Aktuelles Haltern am See

Bild
Bild von Halterner Rathaus.
Titel
09.12.2019 Sprechstunde mit Bürgermeister Bodo Klimpel in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr
Einleitung

Bürgermeister Bodo Klimpel hält regelmäßig offene Sprechstunden für Bürgerinnen und Bürger ab, die ihm bei dieser Gelegenheit ihre Wünsche und Anregungen vortragen können.

Bild
Bücherei-Mitarbeiterin Claudia Schäpers präsentiert die Rückgabeklappe.
Titel
Bücherei erweitert ihren Service
Einleitung

6. Dezember 2019      Ein neuer Service für Büchereikundinnen und -kunden wird jetzt mit der Medienrückgabeklappe links neben dem Eingang zur Stadtbücherei an der Lavesumer Straße in Betrieb genommen. Ab Dienstag, 10. Dezember, ist es allen Nutzern möglich, ihre ausgeliehenen Medien, ausgenommen Gesellschaftsspiele, auch außerhalb der Öffnungszeiten zurückzugeben.

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
Ortsteilforum in Lippramsdorf
Einleitung

5. Dezember 2019     Die Stadtverwaltung hat erneut die Lippramsdorfer Vereine und Gruppierungen angeschrieben, um auf das Ortsteilforum aufmerksam zu machen. Dieses beginnt am Donnerstag, 12. Dezember, um 17 Uhr in der alten Turnhalle der Lambertusschule. Die Stadt Haltern am See möchte von ihren Bürgerinnen und Bürgern wissen, wie sie ihren Ortsteil einschätzen, wo die Stärken und Schwächen liegen, wo dringende Probleme gesehen werden, was so bleiben sollte wie es ist oder auch welche Maßnahmen angestoßen werden könnten. 

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
Vorschläge für Sportlerehrung
Einleitung

4. Dezember 2019      Auch die 2019 erbrachten besonderen sportlichen Leistungen sollen wieder im Rahmen einer Sportlerehrung entsprechend den Sportförderungsrichtlinien gewürdigt werden. Die Sportlerehrung wird wiederum im Rahmen einer Sportparty am Samstag, 21. März 2020 in der Seestadthalle durchgeführt.

Bild
Auch das Bürgerbüro ist nach Weihnachten geschlossen
Titel
Verwaltung nach Weihnachten geschlossen
Einleitung

4. Dezember 2019      Die Stadtverwaltung Haltern am See bleibt vom 24. Dezember bis 1. Januar mit Ausnahme der Feuer- und Rettungswache und des Baubetriebs- und Wertstoffhofes an der Annabergstraße geschlossen. Deshalb sollten Bürgerinnen und Bürger, die absehen können, dass sie eine Dienstleistung der Stadtverwaltung Haltern am See benötigen, den Behördengang schon vor Weihnachten erledigen oder erst für das neue Jahr einplanen. Außerdem weist die Verwaltung auf folgende Regelungen hin: 

Bild
Auch nahe des Stauseesn wurden die Nistkästen aufgehängt. Foto: WDR, Markus Holtrichter
Titel
Meisen sollen Spinner vertilgen
Einleitung

3. Dezember 2019      Die Stadt Haltern am See hat damit begonnen, Nistkästen für Meisen aufzuhängen. Die Vögel sollen sich an zahlreichen Stellen niederlassen, um dort den Eichenprozessionsspinner zu vertilgen. Mit Unterstützung des NABU - Ortsgruppe Haltern – werden in diesen Tagen 100 Nistkästen aufgehängt, unter anderem nahe des Stausees.

Bild
Gabriele Schlawien-Piskurek nimmt nach 43 Jahren Abschied in der Musikschule.
Titel
Abschied von Gabriele Schlawin-Piskurek
Einleitung

3. Dezember 2019      Nach über 40 Jahren an der Städtischen Musikschule Haltern am See verabschiedet sich Gabriele Schlawin-Piskurek in den Ruhestand. Seit 1976 arbeitet sie an der Musikschule mit Kindern. Den Elementarbereich der Musikschule mit den Fächern Musikalische Früherziehung und Musikalische Grundausbildung hat Gabriele Schlawin-Piskurek entscheidend mit geprägt.

