Leistungen Zweitwohnungsteuer

Die Stadt Haltern am See erhebt entsprechend der Zweitwohnungsteuersatzung eine Zweitwohnungsteuer.

Eine Zweitwohnung im Sinne der Satzung ist jede nicht als Hauptwohnung gemeldete Wohnung, die jemand für seinen persönlichen Lebensbedarf oder seiner Familienmitglieder innehat.

Fortschreibungen des Melderegisters sind zugunsten und zulasten des Wohnungsinhabers zu berücksichtigen, auch soweit sie rückwirkend erfolgen.

Wer eine solche Zweitwohnung bezieht, für den persönlichen Lebensbedarf vorhält oder aufgibt, hat dies innerhalb von einem Monat schriftlich anzuzeigen.

Wenn Sie eine Zweitwohnung beziehen oder für den persönlichen Lebensbedarf vorhalten, verwenden Sie bitte die Steuerklärung zur Zweitwohnungsteuer (s. unten). Die Meldung der Aufgabe dieser Zweitwohnung kann formlos erfolgen.

Als Wohnung gelten auch alle Mobilheime, Wohn- und Campingwagen.

Wer eine solche Zweitwohnung (Mobilheim, Wohn- oder Campingwagen) bezieht, vorhält oder aufgibt, hat dies innerhalb von einem Monat schriftlich anzuzeigen.

Die Meldung dieser Zweitwohnung kann formlos erfolgen.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Zweitwohnungsteuersatzung (s. unten).

Bei Fragen zur Steuerveranlagung wenden Sie sich bitte an den Fachbereich 20 Finanzen:

  • 02364 / 933-145 Frau Tuttmann

Sie finden den Sachbearbeiter im Verwaltungsgebäude Rochfordstraße 1 im 2. OG Zimmer 2.28.

Zuständige Fachbereiche der Stadtverwaltung
Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder
"Ruscher hat Vorfahrt" - Kabarett mit Barbara Ruscher
Foto vom Plakat - Foto Stadtagentur

17.01.2019, 20 Uhr
TRIGON, Weseler Straße

zur Veranstaltung
2. Neujahrsschwimmen
Foto Stadtwerke

Dienstag, 01. Januar 2019
ab 14:00 Uhr 
Seebad, Hullerner Straße

zur Veranstaltung
Webcam Marktplatz
Zur Webcam