Tourismus | Stadt Haltern am See

Service-Telefon:
02364/933-365
02364/933-366

E-Mail: stadtagentur@haltern.de

Öffnungszeiten:

montags-freitags 10-13 und 14-16 Uhr
samstags 11-13 Uhr (Mai - September)

Aktuelles Haltern am See

Bild
Blick auf Haltern am Abend - Foto Michael Franz
Titel
Nachtwächterführung bereits ausgebucht
Einleitung

15. Februar 2022   "Hört, hört ihr Leute, lasst euch sagen...", so klang Jahrhunderte lang in den Abendstunden der Nachtwächter-Ruf in den Gassen der Altstadt. Die letzte Nachtwächterführung in dieser Wintersaison am Samstag, 12.03.2022 um 18:30 Uhr ist bereits ausgebucht. 

Text

Bei der Nachtwächterführung begeben sich die Teilnehmer auf eine Reise in eine Zeit, wo die Welt noch in Ordnung war, der Nachtwächter einen wichtigen Status besaß und seine Aufgabe nicht nur im Anzünden der Straßenlaternen bestand.

Unterhaltsam erzählt er von Dingen, die man in den nächtlichen Gassen Halterns erlebte, von der Geschichte der Stadt, ihren Straßen und Plätzen, von ihren lokalen Originalen und Persönlichkeiten sowie Anekdoten, mal spaßig, mal geheimnisvoll, aber immer urig und spannend aus einer Zeit, die schon lange vorbei ist.

Karten zum Preis von 7,00 € pro Person gibt es ab sofort in der Tourist-Information im Alten Rathaus, Markt 1. Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre sind kostenfrei.

Für den letzten Rundgang mit dem Nachtwächter in dieser Wintersaison am 12.03.2022, ab 18:30 Uhr, gibt es keine Karten mehr.
Wir starten erst wieder am Oktober 2022 mit neuen Nachtwächterführungen.

Sie können noch bis Mitte März 2022 eine individuelle Nachtwächterführung für Ihre eigene Gruppe buchen:

Gruppenführungen kosten 59,00 € pro Gruppe für maximal 20 Personen. Die Führung dauert ca. 1-1,5 Std. Den Termin bestimmen Sie selbst. 

Anmeldungen, Gruppenanfragen, weitere Informationen und die Karten für die öffentlichen Nachtwächterführungen erhalten Sie bei der Stadtagentur/Tourist-Info unter der Telefonnummer 02364 933-365 oder-366 und zu den Öffnungszeiten im Alten Rathaus.

Nach dem Nachtwächterrundgang können Sie mit Ihrer Gruppe auch gerne einen "Nachtwächterschmaus" in einem Restaurant einnehmen oder Sie entdecken verschiedenen Teesorten bei "DIBAs kleiner Teezeremonie".
Sprechen Sie uns an!