Aktuelles Haltern am See

Bild
Die stellvertretende Bürgermeisterin Hiltrud Schlierkamp begrüßte die Gäste beim Maiempfang.
Titel
Demokratische Parteien wählen
Einleitung

30. April 2019      Zahlreiche Gäste begrüßte die stellvertretende Bürgermeisterin Hiltrud Schlierkamp am Montagabend zum Maiempfang. „Damit würdigen wir ganz besonders auch am heutigen Abend das Engagement der Arbeitnehmer-Vertreter.“ Hauptredner war im Alten Rathaus Norbert Sperling, der Vorsitzender des DGB im Kreis Recklinghausen ist. Bereits vor zwei Jahren war er in dieser Eigenschaft in Haltern am See.

Text

In seiner Rede machte Norbert Sperling klar, dass Europa trotz der vorhandenen überbordenden Bürokratie und Regelungen ohne Alternative sei. Es sorge für Frieden. Gleichzeitig müsse hier geregelt werden, dass die starke Jugendarbeitslosigkeit in einigen Ländern, die Mindestlöhne und auch die Besteuerung von international agierenden Großkonzernen festgeschrieben werden müsse.

Sperling rief ebenso dazu auf, dass die Wählerinnen und Wähler am 26. Mai eine demokratische Partei wählen sollten. Denn für ihn stehe fest, dass rechtspopulistischen Parteien die Demokratie und auch die EU schwächen wollten - letztlich mit dem Ziel, die Gemeinschaft zu zerschlagen. Sein Credo: „Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur auf.“

Auf Deutschland bezogen verwies der Redner auf die Tatsache, dass Frauen seit 100 Jahren wählen dürfen. „Deshalb wird es Zeit, auch endlich den gleichen Lohn für gleiche Arbeit zu zahlen. „Das hängt einzig und allein vom politischen Willen ab.“ Ebenso müsse dafür gesorgt werden, dass diejenigen, die 40 und mehr Jahre gearbeitet haben, eine auskömmliche Rente bekämen. Sperling vertrat die Ansicht, dass Deutschland ein Lohndumpingland sei und verwahrte sich dagegen, dass alles der Markt regelt. „Denn der Markt regelt nicht, er lenkt.“

In ihren Begrüßungsworten wies Hiltrud Schlierkamp darauf hin, dass im Kreis Recklinghausen etwa 80.000 Menschen Mitglied einer Gewerkschaft sind. „Das sind also mehr als das Doppelte unserer Einwohnerzahl in Haltern am See. Daran wird deutlich, dass die gewerkschaftliche Bindung eine sehr große bei uns ist, die es nach meiner Einschätzung auch zu beachten gilt.“

Die stellvertretende Bürgermeisterin erwähnte positiv, die aktuelle Arbeitslosenquote von 3,5 Prozent die mit Abstand beste im Kreisgebiet ist und dass hier in den letzten Jahren eine Reihe von zusätzlichen sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätzen geschaffen werden konnte. Aber: „Wir sollten nicht die Augen vor den Themen verschließen, die ebenso noch weiter verbesserungsfähig sind. Wie zum Beispiel, der Punkt, noch mehr junge Menschen in den Arbeitsprozess zu integrieren. Gleiches gilt für diejenigen, die schon lange ohne Arbeit sind.“ Sie machte ebenso auf den immer deutlicher werdenden Fachkräftemangel aufmerksam.

Hiltrud Schlierkamp appellierte an alle Bürgerinnen und Bürger, sich an der Europawahl am 26. Mai zu beteiligen: Wir müssen es schaffen, möglichst viele Bürgerinnen und Bürger zu motivieren, eine auf dem Boden der Demokratie stehende Partei zu wählen. Denn es gilt zu verhindern, dass europafeindliche Strömungen immer mehr um sich greifen. Wir hier im Raum, das unterstelle ich gerne, sind uns einig darüber, dass die EU das beste Friedensprojekt der letzten sieben Jahrzehnte gewesen ist. Auch deshalb begrüße ich es sehr, dass der DGB für dieses Jahr das Motto ,Europa. Jetzt aber richtig!‘ ausgegeben hat.“



Willkommen in unserer Stadt
Bürgermeister Bodo Klimpel

Hier bekommen Sie alle Informationen über unsere wunderschöne Stadt. Mit ihren rund 39.000 Einwohnern liegt sie zwischen Ruhrgebiet und Münsterland. Nur ein kurzer Klick und wir bieten Ihnen viel Wissenswertes über unsere Stadt. Hier fühlten sich schon vor über 2000 Jahren die alten Römer wohl.

mehr
Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder
Ausstellung: "Wesen und Wahrnehmung" mit Olga Pelster
Ausschnitt aus dem Ausstellungsplakat - Foto Stadtagentur

15. April - 15. Juni 2019
Altes Rathaus

zur Veranstaltung
Traditionelles Bürgerschützenfest in Haltern-Mitte
Foto Veranstalter

07. - 10. Juni 2019
Innenstadt/Lippspieker

zur Veranstaltung
Webcam Marktplatz
Zur Webcam

Haushaltsbefragung zur Mobilität
Button Haushaltsbefragung
Wie mobil ist Haltern am See?
Link zu weiteren Informationen und zum Onlinefragebogen
Werbefilm über die Stadt Haltern am See
Einkaufen_in_der_historischen_Altstadt.jpg
„53 Kommunen - 52 Wochen“.
Link zum Stadtvideo
Asylkreis Haltern am See
Logo des Asylkreises Haltern am See

Die Stadt Haltern am See unterstützt das Engagement des Asylkreises.

zum Asylkreis
Haltern am See ist Fairtrade Stadt
logo von der Fairtrade Stadt
Weitere Informationen finden Sie hier
Ausbau des Glasfasernetzes
Bild von einem Schild Glasfaserort - Foto wirtschaftsfoerderung haltern
Der Ausbau hat begonnen
Weitere Informationen finden Sie hier