Leistungen Abfallbeseitigung/Müllabfuhr

 

Restmüll

In Haltern am See wird der Restmüll aus Haushalten über das graue Abfallgefäß alle 14 Tage abgefahren. Die Restmüllgefäße werden durch ein Fahrzeug mit seitlicher Kippvorrichtung geleert. Daher ist es erforderlich, die Gefäße direkt am Straßenrand auf ebener Fläche so hinzustellen, dass die Räder zum Grundstück zeigen.

Restmüllgefäße:

Es werden fünf Gefäßgrößen angeboten: 40 Liter, 60 Liter, 80 Liter, 120 Liter und 240 Liter mit einer 14-tägigen Abfuhr. Für 1-Personen-Haushalte, die ein 40-Liter-Gefäß wünschen, besteht zudem die Möglichkeit, auf eine 4-wöchentliche Leerung umzustellen, wenn diese eine Eigenkompostierung durchführen oder eine Grüne Tonne nutzen.

40-Liter-Gefäß (4-wöchentliche Leerung) 1 Person (nur bei Eigenkompostierung oder Grüne Tonne)

40-Liter-Gefäß (14-tägige Leerung) 1 bis max. 2 Personen (nur bei Eigenkompostierung oder Grüne Tonne)

60-Liter-Gefäß(14-tägige Leerung) 2 bis max. 3 Personen (nur bei Eigenkompostierung oder Grüne Tonne)

80-Liter-Gefäß (14-tägige Leerung) 2 bis max. 4 Personen (nur bei Eigenkompostierung oder Grüne Tonne)

120-Liter-Gefäß (14-tägige Leerung) 3 bis max. 6 Personen (nur bei Eigenkompostierung oder Grüne Tonne) 

240-L-Gefäß (14-tägige Leerung) bis max. 12 Personen (nur bei Eigenkompostierung oder Grüne Tonne) 

Für Gewerbebetriebe oder Mehrfamilienhäuser können auch Container in folgenden Größen zur Verfügung gestellt werden: 1,1 m³, 3 m³ oder 5 m³. Die Leerung erfolgt entweder zweimal pro Woche, einmal pro Woche oder 14-tägig.

Eingefüllt werden dürfen folgende Abfälle:

Staubsaugerbeutel, Kerzen, Holz- und Kohlenasche, Kehricht, Tapeten, Videokassetten, Schallplatten, Tonbänder, Glühbirnen, Papiertaschentücher, Hygienepapier, Windeln, Wachspapier, stark verschmutztes Papier, Spezialpapier (Back-, Pergament-, Blaupapier) Nylonstrumpfhosen, Hausartikel aus Kunststoff, Feuerzeuge, Blumenübertöpfe, Kinderspielzeug, Keramik, Porzellan, Fensterglas, Glasscherben, Putztücher, Leder, Holz, Kaugummi, Bastelmaterialien, Verbandsmaterial, Plastiktüten (außer Verpackungen)

Reicht das bereitgestellte Gefäßvolumen nicht aus, fordern Sie bitte weitere Gefäße an oder kaufen Sie für ein gelegentlich höheres Müllaufkommen einen städtischen Restmüllsack, der zusammen mit dem Restmüllgefäß von der Müllabfuhr abgefahren wird.

Diese Restmüllsäcke bekommen Sie für 4,60 € (2017) pro Stück; Gebühr 2018: 5,00 €

im Neuen Rathaus, Dr.-Conrads-Str. 1, Bürgerbüro

und

im Verwaltungsgebäude Muttergottesstiege, Rochfordstr. 1, Zimmer 1.45 u. Zimmer 1.46

(Abt. Abfallwirtschaft).

 

Papiergefäße
 
Die Altpapiertonnen werden in vierwöchigem Rhythmus geleert.

Der Behälter muss am jeweiligen Abholtag an der gleichen Stelle wie das Restmüllgefäß zur Abfuhr bereitgestellt  werden.

Was gehört in die Papiertonne?

Zeitungen, Zeitschriften, Prospekte, Kataloge, Computerpapier, Verpackungen aus Papier und Pappe auch mit dem Grünen Punkt wie z.B. Kartonagen (zerkleinert) Faltschachteln, Papiertüten, Hefte und Bücher (ohne Kunststoffeinband)
 
Papier ist ohne Verpackung aus Kunststoff usw. in die Blaue Tonne/ Behälter zu geben.
Das Papier sollte  nicht eingestampft werden, da der Behälter sonst nicht richtig entleert werden kann.
 
Was darf nicht in die Papiertonne?
Verschmutzte, feuchte und verklebte Papiere, Küchen-, Pergament-, Hygiene-, Kohle- und Thermopapiere, Aufkleber

Gelber Sack

Die Wertstoffe mit dem Grünen Punkt werden in Haltern am See mit den Gelben Säcken eingesammelt. Für die Einsammlung der Gelben Säcke ist ausschließlich die Firma RE-Entsorgung in Coesfeld zuständig, Tel.: 02541/94450. Die Abholung erfolgt wie beim Restmüll im 14-tägigen Rhythmus.

Voraussetzungen:

1. Verpackungen

2. Aufdruck Grüner Punkt (außer Papier und Glas)

z. B. Flaschen von Waschmitteln, Shampoo und Spülmittel, Folie von Tragetaschen, Beutel, Einwickelfolie, Styropor von Obstschalen und Elektrogeräten, Margarine- und Joghurtbecher, Aluschalen, Alufolie, Konservendosen, Getränkedosen, beschichtete Kartons, Milchtüten, Getränketüten

Die Gelben Säcke erhalten Sie zukünftig bei

  • Edeka-Markt, Münsterstr. 8-10, Haltern
  • Pick Up Snack & Service, Weseler Str. 31, Haltern
  • Edeka Markt, Thiestr. 15, Haltern-Sythen
  • Frischemarkt Bösing, Dorstener Str. 632, Haltern-Lippramsdorf
  • Pick Up Snack & Service, Flaesheimer Straße 346, Haltern-Flaesheim
  • Getränkestar Pötter, Antruper Str. 2-6, Haltern-Hullern
  • Penny Markt, Schalweg 17, Sythen

Bei der Stadtverwaltung erhalten Sie keine gelben Säcke mehr !

Weitere Informationen rund um das Thema "gelbe Säcke" erteilt die

Fa. REMONDIS GmbH & Co.KG

Rottstraße 112

44653 Herne

Hotline (kostenfrei) 0800/12 23 25 5

Zuständige Fachbereiche der Stadtverwaltung
Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder
KULTURBOITEL: "Schwamm drüber"
Foto Anny Hartmann

Politisches Kabarett mit Anny Hartmann
Donnerstag, 18. Januar 2018
ab 20:00 Uhr
TRIGON, Haltern am See

zur Veranstaltung
KIEP! - Wettbewerb um den Kabarettpreis im Münsterland
Foto Stadtagentur Haltern am See

Samstag, 03. März 2018, ab 17:00 Uhr
Seestadthalle

zur Veranstaltung
Webcam Marktplatz
Zur Webcam