Aktuelles Haltern am See

Bild
Neues aus der Verwaltung
Titel
Stadt plant Pavillon für Silverbergschule
Einleitung

19. November 2019      Im Schul-, Sport- und Kulturausschuss berichtete Schuldezernent Dirk Meussen über die Anmeldungen für die künftigen Erstklässler. Nach seinen Worten werden im Sommer 2020 insgesamt 377 Kinder an Halterner Grundschulen eingeschult. In diesem Jahr waren es nur 330 Mädchen und Jungen. „Hier bestätigt sich wiederum, dass die seinerzeitigen Prognosen des Schülerrückgangs durch die Statistikämter in Haltern am See nicht zutreffend waren“, meinte Meussen. Bis Mitte Januar wird nun die konkrete Klassenbildung mit der Unteren Schulaufsicht abgestimmt. 

Text

Besonders ging Dirk Meussen auf die hohen Anmeldezahlen für die Grundschule Silverberg ein. Diese sei in dieser Größenordnung nicht zu erwarten gewesen. Es wurden wesentlich mehr Kinder angemeldet als dort räumliche Kapazitäten zur Verfügung stehen. Meussen erinnerte daran, dass die Silverbergschule in der Vergangenheit zu einer dreizügigen Grundschule ausgebaut und jahrelang dreizügig geführt worden ist.

Durch den Rückgang der Schülerzahlen und gleichzeitiger Einführung der OGS sowie der sukzessiven Steigerung der OGS-Teilnehmerzahlen von beginnend 25 bis aktuell 110 wurden Klassenräume in der Grundschule Silverberg nach und nach für OGS-Zwecke zur Verfügung gestellt. Deshalb ist die Schule in den letzten Jahren nur zweizügig geführt worden. Da derzeit keine räumliche Kapazität für eine dritte Eingangsklasse zur Verfügung steht, müsste nach aktuellem Stand zwangsläufig vielen Kindern für das kommende Schuljahr abgesagt werden.

In der Konsequenz würde eine große Anzahl Kindern aus der unmittelbaren Nähe der Silverbergschule zu anderen Schulen in ganz Haltern am See verteilt werden müssen. Bisher sind 73 Kinder angemeldet, im letzten Jahr waren es 54. Ab 57 Neulingen muss eine dritte Klasse eingerichtet werden. „Da diese Situation - also wesentlich mehr Anmeldungen als Kapazitäten - auch in den kommenden Jahren am Standort Silverbergschule zu erwarten ist, wurde in den letzten Wochen über eine kurzfristige zufriedenstellende Lösung an der Silverbergschule nachgedacht“, erläuterte der Schuldezernent.

„In diesem Zusammenhang habe ich Kontakt mit der Schulaufsicht aufgenommen. Diese hat signalisiert, dass die Silverbergschule zukünftig wieder dreizügig geführt werden könne. Hierzu müssen jedoch die Voraussetzungen durch zusätzliche Räume geschaffen werden.“ Deshalb beabsichtigt die Verwaltung zum Sommer 2020 Schulpavillons mit zwei Klassenräumen für die Dauer von zwei Jahren zu mieten. „Die anfallenden Kosten für Gründung, Erschließung und Anschlüsse sowie Miete werden derzeit ermittelt und fließen in den Änderungsdienst zum Haushaltsbeschluss in der nächsten Woche ein. Die zweijährige Übergangsfrist wollen wir nutzen, einen zusätzlichen Anbau an der Silverbergschule zu konzipieren und umzusetzen.“



Willkommen in unserer Stadt
Bürgermeister Bodo Klimpel

Hier bekommen Sie alle Informationen über unsere wunderschöne Stadt. Mit ihren rund 39.000 Einwohnern liegt sie zwischen Ruhrgebiet und Münsterland. Nur ein kurzer Klick und wir bieten Ihnen viel Wissenswertes über unsere Stadt. Hier fühlten sich schon vor über 2000 Jahren die alten Römer wohl.

mehr
Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder
"Wir tun es wieder!" - Drittes Neujahrsschwimmen Haltern im See
Ausschnitt aus dem Plakat zum Neujahrsschwimmen - Foto Stadtwerke
01. Januar 2020
14:00 Uhr im Seebad
Anmeldungen ab 12:30 Uhr

zur Veranstaltung
KULTURBOITEL: "Schwamm drüber 2019 - der besondere Jahresrückblick“
Bild von Anny Hartmann

Kabarett mit Anny Hartmann
- KIEP-Gewinnerin 2016 - 
Donnerstag, 16. Januar 2020
20:00 Uhr
TRIGON, Weseler Straße

zur Veranstaltung
Webcam Marktplatz
Zur Webcam

Werbefilm über die Stadt Haltern am See
Einkaufen_in_der_historischen_Altstadt.jpg
„53 Kommunen - 52 Wochen“.
Link zum Stadtvideo
Asylkreis Haltern am See
Logo des Asylkreises Haltern am See

Die Stadt Haltern am See unterstützt das Engagement des Asylkreises.

zum Asylkreis
Haltern am See ist Fairtrade Stadt
logo von der Fairtrade Stadt
Weitere Informationen finden Sie hier
Ausbau des Glasfasernetzes
Bild von einem Schild Glasfaserort - Foto wirtschaftsfoerderung haltern
Der Ausbau hat begonnen
Weitere Informationen finden Sie hier