Liebe Bürgerinnen und Bürger,

an dieser Stelle finden Sie zahlreiche - immer wieder aktualisierte - Informationen zum Thema Corona-Virus.

Bitte klicken Sie hier

Aktuelles Haltern am See

Bild
Bild von Halterner Rathaus.
Titel
Am 08.03.2021 fällt die Telefon-Sprechstunde aus!!! 15.03.2021 Telefon-Sprechstunde mit Bürgermeister Andreas Stegemann in der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Einleitung

Der Bürgermeister hält regelmäßig telefonische Sprechstunden ab. Montags von 15 bis 17 Uhr können Interessierte ihn im Rathaus unter der Rufnummer 02364 933-400 oder per E-Mail unter buergermeister@haltern.de erreichen.
 

Bild
Das Händewaschen ist gerade jetzt ganz entscheidend.
Titel
Informationen über das Coronavirus
Einleitung

Nach Angaben der Kreisverwaltung, Stand 4. März, gibt es insgesamt 661 Corona-Infizierte, denen 633 Gesundete gegenüber stehen. Acht Personen starben, die zuvor auf das Corona-Virus positiv getestet worden sind. Das Gesundheitsamt behält die Lage kontinuierlich im Blick. Die Kreisverwaltung hat ein Infotelefon für Fragen rund um das Coronavirus unter der Telefonnummer 02361 532626 eingerichtet. Wer sich über die aktuelle Lage und über die aktuellen Verordnungen und Erlasse informieren will, erhält Hinweise auf der Homepage des Kreises: https://www.kreis-re.de/Inhalte/Buergerservice/Gesundheit_und_Ernaehrung/Infektionsschutz/Coronavirus.asp

 

Bild

Titel
Bürger geben 263 Hinweise
Einleitung

4. März 2021      Zwischen dem 5. Oktober und 4. Januar wurden insgesamt 263 Anregungen, Hinweise, Wünsche und Ideen über die Beteiligungsplattform INKA eingetragen. Die Einträge konnten in insgesamt sechs Kategorien vorgenommen werden: Autoverkehr, Bus- und Bahnverkehr, Fußverkehr, Lkw-Verkehr sowie Radverkehr und Sonstiges. Darüber hinaus bestand für jede Nutzerin und jeden Nutzer die Möglichkeit, anderen Einträgen zuzustimmen („like“) oder diese abzulehnen („dislike“). Das stellte die Stadtverwaltung am Donnerstagabend in der Sitzung des Klima-, Umwelt- und Mobilitätsausschuss vor.

Bild

Titel
AGS tagt in der Seestadthalle
Einleitung

4. März 2021        Der Ausschuss für Generationen und Soziales (AGS) wird am Dienstag, 9. März, ausnahmsweise in der Seestadthalle tagen. Grund dafür ist der Pandemieschutz, denn das Gremium besteht aus 32 Mitgliedern, hinzu kommen Vertreterinnen und Vertreter aus der Verwaltung sowie interessierte Gäste. Die Sitzung beginnt um 17.30 Uhr in der Seestadthalle, Lippspieker 25. Während der gesamten Zeit besteht die Pflicht, eine medizinische Maske zu tragen. 

Bild

Titel
Bürgermeister spendet an das PBZ
Einleitung

4. März 2021     Das Team des Psychologischen Beratungszentrums (PBZ) an der Kirchgasse leistet einen wichtigen Beitrag, indem es kostenlose, psychologische Beratung und Therapien in allen Lebenslagen bietet. Aufgrund der Corona-Situation ist die Anlaufstelle nach eigenen Angaben derzeit stark ausgelastet und stößt an ihre Grenzen.

 

Bild

Titel
Erste Vorschläge für die neue Brücke
Einleitung

3. März 2021       Einen möglichen Fahrplan haben am Dienstagabend Verwaltung und Brückenbau-Ingenieur  Dr. Henning Klöckner aus Münster für den Neubau der Brücke am Walzenwehr vorgestellt. Wenn dieser realisiert werden kann, könnte das neue Bauwerk bis spätestens Ende 2023 fertig sein, erklärten sie im Bau- und Digitalisierungsausschuss. Dazu Dr. Klöckner: „Wir brauchen einen zügigen Abstimmungs- und Genehmigungsprozess.“

Bild

Titel
Rat lässt Hauptausschuss entscheiden
Einleitung

3. März 2021        Aus Gründen des Pandemieschutzes haben sich die Mitglieder des Rates der Stadt Haltern am See im schriftlichen Abstimmungsverfahren mit der erforderlichen 2/3-Mehrheit dazu entschieden, die Entscheidungsbefugnisse für die Ratssitzung am 18. März an den Haupt- und Finanzausschuss (HFA) zu delegieren. Diese Sitzung wird am 18. März um 17.30 Uhr im Ratssaal des Rathauses beginnen. Das bedeutet auch, dass die für den 16. März vorgesehene HFA-Sitzung ausfällt.

