern am See verliehen. Damit wird herausragendes Engagement auf sozialem Gebiet gewürdigt. Auch in diesem Jahr soll wieder eine Preisverleihung stattfinden, und zwar in zeitlicher Nähe zum weltweit am 5. Dezember begangenen „Internationalen Tag des Ehrenamtes“. Bürgermeister Bodo Klimpel bittet deshalb wieder um Vorschläge von Personen oder Gruppen, die sich ehrenamtlich verdient gemacht haben.

Bild
Mark Britton - Foto Kulturboitel
Titel
Kulturboitel: "Weihnachten in Britton"
Einleitung

19. September 2016   „Weihnachten in Britton“, das heißt zwar „Gans oder gar nicht“. Aber wenn ein Engländer deutsche Weihnachten feiert, dann stets auch mit einer deftigen Prise schwarzen Humors und der ironischen Distanz zu Mythen und Legenden. Mark Britton gastiert am 15. Dezember 2016 ab 20 Uhr mit seinem Weihnachtsprogramm im TRIGON. Die Karten kosten im Vorverkauf 16 € und sind ab sofort in der Stadtagentur erhältlich. Der Preis an der Abendkasse beträgt 19 €.

Bild
Anette Brachthäuser (li.) erläuterte das LiNa-Projekt
Titel
Russische Gäste schauen sich bei LiNa um
Einleitung

15. September 2016      Eine achtköpfige Gruppe mit russischen Bauunternehmern schaute sich am Donnerstagnachmittag das Wohnprojekt LiNa an, um sich ein Bild von der modernen Klimaschutzsiedlung am Hennewiger Weg zu machen. Aufmerksam darauf geworden sind die Gäste bei ihrer Internetrecherche zu diesem Thema, so dass sie von Düsseldorf kommend den Abstecher in die Seestadt gemacht haben.

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
Kindergarten entsteht auf Schulgelände
Einleitung

14. September 2016      Für knapp 1,6 Millionen Euro soll auf dem Gelände der Martin-Luther-Schule ein neuer Kindergarten entstehen. Dafür sprach sich am Dienstagabend der Bau- und Verkehrsausschuss einstimmig aus. Die Zeit drängt, denn schon im August 2017 soll die Drei-Gruppen-Einrichtung fertig gestellt sein.

Bild
Sie übergaben das neu gestaltete Außengelände am Lorenkamp, v.l: Dr. Joachim Dahmen, Susanne Peitzmann (beide Evonik) und Dr. Bernhard Klocke (Stadtwerke).
Titel
"Wir haben schon viel geschafft"
Einleitung

13. September 2016        Schon wenige Wochen nach dem ersten Spatenstich können die Bewohner der Asylbewerberunterkunft „Am Lorenkamp“ ihr neues Außengelände in Besitz nehmen. Die offizielle Übergabe fand am Dienstag im Beisein der Vertreter von Evonik und der Evonik Stiftung, den Ehrenamtlichen des Asylkreises Haltern, der stellvertretenden Bürgermeisterin Hiltrud Schlierkamp und Stadtwerke-Geschäftsführer Dr. Bernhard Klocke statt.

Bild
Sie führen den Bürgerbusverein, v.l.: Carola Raffelt, Antonius (Toni) Wesseler, Werner Mohr, Oskar Krüger, Helmut Abendroth, Hans Kirschbaum und Evelyn Bergau. Foto: Jürgen Wolter (Halterner Zeitung)
Titel
Werner Mohr führt den Bürgerbusverein
Einleitung

12. September 2016        Bereits vor etwa 25 Jahren hatten sich in Haltern Menschen mit dem Gedanken befasst, einen Bürgerbus zu etablieren. Am 18. April 1995 wurde der Verein „Bürgerbus Haltern e.V.“ gegründet, der danach nicht weiter aktiv gewesen ist. Nun haben die drei noch verbliebenen Vorstandsmitglieder des Vereins, Klaus und Ulrich Puschmann sowie Robert Streiff, die durch den Seniorenbeirat, die Stadtverwaltung und die Vestische entstandene Gründerinitiative mit 30 neu gewonnenen Vereinsmitgliedern zur Hauptversammlung eingeladen.

Bild
Ausschnitt aus dem Werbeplakat - Foto Lavesumer Blasmusik
Titel
"Classic goes Swing"
Einleitung

12. September 2016        Zum 30. Jubiläum des Lavesumer Blasmusik e.V. präsentieren die Musiker am 02. Oktober 2016 ab 19 Uhr in der Aula im Schulzentrum ein ganz besonderes Jubiläumskonzert. Bei der anschließenden Aftershowparty kann auch das Tanzbein geschwungen werden...