Bild
Ausschnitt aus dem Plakat zur Veranstaltung - Foto Stadtwerke
Titel
3. Neujahrsschwimmen "Haltern im See"
Einleitung

03. Dezember 2019   Nach dem Motto "Wir tun es wieder!" findet am 1. Januar 2020 ab 14:00 Uhr wieder das schon traditionelle Neujahrsschwimmen im Seebad in Haltern am See statt! Veranstalter sind die Stadtwerke, der Lions Club + der Rotary Club Haltern am See. Die Veranstalter freuen sich auf eine rege Teilnahme.

Bild
Logo der i-Marke vom DTV
Titel
Tourist-Information meistert Qualitätscheck
Einleitung

02. Dezember 2019   Der Deutsche Tourismusverband e.V. (DTV) hat die „Touristinformation Haltern am See“ bereits zum fünften Mal offiziell mit der i-Marke ausgezeichnet. Das rote Hinweisschild mit dem charakteristischen „i“ für „Informationsstelle“ führt Urlauber auf schnellstem Wege zu der zertifizierten Touristinformation.

Bild
Sie unterzeichneten den Vertrag, um die Oelder Brücke dauerhaft zu sichern, v.l.: Prof. Dr. Uli Paetzel, Landrat Cay Süberkrüb und Bürgermeister Bodo Klimpel.
Titel
Oelder Brücke dauerhaft gesichert
Einleitung

29. November 2019        Die Zukunft der Lippebrücke Oelder Weg zwischen Haltern am See und Marl ist gesichert. Der Kreis wird die Brücke zunächst an den Lippeverband übertragen und auch den Betrag, den ein Rückbau gekostet hätte, überweisen. Der Lippeverband wird die Brücke damit sanieren und ertüchtigen, und sie im nächsten Schritt an die Stadt Haltern am See übertragen. 

Bild
Sarina (li.) und Annika Schulz sagen in der Ratssitzung. Im Hintergrund Musikschulleiterin Verena Voß.
Titel
Rat billigt Haushalt einstimmig
Einleitung

28. November 2019      Im ersten Teil der Ratssitzung war es stimmungsvoll am Donnerstagnachmittag. Denn dort sagen Annika und Sarina Schulz aus der Gesangklasse von Sandra Schares. Begleitet wurden sie von Verena Voß, Leiterin der städtischen Musikschule, am Klavier. Das Gesangsduo präsentierte das Lied „Abendsegen“ aus der Oper Hänsel und Gretel von Engelbert Humperdinck und anschließend „Carol of the children“ von John Rutter. Als Zugabe sagen sie „Sometimes a prayer will do“ von Rolf Lovland. 

Bild
Bodo Klimpel schenkte Dr. Andrea Rüdiger einen Blumenstrauß.
Titel
Dr. Andrea Rüdiger nimmt Abschied
Einleitung

28. November 2019      Worte des Abschieds klangen am Donnerstagabend im Ratssaal an. Denn in der letzten Ratssitzung des Jahres verabschiedete Bürgermeister Bodo Klimpel die Baudezernentin Dr. Andrea Rüdiger. Sie wechselt, wie berichtet, zum 1. Januar zurück zur Technischen Universität Dortmund. Bodo Klimpel: „Im Namen des Rates und der Verwaltungsleitung bedanke ich mich für Deine Arbeit.“ 

Bild
Der neue Seniorenwegweiser ist im Rathaus kostenlos erhältlich.
Titel
Seniorenwegweiser neu aufgelegt
Einleitung

26. November 2019        Die neue Auflage des Seniorenwegweisers vom Beratungs-Infocenter Pflege (BIP) im Kreis Recklinghausen ist da. Die Broschüre gibt wertvolle Tipps und Hinweise rund ums Thema Älterwerden und die damit verbundenen Lebensumstände. Mitnehmen können sie Interessierte auch im neuen Halterner Rathaus. Wie kann ich möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben? Was bedeutet Pflegebedürftigkeit und welche Leistungen zahlt die Pflegekasse? Wo kann ich mich kostenlos zum Thema Pflege beraten lassen? 