Bild

Titel
Planungssicherheit für Kinder- und Jugendarbeit
Einleitung

2. März 2021     Die Kinder- und Jugendarbeit in Haltern am See erhält auch in den nächsten fünf Jahren einen guten finanziellen Grundstock, um die erfolgreiche Arbeit fortsetzen zu können. Denn nun haben Bürgermeister Andreas Stegemann für die Stadt Haltern am See sowie Patrick Dülge und Karolin Wengerek für die AG Jugendarbeit (AG 78) das „Bündnis für die Kinder- und Jugendarbeit für die Jahre 2021 bis 2025 unterschrieben. Das bedeutet, dass jährlich fast 40.000 Euro für die Kinder- und Jugendarbeit zur Verfügung stehen.

Bild

Titel
Neue verkehrsberuhigte Straßen
Einleitung

2. März 2021     Die Mitglieder des Bau– und Digitalisierungsausschusses haben am Dienstagabend den verkehrsberuhigten Ausbau der Antoniusstraße, der Kapellenstraße, beide in Lavesum, und Straße Tumulifeld im Baugebiet Grüner Winkel einstimmig beschlossen. Nach aktueller Planung sollen die Arbeiten im Spätsommer/ Herbst 2021 beginnen. Sie werden circa acht Monate in Anspruch nehmen. Ob es zuvor eine Bürgerbeteiligung geben kann, ist aufgrund der Pandemiesituation noch nicht klar. Alternativ wird sie in detaillierter, schriftlicher Form und auch in persönlichen Gesprächen mit den Anliegern stattfinden.

Bild

Titel
Neue stv. Gleichstellungsbeauftragte
Einleitung

1. März 2021      „Auf gute und konstruktive Zusammenarbeit!“ So begrüßte Bürgermeister Andreas Stegemann die beiden neuen stellvertetenden Gleichstellungsbeauftragten der Verwaltung. Diesen Part teilen sich Michaela Pötter-Behrendt (li.) und Lisa-Marie Laukamp (re.). Damit ersetzen sie die bisherige Stellvertreterin Leonie Buscher-Ciupke. An erster Stelle bleibt wie bisher die Gleichstellungsbeauftragte Franziska Steverding-Waterkamp.

Bild

Titel
Picknickkorb für schöne Stunden
Einleitung

26. Februar 2021     Um den Menschen im Münsterland und auch in Haltern am See eine gemütliche Picknick-Atmosphäre zu coronakonformen Bedingungen zu bringen und gleichzeitig den lokalen Handel zu unterstützen, hat der Münsterland e.V. die Aktion „Verschenke ein Picknick“ ins Leben gerufen. Die Idee dahinter: Zahlreiche Stadtmarketings im Münsterland stellen selbst Picknicks mit allerlei lokalen Spezialitäten, Gutscheinen oder Geschenkideen zusammen und machen so Lust auf ein Picknick im Frühjahr und in der kommenden Outdoor-Saison. Schon viele Städte und Gemeinden aus der Region sind mit dabei.

Bild

Titel
Bürgerstiftung unterstützt Frühe Hilfen
Einleitung

25. Februar 2021       Die „Frühen Hilfen“ sind seit vielen Jahren ein wichtiger Bestandteil der Stadtverwaltung, um Familien, die ihr erstes Kind bekommen, mit einem Hausbesuch zu begrüßen und dabei einige Informationen weiterzugeben. Die Eltern erhalten viel Wissenswertes rund um das Baby, wertvolle Tipps über Angebote in der Umgebung, die die Interessierten annehmen können.

