Aktuelles Haltern am See

Bild

Titel
Bahnhof ab Sommer barrierefrei
Einleitung

17. November 2020     Positiv aufgenommen hat Bürgermeister Andreas Stegemann die Nachricht der Bahn AG, nach der es heißt, der Halterner Bahnhof werde im Sommer nächsten Jahres endlich barrierefrei sein. Bis dahin gibt es nach Ansicht Stegemanns noch weitere positive Anzeichen: So soll die derzeit noch im Bau befindliche Personenunterführung zu den Gleisen 2 und 3 ab Dezember nutzbar werden, so dass die Behelfstreppe überflüssig wird. 

Text

Diese soll, so verkündet die Bahn AG, Anfang des Jahres abgebaut werden. Der Ausbau der neuen Personenunterführung mit Boden- und Wandbelägen erfolgt ab Januar 2021 und wird im zweiten Quartal 2021 abgeschlossen. Nach aktueller Planung der Bahn AG können die Arbeiten an der P+R-Anlage im Januar 2021 starten und sollen im zweiten Quartal abgeschlossen sein.

Das neue Bahnsteigdach auf dem Mittelbahnsteig wird im Frühjahr fertiggestellt. Bis dahin werden auch die restlichen Bahnsteigkanten eingebaut und die Bahnsteigentwässerung bzw. der Kabeltiefbau abgeschlossen. Eine neue Bahnsteigausstattung (Vitrinen, Bänke usw.) wird ebenfalls installiert. Mit Inbetriebnahme der Aufzüge im Sommer ist der Bahnhof Haltern am See vollständig barrierefrei erreichbar. „Darauf warten wir schon so lange“, sagt Andreas Stegemann, der jetzt „ein Licht am Ende des Tunnels“ sieht.

Vorher ist es nach Mitteilung der Bahn AG erforderlich, dass die Gleise gesperrt werden müssen. Deshalb kommt es zu Teilausfällen bei Zügen der Regionalexpress-Linien RE 2
und RE 42 von Mittwoch, 25. November (9 Uhr), bis zum Freitag, 27. November (13 Uhr). Als Ersatz verkehren Busse mit Halt an allen Bahnhöfen unterwegs. Außerdem fahren Schnellbusse zwischen Marl-Sinsen und Nottuln-Appelhülsen, die lediglich in Haltern am See halten. Fahrgäste sollten deshalb abweichende Abfahrzeiten der Busse beachten. Das Gleis 1 (dort fährt die S 9) bleibt sogar bis Montag, 30. November, teilgesperrt. 

 



Willkommen in unserer Stadt
Bürgermeister Andreas Stegemann

Hier bekommen Sie alle Informationen über unsere wunderschöne Stadt. Mit ihren rund 39.000 Einwohnern liegt sie zwischen Ruhrgebiet und Münsterland. Nur ein kurzer Klick und wir bieten Ihnen viel Wissenswertes über unsere Stadt. Hier fühlten sich schon vor über 2000 Jahren die alten Römer wohl.

mehr
Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder
Serviceportal Stadt Haltern am See
Serviceportal Emscher-Lippe



Serviceportal Stadt Haltern am See
Nikolaus kommt... aber anders!
Ausschnitt vom Nikolaus-Flyer
Die Nikolaus-Tüten gibt es dieses Jahr Corona-konform und völlig dezentral in vielen Geschäften an mehreren Tagen zum selbst abholen.

Weitere Informationen
Webcam Marktplatz
Zur Webcam

Asylkreis Haltern am See
Logo des Asylkreises Haltern am See

Die Stadt Haltern am See unterstützt das Engagement des Asylkreises.

zum Asylkreis
Neuer Fernwanderweg 2021
Wandern - Foto Pixabay
Im Frühjahr 2021 eröffnet der Fernwanderweg "Hohe Mark Steig".
Er führt über 158 km von Wesel nach Olfen.


Der Hohe Mark Steig
Kulturboitel - Kabarett & Comedy
Bild vom Kulturboitelschriftzug
Kleinkunstinitiative Haltern am See
Hier geht´s zur Kunst!