Aktuelles Haltern am See

Bild
Die Rettungskräfte konnten schnell wieder das Gelände der Hauptschule verlassen.
Titel
Großeinsatz schnell beendet - Kinder aus der Klinik entlassen
Einleitung

15. September 2020      Großeinsatz der Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei am Dienstagmorgen an der Joseph-Hennewig-Hauptschule. Weil dort insgesamt acht Kindern der Klassen 6 und 7 nach dem Physikunterricht übel geworden war, meldete die Schulleitung der Feuerwehr diesen Punkt. Zunächst wurde angenommen, dass Gas ausgetreten sein könnte. Deshalb löste die Feuerwehr einen Großeinsatz aus. Zum Glück gab es schnell Entwarnung: Es wurde kein Gas im Physikraum gemessen, die Anlage ist vollkommen in Ordnung, so dass die zahlreichen auch aus der Umgebung herbeigeeilten Rettungskräfte bald abrücken konnten.

 

Text

Um abzuklären, warum den Kindern übel geworden ist, wurden sie in die Kinderklinik Datteln gebracht. Dort werden sie derzeit untersucht. Inzwischen sind alle wieder entlassen worden. Eine junge Frau, die als Integrationshelferin in der Schule arbeitet, wurde zur Untersuchung ins Sixtushospital gefahren und nach der Untersuchung ebenfalls entlassen.

Feuerwehreinsatzleiter Georg Bäther war vor Ort und kontrollierte ebenso den Physikraum. „Alles war dicht, wir haben gemeinsam mit dem Hausmeister auch Lecksuchspray eingesetzt und keine Fehler entdeckt. Alles ist ordnungsgemäß von der Lehrerin gemacht worden, es gab auch keinerlei Defekte.“ Bäther erklärt zudem, warum solch ein Aufkommen an Rettungskräften zum Einsatz kam: „Wir haben den so genannten ,MANV 10` ausgelöst, das Kürzel steht für ,Massenanfall von 10 Verletzten‘. Das hatte zur Folge, dass die Halterner Feuerwehr und Notärzte Unterstützung aus Marl, Dorsten und Recklinghausen bekamen. Zum Glück war schnell klar, dass  wir Entwarnung geben konnten.“

Schulleiterin Dagmar Perret bekräftigte, dass nach der Befragung der Fachlehrerin alles mit rechten Dingen abgelaufen ist. „Da gab es keine Fehler. Wir kennen noch nicht den Grund, warum bei den Kindern diese große Aufregung entstanden ist.“

  

  

  

 



Willkommen in unserer Stadt
Bürgermeister Bodo Klimpel

Hier bekommen Sie alle Informationen über unsere wunderschöne Stadt. Mit ihren rund 39.000 Einwohnern liegt sie zwischen Ruhrgebiet und Münsterland. Nur ein kurzer Klick und wir bieten Ihnen viel Wissenswertes über unsere Stadt. Hier fühlten sich schon vor über 2000 Jahren die alten Römer wohl.

mehr
Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder
Kanu-Erlebnistour auf der Lippe
Kanu auf der Lippe - Foto Stadtagentur

Die nächste freie Kanutour startet am
04. Oktober 2020 ab 11 Uhr
von Datteln-Ahsen nach Haltern-Flaesheim
Anmeldungen sind bis zum 30. September 2020 möglich


Weitere Informationen
Krammarkt in Haltern am See
Plakat der Veranstaltung - Foto vom Veranstalter

05. November 2020
Krammarkt Haltern am See 

zur Veranstaltung
Webcam Marktplatz
Zur Webcam

Asylkreis Haltern am See
Logo des Asylkreises Haltern am See

Die Stadt Haltern am See unterstützt das Engagement des Asylkreises.

zum Asylkreis
Haltern am See ist Fairtrade Stadt
logo von der Fairtrade Stadt
Weitere Informationen finden Sie hier
Kulturboitel - Kabarett & Comedy
Bild vom Kulturboitelschriftzug
Kleinkunstinitiative Haltern am See
Hier geht´s zur Kunst!