Bild
Hiltrud Schlierkamp überreichte die Plakette an Dr. Rudolf Aßkamp
Titel
Römermuseum erhält Prima-Klima-Plakette
Einleitung

7. September 2016      „Ich freue mich tierisch über dieses Auszeichnung“, war Reinhard Löbbert, aus der Bau- und Liegenschaftsabteilung des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL) geradezu begeistert. Er begründete auch seine Freude darüber, dass der Halterner Klimabeirat das LWL-Römermuseum am Dienstag mit der Prima-Klima-Plakette auszeichnete.

Bild
Ausschnitt aus dem Ausstellungsplakat - Foto Margit Bilke
Titel
Bilderausstellung: "NAH UND FERN"
Einleitung

05. September 2016    "NAH UND FERN" - eine Reise in Bildern. Die Bilderausstellung vom Margit Bilke ist vom 10. September bis zum 04. November 2016 im Alten Rathaus zu besichtigen. Eröffnet wird die Ausstellung am Freitag, 09. September, um 18 Uhr, durch die Stellvertr. Bürgermeisterin, Frau Hiltrud Schlierkamp, die Einführung machen Frau Ulla Höpke und Ralph Herrmann, für die musikalische Untermalung sorgen Martin Adolf (Gitarre) und Jochen Schwenken(Saxophon). 

Bild
Erhebliche Mängel entdeckten die Fachleute in der Kellergeschossdecke des Berufskollegs
Titel
Berufsschüler ziehen in die Grundschule
Einleitung

29. August 2016       Die gerade freigezogene Martin-Luther-Grundschule wird nach den Herbstferien wieder mit Leben gefüllt werden. Denn die Stadt Haltern am See unterstützt den Kreis Recklinghausen, der aufgrund dringender und umfangreicher Baumaßnahmen das Hans-Böckler-Berufskolleg nahezu frei machen muss. Wie Landrat Cay Süberkrüb und Halterns Erster Beigeordneter Hans-Josef Böing am Montag erklärten, sind alle Seiten mit dieser Lösung gut zufrieden.

Bild
Der Info-Container steht bereits. Foto: Lippeverband
Titel
Lippeverband informiert über den Deichbau
Einleitung

22. August 2016      Nach dem 1. Spatenstich am 10. August laufen auf der Baustelle für den großen HaLiMa-Deich nach und nach die ersten Arbeiten an: Der „Deichverteidigungsweg“ wird zur Baustraße erweitert, am Biotop Meinken wird eine Überfahrt geschaffen, am Kugeltanklager beim Chemiepark Marl wird der Bauzaun gesetzt.

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
Stadt hat keine Befragung beauftragt
Einleitung

18. August 2016       Eine besorgte Bürgerin hat sich am Donnerstag in der Stadtverwaltung gemeldet, weil sie einen dubiosen Anruf bekommen hatte: Ein unbekannter Anrufer hatte ihr zuvor gesagt, er rufe im Auftrag der Stadtverwaltung an, um eine Bürgerbefragung durchzuführen. Als die Frau kritische Nachfragen stellte, hat der Unbekannte aufgelegt. Sie hat zudem die Polizei eingeschaltet und damit alles richtig gemacht.

Bild
Zum Schuljahresbeginn wird alles fertig sein
Titel
Neue Schule an der Alten Ringstraße
Einleitung

17. August 2016        Auf den kommenden Mittwoch, 24. August, können sich die Kinder der Martin-Luther- und Eichendorffschule freuen, wenn sie zum Schuljahresbeginn gemeinsam im Gebäude an der Alten Ringstraße unterrichtet werden. Dort sind die letzten Arbeiten im Gange, um beispielsweise die sechs Räume in den neuen Modulen einzurichten. Dazu gehört auch der Anschluss der elektronischen Tafeln.

Bild
Bild von den Künstlern - Foto Herbert Knebels Affentheater
Titel
Vorverkauf startet: Herbert-Knebels-Affentheater
Einleitung

16. August 2016    Mit dem neuen Programm "Männer ohne Nerven" gastiert "Herbert Knebels Affentheater" am 11. November 2016 um 20 Uhr in der Seestadthalle in Haltern am See. Wegen großer Nachfrage startet der Vorverkauf für diese Veranstaltung schon am 19. August ab 10:00 Uhr in der Stadtagentur und online unter www.kulturboitel.de. Karten im Vorverkauf kosten 24 €; der Abendkassenpreis beträgt 27 €. 