Bild
Im Kreisvergleich sieht die Stadt Haltern am See bei den Abfallgebühren sehr gut aus.
Titel
Moderate Mehrbelastung für Vier-Personen-Haushalt
Einleitung

26. November 2019       Einstimmig beschloss der Haupt- und Finanzausschuss am Dienstagabend die neuen Gebühren für Abfallbeseitigung, Straßenreinigung und Abwasser. Wie Bürgermeister Bodo Klimpel erklärte, kommt es für den durchschnittlichen Vier-Personen-Haushalt für 2019 im Vergleich zu diesem Jahr zu einer moderaten Erhöhung in Höhe von 2,45 Prozent. 

Bild

Titel
Jugendliche Seniorenbegleiter
Einleitung

25. November 2019      Das EhrenAmt der Stadt Haltern am See bietet in Zusammenarbeit mit der Familienbildungsstätte Dülmen (FBS) in diesem Jahr erneut eine qualifizierte Fortbildungsmaßnahme für Jugendliche der Klassen / Stufen 9 bis 11 an, in der sie zum „Jungen Seniorenbegleiter nach dem Dülmener Modell“ ausgebildet werden. 

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
Wirtschaftspaten geben Rat
Einleitung

22. November 2019       Wie etabliere ich mein Unternehmen erfolgreich am Markt? Wie steigere ich meinen Verkaufserfolg? - Fragen wie diese werden in einem individuellen Beratungsgespräch rund um den Themenkomplex Marketing und Vertrieb beantwortet. Der Sprechtag „Marketing und Vertrieb“ ist ein Beratungsangebot der Wirtschaftspaten e. V. und der Wirtschaftsförderung Haltern am See und richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen sowie an Gründungsinteressierte. 

Bild
Neues aus der Verwaltung
Titel
Ortsteilforum in Lippramadorf
Einleitung

21. November 2019      Die Stadt Haltern am See möchte von ihren Bürgerinnen und Bürgern wissen, wie sie ihren Ortsteil einschätzen, wo die Stärken und wo Schwächen liegen, welche Entwicklungen oder Maßnahmen zukünftig angestoßen werden sollen. Im Ortsteilforum für Lippramsdorf sind Ideen für Verbesserungen gefragt. Das Forum findet am Donnerstag, 12. Dezember, um 17 Uhr in der alten Turnhalle an der Lambertusschule statt. Alle Lippramsdorfer Bürgerinnen und Bürger sind dazu eingeladen, sich an diesem Prozess zu beteiligen.

Bild
Neubauwohnungen werden seit geraumer Zeit stark nachgefragt.
Titel
Oft gibt es einen Anspruch auf Baugenehmigungen
Einleitung

21. November 2019       Baudezernentin Dr. Andrea Rüdiger bezog am Donnerstagabend im Stadtentwicklungs- und Umweltausschuss deutlich Stellung: „Wenn sich ein geplantes Bauvorhaben in die nähere Umgebung einfügt, hat der Bauherr einen gesetzlichen Anspruch auf eine Baugenehmigung.“ Vor dem Hintergrund, dass sich in den letzten Monaten die Beschwerden über neue Häuser mit mehreren Wohneinheiten vermehrt hatten, verdeutlichte die Baudezernentin die rechtliche Situation. 

Bild
Neues aus dem Rathaus.
Titel
Saarlauternstraße behält ihren Namen
Einleitung

20. November 2019      Per Bürgereingabe hatte Wolfgang Müller beantragt, die Saarlauternstraße wieder in Saarlouisstraße umzubenennen. Er begründet diesen Antrag damit, dass diese Straße während der Nazi-Herrschaft in Saarlauternstraße umgewandelt worden war. Deshalb wäre es Zeit, dieses endlich rückgängig zu machen. Während der Diskussion im Schule-, Sport- und Kulturausschuss zog Müller am Dienstagabend seinen Antrag jedoch zurück. 