Bild

Titel
Schulen bekommen mobile Filteranlagen
Einleitung

23. Februar 2021     Rechtzeitig zur Wiederaufnahme des teilweisen Präsenzunterrichtes zum 22. Februar konnte die Stadt Haltern am See 18 mobile Luftfilteranlagen für den Schulbetrieb in Betrieb nehmen. Für diese Geräte gab es einen 100-prozentigen Zuschuss aus einem Förderprogramm des Landes (Richtlinie zur Förderung von Investitionsausgaben für technische Maßnahmen zum infektionsschutzgerechten Lüften in Schulen).

Bild

Titel
Seniorenbeirat wählt Vorsitzenden
Einleitung

24. Februar 2021      Zu seiner konstituierenden Sitzung traf sich der neu gewählte Seniorenbeitrat im Sitzungssaal des Rathauses. Sie wurden am Mittwoch von Bürgermeister Andreas Stegemann begrüßt, der ihnen auch zur Wahl gratulierte. 17 Frauen und Männer gehören diesem Gremium an. Dieses wählte einstimmig Jürgen Chmielek zum neuen Vorsitzenden. Ebenso einstimmig wurden die beiden gleichberechtigten Vertreter Renate Werner und Heribert Stegemann gewählt.

Bild

Titel
Gelsenwasser beim Bürgermeister
Einleitung

24. Februar 2021      Die beiden Gelsenwasser-Vertreter Magnus Meckelburg (li.), Leiter des Wasserwerks in Haltern am See, sowie Edgar Boer (re.), Leiter der Betriebsdirektion Recklinghausen, statteten am Mittwoch einen Antritts- und Kennenlernbesuch bei Bürgermeister Andreas Stegemann ab. 

Bild

Titel
Haltern wird Mitglied im Netzwerk Innenstadt
Einleitung

23. Februar 2021     Das Netzwerk Innenstadt ist ein freiwilliger Zusammenschluss von mehr als 100 Kommunen in NRW, dessen Geschäftsstelle in Münster angesiedelt ist. Federführend ist dabei die Stadt Münster. Die Arbeit des Netzwerks wird eng begleitet durch das NRW-Ministerium für Heimat, Kommunales, Bauen und Gleichstellung. Bürgermeister Andreas Stegemann hat sich einen Eindruck von den vielfältigen Aktivitäten mit und für die Mitgliedskommunen verschafft und nun nicht nur, aber auch wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie in den Innenstädten eine Beitrittserklärung zum 1. März 2021  unterschrieben.

Bild

Titel
Nistkästen im Blauen Klassenzimmer
Einleitung

23. Februar 2021         Kaum hingen die Nistkästen am Blauen Klassenzimmer an den Bäumen, steckten die ersten Meisen schon neugierig die Köpfe durch die Einfluglöcher. Vier neue Nisthilfen befestigten die Mitarbeiter des Lippeverbandes kürzlich in Haltern am See an der Stever. Im Rahmen seiner Biodiversitätsinitiative verbessert der öffentlich-rechtliche Wasserwirtschaftsverband so die Lebensräume heimischer Arten.

Bild

Titel
Müllabfuhr
Einleitung

19. Februar    Der Frühling steht vor der Tür, aber noch sind die Nachwirkungen der letzten Woche und der Schneeverhältnisse zu spüren. Die Müllabfuhr hat in Haltern am See trotz widriger Bedingungen bereits ab dem dritten Tag der Schneewoche wieder weitestgehend planmäßig stattgefunden, Priorität hatte dabei der Restmüll. 

Bild

Titel
Bündnis für den Sport verlängert
Einleitung

18. Februar    Das bereits seit dem Jahr 2006 bestehende „Bündnis für den Sport“ wurde mit den Unterschriften von Bürgermeister Andreas Stegemann, Kämmerer Dirk Meussen sowie Petra Völker (2. Vorsitzende) und Hans-Peter Klauke (1.Vorsitzender) vom Stadtsportverband (SSV) bis zum 31.12.2025 neu unterzeichnet.

Bild
Foto von Laptop
Titel
Akteure können neue Datenbank Münsterland nutzen
Einleitung

18. Februar 2021    Der digitale Wandel nimmt auch im Tourismus immer mehr Fahrt auf. Sprachassistenten, Open Linked Data, künstliche Intelligenz, Big Data und viele weitere Aspekte und Entwicklungen stellen die Branche vor gewaltige Herausforderungen. 

