Aktuelles Haltern am See

Bild
Neues aus der Musikschule.
Titel
Musikalische Früherziehung für Vierjährige
Einleitung

15. Juni 2020      Die Städtische Musikschule hat es sich zum Ziel gesetzt, Kinder möglichst früh zu fördern und an die Musik heran zu führen. Ab September 2020 starten daher für die Dauer von zwei Jahren neue Kurse „Musikalische Früherziehung“. Anmeldungen für diese Kurse nimmt die Musikschule bis Ende Juni 2020 entgegen. Kinder, die in diesem Jahr das vierte Lebensjahr vollenden, können zu diesem Kurs angemeldet werden. Im Rahmen einer kontinuierlichen Weiterbildung werden Kinder mit einer abgeschlossenen „Musikalischen Früherziehung“ bei der Einteilung des anschließenden Instrumentalunterrichts bevorzugt berücksichtigt.

Text

Die „Musikalische Früherziehung“ findet in der Regel in den Räumen der Musikschule statt. Sofern es organisatorisch möglich ist und genügend Anmeldungen vorliegen, können eventuell auch Kurse in den Ortsteilen angeboten werden. Die Kurse finden einmal wöchentlich statt und dauern je nach Gruppenstärke 60 oder 45 Minuten. Die Kinder besuchen den Kurs ohne Begleitung der Eltern.

Seit Jahren wird an der Städtischen Musikschule mit dem Unterrichtswerk „Musik und Tanz für Kinder“ erfolgreich unterrichtet. Mit „Musikater“ und „Tripptrappmaus“ lernen die Kinder ganz spielerisch die Welt der Musik kennen und können diese aktiv erkunden. Wichtige Inhalte des Unterrichtswerkes sind: Singen und Sprechen, Elementares Instrumentalspiel, Bewegung und Tanz, Musikhören, Instrumenteninformation, Erfahrungen mit den Inhalten der Musiklehre. Daneben stehen gleichberechtigt allgemeinpädagogische Förderbereiche: das Wecken und Fördern von Kreativität, Phantasie und Gefühlen, von Lernbereitschaft und Wahrnehmungsfähigkeit. Auch der Wunsch nach sozialen Kontakten wird erfüllt. 

Das Schulgeld richtet sich nach dem jeweiligen Tarif des Kurses und beträgt zwischen monatlich 22 Euro (60 Minuten/Woche) und 16,50 Euro (45 Minuten/Woche). Eine einkommensabhängige Ermäßigung ist möglich. Nähere Informationen hierzu gibt es im Verwaltungsbüro der Musikschule. Anmeldungen sind vorzugsweise online unter www.musikschule-duelmen-haltern.de oder in den Geschäftsstellen der Städt. Musikschule möglich. Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 02364 933-446.

Die Musikschule weist darauf hin, dass es durch aktuelle Entwicklungen bezüglich der Corona-Pandemie zu Verzögerungen im Kursstart oder Änderungen in der Gruppengröße kommen kann. Für eine verantwortungsvolle Planung der Kurse ist dennoch eine zeitnahe Anmeldung erwünscht. Sollten nicht alle Anmeldungen berücksichtigt werden können, entscheidet das Anmeldedatum.



Willkommen in unserer Stadt
Bürgermeister Andreas Stegemann

Hier bekommen Sie alle Informationen über unsere wunderschöne Stadt. Mit ihren rund 39.000 Einwohnern liegt sie zwischen Ruhrgebiet und Münsterland. Nur ein kurzer Klick und wir bieten Ihnen viel Wissenswertes über unsere Stadt. Hier fühlten sich schon vor über 2000 Jahren die alten Römer wohl.

mehr
Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder
Serviceportal Stadt Haltern am See
Serviceportal Emscher-Lippe



Serviceportal Stadt Haltern am See
Nikolaus kommt... aber anders!
Ausschnitt vom Nikolaus-Flyer
Die Nikolaus-Tüten gibt es dieses Jahr Corona-konform und völlig dezentral in vielen Geschäften an mehreren Tagen zum selbst abholen.

Weitere Informationen
Webcam Marktplatz
Zur Webcam

Asylkreis Haltern am See
Logo des Asylkreises Haltern am See

Die Stadt Haltern am See unterstützt das Engagement des Asylkreises.

zum Asylkreis
Neuer Fernwanderweg 2021
Wandern - Foto Pixabay
Im Frühjahr 2021 eröffnet der Fernwanderweg "Hohe Mark Steig".
Er führt über 158 km von Wesel nach Olfen.


Der Hohe Mark Steig
Kulturboitel - Kabarett & Comedy
Bild vom Kulturboitelschriftzug
Kleinkunstinitiative Haltern am See
Hier geht´s zur Kunst!