Bild
Unser Bild zeigt von links: Ludger Muck, Angela Berkel, Josef Löbbing und Dirk Meussen.
Titel
Ausschuss dankt Fachbereichsleitern
Einleitung

20. November 2019       Wohltuende Worte des Abschieds fand am Dienstagabend Schul- und Sportdezernent Dirk Meussen im Schul-, Sport- und Kulturausschuss. Er verabschiedete die langjährigen Fachbereichsleiter Josef Löbbing (Stadtagentur) und Ludger Muck (Schule und Sport). Beide gehen zum Jahresende in den wohlverdienten Ruhestand. 

Bild
Neues aus der Verwaltung
Titel
Stadt plant Pavillon für Silverbergschule
Einleitung

19. November 2019      Im Schul-, Sport- und Kulturausschuss berichtete Schuldezernent Dirk Meussen über die Anmeldungen für die künftigen Erstklässler. Nach seinen Worten werden im Sommer 2020 insgesamt 377 Kinder an Halterner Grundschulen eingeschult. In diesem Jahr waren es nur 330 Mädchen und Jungen. „Hier bestätigt sich wiederum, dass die seinerzeitigen Prognosen des Schülerrückgangs durch die Statistikämter in Haltern am See nicht zutreffend waren“, meinte Meussen. Bis Mitte Januar wird nun die konkrete Klassenbildung mit der Unteren Schulaufsicht abgestimmt. 

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
Sporthalle bekommt den Namen von Anni Frentrop
Einleitung

19. November 2019       Anni Frentrop ist und war ein Begriff in der Halterner Sportwelt. Sie war beim ATV Haltern Übungsleiterin, Verantwortliche für die Abnahme der Sportabzeichen, Ansprechpartnerin im Stadtsportverband und auch in der Turnszene weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und sehr beliebt. Nun wird ihr Namen untrennbar verbunden mit der Sporthalle an der Katharina-von-Bora-Schule. Dem stimmte am Dienstagabend der Schul-, Sport- und Kulturausschuss einstimmig zu und folgte damit dem Antrag des ATV Haltern. 

Bild
Neues aus dem Rathaus.
Titel
Stolperstein für Lavesumer Euthanasieopfer
Einleitung

19. November 2019     In der Kastanienstraße in Lavesum kann im kommenden Jahr ein Stolperstein verlegt werden. Damit soll einem Euthanasieopfer des Hitler-Regimes gedacht werden. Dafür votierte am Dienstagabend der Schule-, Sport- und Kulturausschuss einstimmig. Bisher wurden im Jahre 2005 in der Halterner Innenstadt Stolpersteine verlegt, um der jüdischen Holocaustopfer zu gedenken. Nun wird an Bernhard Leo Peters erinnert, der 1943 in der Tötungsanstalt Hadamar ermordet worden ist.

Bild
Kabarettpreis Kiep - Foto Stadtagentur
Titel
KIEP! Der Kabarettpreis im Münsterland
Einleitung

20. November 2019   Endlich ist es wieder soweit! Der mittlerweile nicht nur in der Szene bekannte Kabarettpreis des Münsterlandes geht in die nächste Saison. Das auch regional bedeutende Kabarett-Event mit vier kreativen Künstlern/Innen, dem humoristischen Moderatoren Duo "Die Bullemänner" und den frischen kulinarischen Köstlichkeiten der Halterner Gastronomie wird am 07. März 2020 in der Seestadthalle ausgetragen.  

Bild
Im Beisein von Bürgermeister Bodo Klimpel lernten die Kinder, welcher Müll in welche Tonne muss. Dabei wussten sie schon eine ganze Menge.
Titel
Mülltrennung spielerisch erlernen
Einleitung

19. November 2019      Gebannte Stille herrschte am Dienstagmorgen in der Klasse 1b der Grundschule Sythen. Die Mädchen und Jungen um ihre Lehrerinnen Stephanie Benda und Christin König lauschten den Worten von Jessica Warnecke aus der Stadtverwaltung. Zusammen mit ihrer Kollegin Lena Bürgers stattet sie in dieser Woche einigen Halterner Grundschülern einen Besuch ab, um ihnen aus Anlass der Europäischen Woche für Abfallvermeidung zu vermitteln, welcher Abfall in welche Tonne gehört.