Bild

Titel
Störungsdienst von Gelsenwasser
Einleitung

Haltern am See, 16.02.2021    Die Gelsenwasser AG hält einen Entstörungsdienst für das Wasserversorgungsnetz vor, um sicherzustellen, dass Störungen rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr, innerhalb kurzer Zeit behoben werden. Der Entstörungsdienst ist ab sofort unter der neuen, kostenfreien Telefonnummer 0800 7 9999-20 erreichbar.

Bild

Titel
Elterbreischlag: Solche Fehler künftig vermeiden
Einleitung

12. Februar 2021      Der Kreis Recklinghausen vertritt die Ansicht, dass die Stadtverwaltung bei der Genehmigung der Gebäude für das Betreute Wohnen im Sythener Wohngebiet Elterbreischlag (hier ein Bild vom Februar 2020) Fehler gemacht hat. Das erklärte die Kreisverwaltung am Freitag in einem Pressegespräch mit der Halterner Zeitung und der Stadtverwaltung. 

Bild

Titel
Keine Osterfeuer
Einleitung

11. Februar 2021      Der Schutz vor der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus sorgt für eine weitere Einschränkung. Die Stadtverwaltung weist frühzeitig darauf hin, dass es auch in diesem Jahr keine Osterfeuer geben wird. Denn diese sind ja verbunden mit zahlreichen Begegnungen der Menschen. Genau das muss nach Ansicht aller Ordnungsämter im Kreis Recklinghausen vermieden werden.

Bild

Titel
Stadt fördert Balkon-Solaranlagen
Einleitung

11. Februar 2021     Die Stadtverwaltung macht auf eine weiteres Webinar zum Thema Steckersolargeräte aufmerksam, nachdem beim ersten Termin am 2. Februar aufgrund technischer Probleme nicht alle Informationen überbracht werden konnten. Neuer Termin ist nun der 11. März von 18 bis 20 Uhr. Unter folgendem Link können sich Interessierte direkt zu dieser Veranstaltung anmelden:

Bild

Titel
Bürgermeister spendet 400 Euro an das Krankenhaus
Einleitung

10. Februar 2021     Gerade auch zurzeit der Pandemie leistet das gesamte Personal in den Krankenhäusern wichtige Arbeit. Bürgermeister Andreas Stegemann (rechts im Bild) möchte sich bei der Belegschaft des Halterner Krankenhauses im Namen der gesamten Stadtgesellschaft für die geleistete Arbeit mit einem Geldgeschenk in Höhe von 400 Euro bedanken. „Ich habe gerade in den letzten Wochen immer wieder erfahren, dass die Mitarbeitenden hier sehr gute Arbeit leisten und stets für ihre Patienten da sind. Daher möchte ich ein kleines Zeichen der Dankbarkeit setzen.“

Bild

Titel
Bücherei zieht positive Bilanz
Einleitung

9. Februar 2021     „Die Grenze der 100.000 Ausleihen ist trotz einer insgesamt neunwöchigen Schließung der Bücherei zum dritten Mal in Folge in 2020 geknackt worden“, freut sich Büchereileiterin Andrea Coenen-Brinkert mit ihrem Team. Die Gesamtzahl der Ausleihen ist im vergangenen Jahr coronabedingt leicht gesunken um 5,23%, insgesamt wurden 112.700 Medien ausgeliehen. 

Bild

Titel
Tempo 50 auf der Sythener Straße
Einleitung

8. Februar 2021     Erhebliche Fahrbahnschäden sorgen auf der Sythener Straße (L652) für eine Temporeduzierung. Der Straßenbaulastträger Straßen.NRW und die Stadtverwaltung Haltern am See haben sich darauf verständigt, in dem Abschnitt zwischen der Auffahrt zur A 43 und dem Drügen Pütt die Höchstgeschwindigkeit auf 50 km/h zu reduzieren. 

Bild

Titel
Stadt prüft Klage gegen Windräder in Hullern
Einleitung

5. Februar 2021     Im Juli 2020 hatte die Stadt Haltern am See das gemeindliche Einvernehmen verweigert, in Hullern zwei jeweils 241m hohe neue Windräder errichten zu lassen. Zeitgleich hatte die Verwaltung beim Kreis den Antrag gestellt, dass der Kreis seine Entscheidung über die Genehmigung um ein Jahr zurückstellt. Dies wurde insbesondere mit der unklaren Rechtslage bezüglich der Abstandsflächenregelung und der in Aufstellung befindlichen Planung des Baugebiets an der Buttstraße in Hullern begründet.

