Leistungen Sperrmüll

Neben der regelmäßigen Abfuhr des Hausmülls haben Sie die Möglichkeit, alle Haushalts-/Wohneinrichtungsgegenstände, die aufgrund ihres Umfanges, ihres Gewichtes oder ihrer Menge nicht in die Restmülltonne passen, über den Sperrmüll einmal jährlich gebührenfrei abfahren zu lassen. Die Abholung erfolgt in der Regel innerhalb eines Monats nach Eingang des Sperrmüllantrags!!

Sie ziehen kurzfristig um und benötigen innerhalb weniger Tage einen Sperrmülltermin?!

Nutzen Sie den ab 2018 neu eingeführten Service: Über die Expressabfuhr wird der Sperrmüll innerhalb einer Woche abgeholt. Die Gebühr hierfür beträgt 70,00 €.

Den Antrag können Sie mit der Sperrmüllkarte oder online stellen! Bitte vergessen Sie nicht Ihre E-Mail-Adresse und/oder Telefonnumer anzugeben.

Zum Sperrmüll gehören z.B.:

  • Möbel und Möbelteile
  • Matratzen, Bettgestelle
  • Teppiche oder sonstige Fußbodenbelagstoffe
  • Elektrogeräte wie Elektroherd, Waschmaschine, Geschirrspüler, Schleuder, Trockner, Kühlschränke (leer!)
  • Unterhaltungselektronik wie Fernseher, Radios, Computer ...
  • Kinderwagen, sperrige Hausarbeitsgeräte, Haushaltswannen und Koffer (ohne Inhalt!), Lampen, Rollos, Regale, Wäscheständer
  • Gartenmöbel
  • Altmetall bis zu einer Länge von max. 2m

Das wird nicht mitgenommen:

  • Sperrige Teile, die nicht von Hand verladen werden können
  • Hausmüll sowie Abfälle in Kisten, Säcken, Tüten (lose oder gebündelt)
  • Tapeten und Renovierungsreste wie Farben, Lacke, Chemikalien
  • Bauliche Bestandteile wie Türen, Fenster, Parkett, Laminat, Decken- oder Wandpaneele, Balken
  • Bauschutt und Sanitärkeramik wie Fliesen, Waschbecken, Badewannen...
  • Autoteile, Altöl
  • Altkleider, Oberbetten
  • Zäune, Gartenhäuser, Pergolen
  • gewerbliche Einrichtungsgegenstände (z.B. Theke, Schaltkasten, med.-techn. Geräte,..)

Für die Beantragung eines Sperrmülltermins benötigen Sie eine Sperrmüllkarte. Die Karten erhalten Sie in den Verwaltungsgebäuden der Stadtverwaltung Haltern am See sowie bei allen Halterner Volksbanken und Stadtsparkassen.

Oder füllen Sie Ihren Sperrmüllantrag online aus und senden uns diesen direkt zu (Antrag siehe unten.) Der Sperrmülltermin wird Ihnen dann von der Fa. Somplatzki mitgeteilt.

Je Privathaushalt ist ein Sperrmülltermin im Jahr gebührenfrei! Es werden max. 3 m³ Sperrmüll pro Haushalt und Termin mitgenommen. 

Der Sperrmüll muss am jeweiligen Abholtag bis 6.30 Uhr am Straßenrand zur Abholung bereitgestellt werden. Grundsätzlich ist der Sperrmüll an der Stelle abzulegen, an der auch das Restmüllgefäß zur Leerung bereitgestellt wird. Sollten Sie in einer Sackgasse/Stichstraße wohnen, ist der Sperrmüll ggfs. an der nächsten durchgängig befahrbaren öffentlichen Straße abzulegen.

Bitte stellen Sie den Sperrmüll erst kurz vor der Abfuhr an die Straße. Sie sind für alles verantwortlich, was damit bis zur Verladung ins Müllfahrzeug passiert!   

Das bedeutet:

  • durchwühlte und zerstreute Abfälle müssen von Ihnen wieder zusammen gesucht werden!
  • von Fremden dazu gestellter Abfall ist von Ihnen auf eigene Kosten zu entsorgen, wenn es sich nicht um Sperrmüll handelt!

Für Rückfragen stehen Ihnen die Mitarbeiter der Abteilung Abfallwirtschaft zur Verfügung

Telefonnr. 02364-933-331, -332 oder per E-Mail: abfallwirtschaft@haltern.de

Zuständige Fachbereiche der Stadtverwaltung
Kosten

70€ für die Expressabfuhr

Voraussetzungen

Terminvereinbarung

Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder
KULTURBOITEL: "Zink extrem positiv"
Foto von Anka Zink

Kabarett mit Anka Zink
Donnerstag, 19.04.2018
20:00 Uhr
TRIGON, Weseler Str.

zur Veranstaltung
Camping-, Caravan- und Automobilausstellung
Plakatausschnitt Foto Stadtagentur Haltern am See

05.+06. Mai 2018 
11 - 18 Uhr 
Kardinal-Graf-von-Galen-Park

zur Veranstaltung
Webcam Marktplatz
Zur Webcam