Bild
Der Wochenmarkt zieht ab dem 26. November zum Kärntner Platz um. Inzwischen ist der große Weihnachtsbaum aufgebaut.
Titel
Wochenmarkt zieht zum Kärntner Platz
Einleitung

18. November 2019      In den kommenden Wochen findet auf dem Marktplatz der traditionelle Nikolausmarkt statt. Die Aufbauarbeiten beginnen in diesem Jahr am 25. November. Deshalb müssen die Wochenmärkte vorübergehend auf den Kärntner Platz ausweichen. Der letzte Wochenmarkt findet daher Freitag, 22. November, auf dem Marktplatz statt. Danach wechselt er zum Kärntner Platz. Ab Freitag, 20. Dezember, ist dann der Marktplatz wieder für den Wochenmarkt frei. 

Bild
Bodo Klimpel und Toddy Geldmann bedankten sich bei der Referentin Kristine Fratz.
Titel
Persönliche Worte beim Wirtschaftsgespräch
Einleitung

18. November 2019      Persönliche Worte sprach Bürgermeister Bodo Klimpel beim 20. Halterner Wirtschaftsgespräch im Seehof. Er erklärte am Freitagabend, dass er zum letzten Mal als Bürgermeister bei dieser Veranstaltung ist und dass er in 2020 Landrat werden möchte. In jedem Fall aber versicherte er den rund 200 Gästen, sich weiter mit aller Kraft für diese Stadt und diese Region einsetzen werde. Gleichzeitig dankte er dem Mitorganisator aller bisherigen Wirtschaftsgespräche: Stadtagenturleiter Josef Löbbing geht zum Jahresende in den wohlverdienten Ruhestand. Seinen Posten wird Bernd Bröker übernehmen. 

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
Ausschuss votiert für Kindergartenbedarfsplan
Einleitung

14. November 2019       Einstimmig beschloss der Ausschuss für Generationen und Soziales (AGS) am Donnerstagabend den von der Verwaltung vorgelegten Kindergartenbedarfsplan. Dieser sieht vor, dass (Stand November 2019) ab Sommer 2020 in den Kindertageseinrichtungen für insgesamt 1380 Mädchen und Jungen ein Betreuungsplatz vorhanden sein wird. 

Bild
Bürgermeister Bodo Klimpel, hier beim Neubürgerempfang, tritt bei der Wahl im September nicht wieder als Bürgermeisterkandidat an. Er kandidiert um das Amt des Landrats.
Titel
Bürgermeister möchte Landrat werden
Einleitung

13. November 2019      Bürgermeister Bodo Klimpel hat sich mit einem persönlichen Schreiben an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung gewandt. Darin erklärte Bodo Klimpel, dass er im September 2020 nicht mehr als Bürgermeisterkandidat antreten wird. Dazu der 56-Jährige: „Im Oktober des nächsten Jahres werde ich auf 16 Jahre als Halterns Bürgermeister schauen können. 16 Jahre, in denen ich zusammen mit Ihnen die vielfältigsten Situationen und Aufgaben größtenteils erfolgreich bewältigen konnte. Gerade diese Vielfalt hat dazu beigetragen, dass mir diese Arbeit nie langweilig wurde, die Tage waren überwiegend nicht durch Alltagsroutine geprägt.“

Bild
Klare Worte fand Bürgermeister Bodo Klimpel, um auf die Gefahren des Antisemitismus aufmerksam zu machen.
Titel
Gemeinsam gegen Antisemitismus und Rassismus
Einleitung

11. November 2019        Die überaus engagierten Mitglieder des Forums für Demokratie, Respekt und Vielfalt luden zum Gedenken an die Pogromnacht von 1938 ein – und Hunderte von Halterner Bürgerinnen und Bürgern erschienen am Freitagabend auf dem Marktplatz. Hier erlebten sie eine eindrucksvolle Stunde, in der Bürgermeister Bodo Klimpel, Pfarrerin Merle Vokkert sowie Schüler des Gymnasiums und der Realschule klare Worte fanden, sich gegen jede Form von Rassismus und Antisemitismus zu wehren. Die Jugendlichen trugen zudem Gedichte und Zeitzeugenberichte vor, die daran erinnerten, wie auch Halterner Juden den 9. November 1938 erleben mussten. 

