Baustellen | Stadt Haltern am See

Baustellen

Bild

Titel
Teilsperrung und Änderung der Verkehrsführung Dorstener Straße/Ecke Erzb.-Buddenbrock-Straße
Einleitung

19. Februar 2024   Wie die ausführende Baufirma mitteilt, wird sich die Fertigstellung der Baumaßnahme an der Dorstener Straße voraussichtlich bis zum 18. März 2024 verzögern. Grund dafür sind notwendige Umlegungsarbeiten von Versorgungsleitungen, die im Vorfeld nicht abgesehen werden konnten. Die Bushaltestelle bleibt verlegt.

 

 

Bild

Titel
Teilsperrungen auf dem Hellweg
Einleitung

13. Februar 2024   Aufgrund notwendiger Tiefbaumaßnahmen im Verlauf des Hellwegs werden verschiedene Teilsperrungen mit Lichtsignalisierung notwendig. Die Gesamtmaßnahme zur Herstellung von Versorgerleitungen im Bereich der Einmündung „Zur Lehmkuhle“ bis zum Parkplatz Hellweg/Strandallee wird im Zeitraum vom 14. Februar bis voraussichtlich zum 31. Mai 2024 durchgeführt.

Bild

Titel
Friedhof Flaesheim erhält Wegeerweiterung
Einleitung

10. Januar 2024   Auf dem Friedhof in Flaesheim beginnt eine Fachfirma im Auftrag der Stadt in der nächsten Woche mit der Erweiterung des bestehenden Urnenfeldes. Es kommen neue Wege und Gräber hinzu. Außerdem wird ein alter Querweg erneuert und aufgearbeitet. 

Bild

Titel
Sanierung von Radwegen: Granatstraße gesperrt
Einleitung

08. Dezember 2023   Der Kreis Recklinghausen saniert zurzeit den Radwegs an der Granatstraße (K42) in Haltern am See zwischen der Holtwicker Straße und dem Lembecker Weg. Dort werden Unebenheiten durch Baumwurzeln beseitigt und eine neue Deckschicht aufgebracht. Die Arbeiten sollten eine Woche dauern, verzögern sich nun jedoch wegen des schlechten Wetters der vergangenen Tage. Die ausführende Firma geht davon aus, dass die Straße am Dienstag, 12. Dezember, im Laufe des Tages wieder freigegeben werden kann.

Bild

Titel
Vollsperrung Gaststiege bis April 2024
Einleitung

20. Juli 2023  Zum Neubau eines Mehrfamilienwohnhauses wird die Gaststiege in Höhe der Häuser mit den Nummern 9 bis 11 voll gesperrt. Fußgänger und Radfahrer werden die Sperrung passieren können. Die Vollsperrung wird ab Montag, dem 24.Juli 2023, bis voraussichtlich zum 30. April 2024 eingerichtet sein.