Bild

Titel
Umfrage: Durchschnittsnote von 1,8 für die City
Einleitung

5. Februar 2021       Wie sieht die Zukunft der deutschen Innenstädte aus und was wünschen sich Innenstadtbesucher von ihren Stadtzentren? Diese Fragen liegen der bundesweiten Untersuchung „Vitale Innenstädte 2020“ zugrunde, die das IFH KÖLN im Herbst 2020 bereits zum vierten Mal durchgeführt hat. In 107 deutschen Städten aller Größen und Regionen wurden zeitgleich Innenstadtbesucher zu ihren Einkaufsgewohnheiten und der Attraktivität der Innenstadt befragt. Die Datenerhebung erfolgte zwischen Ende September und Mitte Oktober 2020 anhand eines einheitlichen Fragebogens. Insgesamt sind so rund 60.000 Interviews zusammengekommen. 

 

Bild

Titel
Lebensraum für Bienen schaffen
Einleitung

4. Februar 2021       Die Stadtverwaltung macht auf den bundesweiten Pflanzenwettbewerb „Wir tun was für Bienen“ aufmerksam. Besonders prämiert werden sollen diesmal „insektenfreundliche Gärten und andere inspirierende Aktionen“. Man hofft, dass auch diesmal wie im letzten Jahr mehr als 2.400 engagierte Menschen an dem Wettbewerb teilnehmen. Ziel ist es, dass Gärten, Balkone, Firmengelände oder andere Flächen in „Bienenoasen“ umgewandelt werden können. Insgesamt entstanden bisher 41 Hektar Fläche an bienenfreundlichen Biotopen, erklärt der Städte- und Gemeindebund NRW.

Bild

Titel
Baustelle am Hennewiger Weg
Einleitung

2. Februar 2021         Die Gelsenwasser AG lässt ab Donnerstag, 4. Februar, Trinkwasserleitungen erneuern. Und zwar am Hennewiger Weg von der Birkenstraße bis zur Straße Am Tulpenfeld. Diese Arbeiten werden voraussichtlich fünf Wochen andauern. Die Wasserhausanschlüsse der Kunden werden geprüft und bei Bedarf auch erneuert. Für unvermeidbare Behinderungen bittet Gelsenwasser um Verständnis.

Bild

Titel
Ortsrecht steht digital bereit
Einleitung

2. Februar 2021       Die fortschreitende Digitalisierung sowie der Klimaschutzgedanke sorgen dafür, dass innerhalb der Stadtverwaltung der Verzicht auf Papier immer deutlicher wird. So gibt es das so genannte „Ortsrecht“, in dem alle relevanten Verordnungen und auch die jeweils gültigen Gebührenordnungen festgehalten werden, in 67-facher Ausführung für die Ratsmitglieder sowie die einzelnen Verwaltungsfachbereiche. Das umfasst jeweils einen vollen Aktenordner, der jährlich aufgrund der Aktualisierungen auf etwa 50 Seiten ergänzt werden musste. So wurden pro Jahr etwa 3350 Seiten gedruckt.

Bild

Titel
Kein Schützenfest in 2021
Einleitung

28. Januar 2021        Die Corona-Epidemie und die daraus resultierenden Unabwägbarkeiten hat die Halterner Schützenvereine dazu gebracht, gemeinsam alle für 2021 geplanten Schützenfeste abzusagen. Das begrüßt auch Bürgermeister Andreas Stegemann ausdrücklich: „Niemand weiß, wie es in den nächsten Monaten aussehen wird. Eines steht für mich jedoch jetzt schon fest: Es würde nicht möglich sein, in diesem Jahr unbeschwert feiern zu können. Deshalb ist die frühzeitige Absage richtig und konsequent.“

Bild

Titel
Neuer Wegweiser für Senioren
Einleitung

27. Januar 2021       Bürgermeister Andreas Stegemann (re.) stellte jetzt zusammen mit dem Vorsitzenden des Seniorenbeirates, Otto K. Rohde (li.), den neu aufgelegten Seniorenwegweiser der Stadt Haltern am See vor. 
 