Bild
Sie freuen sich über die zeitnahe Staffelstab-Übergabe im Baudezernat, v.li: Bürgermeister Bodo Klimpel, Dr. Andrea Rüdiger, Siegfried Schweigmann und Dirk Meussen.
Titel
Siegfried Schweigmann wird Baudezernent
Einleitung

6. November 2019       Siegfried Schweigmann wird ab 1. Januar 2020 neuer Baudezernent der Stadt Haltern am See. Das erklärte Bürgermeister Bodo Klimpel am Mittwoch in einem Pressegespräch. „Er ist seit Jahren bei uns eine wichtige Führungskraft, er hat sich zudem als stellvertretender Baudezernent bewährt. Siegfried Schweigmann hat bereits nach dem Weggang von Anette Brachthäuser zwischen Dezember 2018 und März 2019 das Baudezernat kommissarisch geführt. Daher wissen wir, dass er diese Aufgabe sehr gut bewältigen kann“, erklärte Bodo Klimpel.

Bild
Bild von Anny Hartmann - Bild vom Veranstalter
Titel
KULTURBOITEL: „ Schwamm drüber 2019 - der besondere Jahresrückblick“
Einleitung

11. Oktober 2019   Am 16. Januar 2020 ist die KIEP-Gewinnerin aus dem Jahr 2016, Anny Hartmann, mit ihrem Jahresrückblick 2019 zu Gast im TRIGON. Politisch ein spannendes Jahr mit den großen Fragen: wer kommt? wer bleibt? wer geht? Und – in jedem Fall – wohin? Es war ein aufregendes Jahr, die Themenpalette schier unerschöpflich - lassen Sie sich überraschen, wen und was Anny Hartmann in ihrem Jahresrückblick entlarvt. Witzig, charmant und intelligent bereitet sie die Ereignisse des vergangenen Jahres auf. Der Vorverkauf startet heute.


Willkommen in unserer Stadt
Bürgermeister Bodo Klimpel

Hier bekommen Sie alle Informationen über unsere wunderschöne Stadt. Mit ihren rund 39.000 Einwohnern liegt sie zwischen Ruhrgebiet und Münsterland. Nur ein kurzer Klick und wir bieten Ihnen viel Wissenswertes über unsere Stadt. Hier fühlten sich schon vor über 2000 Jahren die alten Römer wohl.

mehr
Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder
"Wir tun es wieder!" - Drittes Neujahrsschwimmen Haltern im See
Ausschnitt aus dem Plakat zum Neujahrsschwimmen - Foto Stadtwerke
01. Januar 2020
14:00 Uhr im Seebad
Anmeldungen ab 12:30 Uhr

zur Veranstaltung
KULTURBOITEL: "Schwamm drüber 2019 - der besondere Jahresrückblick“
Bild von Anny Hartmann

Kabarett mit Anny Hartmann
- KIEP-Gewinnerin 2016 - 
Donnerstag, 16. Januar 2020
20:00 Uhr
TRIGON, Weseler Straße

zur Veranstaltung
Webcam Marktplatz
Zur Webcam

Werbefilm über die Stadt Haltern am See
Einkaufen_in_der_historischen_Altstadt.jpg
„53 Kommunen - 52 Wochen“.
Link zum Stadtvideo
Asylkreis Haltern am See
Logo des Asylkreises Haltern am See

Die Stadt Haltern am See unterstützt das Engagement des Asylkreises.

zum Asylkreis
Haltern am See ist Fairtrade Stadt
logo von der Fairtrade Stadt
Weitere Informationen finden Sie hier
Ausbau des Glasfasernetzes
Bild von einem Schild Glasfaserort - Foto wirtschaftsfoerderung haltern
Der Ausbau hat begonnen
Weitere Informationen finden Sie hier