Bild
Ministerpräsidentin Hannelore Kraft führte die Riege der Besucher zum ersten Spatenstich an. Foto: Lippeverband
Titel
Beginn der Bauarbeiten für neue Deiche
Einleitung

11. August 2016      Der Bau der Hochwasserschutzdeiche in Lippramsdorf und Marl mit der gleichzeitigen Umgestaltung der Lippeaue wird nach jahrelangen Vorbereitungen jetzt Wirklichkeit: Zum ersten Spatenstich für das größte Investitionsprojekt in der Geschichte des Lippeverbandes kam am Mittwoch auch NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft an die Lippe.

Bild
Foto vom Alten Postweg
Titel
Radweg verbindet Hullern und Olfen
Einleitung

2. August 2016             Es ist ein gemeinsames Vorhaben der Städte Haltern am See und Olfen, den Alten Postweg zu einem Radweg auszubauen. Dieser verbindet die Städte verkehrssicher über eine attraktive Strecke. Denn man gelangt barrierefrei ohne kreuzenden Kfz-Verkehr zum Ziel.

Bild
Die I-Marke
Titel
Erneute Auszeichnung für Touristinformation
Einleitung

26. Juli 2016       Der Deutsche Tourismusverband (DTV) hat die „Touristinformation Haltern am See“ nach 2007, 2010 und 2013 nun erneut offiziell mit der i-Marke ausgezeichnet. Das rote Hinweisschild mit dem charakteristischen „i“ für „Informationsstelle“ führt Urlauber auf schnellstem Wege zu der vorbildlichen Einrichtung. Denn nur die Stellen, die über eine sehr gute Beratungsqualität verfügen sowie umfangreiche touristische Informationen und zusätzliche Dienstleistungen für Gäste anbieten, können die Auszeichnung erhalten.

Bild
Dieses Foto von der Steverquelle stammt vom Naturschutzzentrum Kreis Coesfeld
Titel
Geschichte der Stever
Einleitung

20. Juli 2016      Veranstaltungen, Exkursionen und ein neuer Radweg von der Quelle bis zur Mündung der Stever sind Ergebnisse des Projektes WasserWegeSTEVER, das nun mit einer eigenen Homepage online geht. Die Stadt Haltern am See hat sich mit sechs Städten und Gemeinden sowie dem Kreis Coesfeld zusammengeschlossen. Gemeinsam haben sie sich „ihrer“ Stever angenommen und erzählen ihre Geschichte.

Bild
Skizze für das erweiterte Grundwasser-Nutzungsverbot. Quelle: Kreis RE
Titel
Grundwasser-Nutzungsverbot erweitert
Einleitung

11. April 2016      In Haltern-Sythen breiten sich nach Angaben der Kreisverwaltung Recklinghausen die Sprengstoff-Rückstände aus dem Bereich des Wasag-Geländes im Grundwasser weiter aus. Das haben Untersuchungen sowie das im Auftrag der Gelsenwasser AG erstellte Grundwassermodell gezeigt. Um die Gesundheit der Anwohner und die Umwelt im betroffenen Bereich nicht zu schädigen, musste das bestehende Grundwasser-Nutzungsverbot nun ausgeweitet werden.


Willkommen in unserer Stadt
Bürgermeister Bodo Klimpel

Hier bekommen Sie alle Informationen über unsere wunderschöne Stadt. Mit ihren knapp 38.000 Einwohnern liegt sie zwischen Ruhrgebiet und Münsterland. Nur ein kurzer Klick und wir bieten Ihnen viel Wissenswertes über unsere Stadt. Hier fühlten sich schon vor über 2000 Jahren die alten Römer wohl.

mehr
Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Asylkreis Haltern am See
Logo des Asylkreises Haltern am See

Die Stadt Haltern am See unterstützt das Engagement des Asylkreises.

zum Asylkreis
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

KULTURBOITEL: "Männer ohne Nerven"
Foto der Künstler von Herbert Knebels Affentheater

Herbert Knebels Affentheater
Freitag, 11.11.2016, 20 Uhr
Seestadthalle am Lippspieker

zur Veranstaltung
Bilderausstellung von Margit Bilke: "Nah und Fern"
Bildausschnitt des Plakates der Ausstellung - Foto Stadtagentur

10.09. - 04.11.2016
Altes Rathaus/Marktplatz

zur Veranstaltung
Regionale 2016
Bild vom ZukunftsLand verbindet-Bild Regionale-Projekt
Projekte und Veranstaltungen im westlichen Münsterland
zu den Veranstaltungen
Webcam Marktplatz
Zur Webcam