Bild

Titel
Keine Sportlerparty in diesem Jahr
Einleitung

21. Januar 2021       Die Corona-Pandemie hinterlässt weiterhin gravierende Einschnitte im gesellschaftlichen Leben. So wurde auch der Sport stark eingeschränkt. Dazu gehört, dass der Amateur- und Breitensportbereich bereits seit längerer Zeit zum Schutz vor einer Infizierung mit dem Coronavirus komplett untersagt ist. Daher konnten im Jahr 2020 auch nicht annähernd so viele sportliche Leistungen erbracht werden, um diese in einem angemessenen Rahmen wie bei den bisherigen Sportlerehrungen zu würdigen. Deshalb, so haben es jetzt die Verantwortlichen gemeinsam entschieden, wird es auch in 2021 keine Sportlerparty und -ehrung geben.

 

Bild
Logo vom Bulli-Pfingstival
Titel
Bulli Pfingstival in Haltern am See
Einleitung

13. Januar 2021    Premiere für Haltern am See: das „Bulli-Festival“ kommt vom 21.-24. Mai 2021 in unsere schöne Seestadt. Unter dem Namen „Bulli Pfingstival“, der Name ist Programm, erwarten die Teilnehmer und die Besucher am langen Pfingstwochenende viele Aktionen, Ausflugs- und Einkaufsmöglichkeiten. Das Wichtigste an diesem Wochenende sind aber die Bullis, die präsentiert und sicherlich von vielen großen und kleinen Besuchern bewundert werden.

Bild
Titelfoto des GV 2021
Titel
Gastgeberverzeichnis 2021
Einleitung

13. Januar 2021  Eine Auflistung aller Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen in Haltern am See finden Sie nun in dem ganz frisch erschienenen Gastgeberverzeichnis 2021. Ebenso enthält das Listing Campingplätze, Reisemobilstellplätze und Gruppenunterkünfte. 
Hier können Sie den Blätterkatalog einsehen.

Bild

Titel
Ausschuss trifft sich erst im März
Einleitung

12. Januar 2021      Eigentlich sollte in der Sondersitzung des Ausschusses für Generationen und Soziales (AGS) am Donnerstag, 21. Januar, entschieden werden, wer die Trägerschaft in den Katharinen Höfen in Hamm-Bossendorf übernehmen soll.  Aus Gründen des Pandemieschutzes hat Bürgermeister Andreas Stegemann diesen Termin nun abgesagt. Deshalb, so sein Vorschlag, soll in der nächsten regulären Sitzung am 9. März diese Frage erörtert werden.

Bild
Titelbild zum Imagevideo Haltern am See
Titel
Neues Imagevideo der Stadt Haltern am See
Einleitung

02.12.2020  Die Stadt Haltern am See hat in Zusammenarbeit mit der Videoproduktionsfirma „Münster4Life“ und mit Fördermitteln des Landes NRW ein neues Imagevideo realisiert. 

Unsere Heimat Haltern am See

 


Willkommen in unserer Stadt
Bürgermeister Andreas Stegemann

Hier bekommen Sie alle Informationen über unsere wunderschöne Stadt. Mit ihren rund 39.000 Einwohnern liegt sie zwischen Ruhrgebiet und Münsterland. Nur ein kurzer Klick und wir bieten Ihnen viel Wissenswertes über unsere Stadt. Hier fühlten sich schon vor über 2000 Jahren die alten Römer wohl.

mehr
Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder
Serviceportal Stadt Haltern am See
Serviceportal Emscher-Lippe



Serviceportal Stadt Haltern am See
Neuer Imagefilm der Stadt Haltern am See
Foto der Sixtuskirche mit Play-Button
Der Film soll die hohe Lebensqualität unserer Stadt transportieren und nicht zuletzt in der aktuellen Zeit der Zurückhaltung und Einschränkungen Lust darauf machen, Haltern am See zu erleben.


Imagefilm ansehen
Webcam Marktplatz
Zur Webcam

Asylkreis Haltern am See
Logo des Asylkreises Haltern am See

Die Stadt Haltern am See unterstützt das Engagement des Asylkreises.

zum Asylkreis
Neuer Fernwanderweg 2021
Wandern - Foto Pixabay
Im Frühjahr 2021 eröffnet der Fernwanderweg "Hohe Mark Steig".
Er führt über 158 km von Wesel nach Olfen.


Der Hohe Mark Steig
Kulturboitel - Kabarett & Comedy
Bild vom Kulturboitelschriftzug
Kleinkunstinitiative Haltern am See
Hier geht´s zur Kunst!