Leistungen Bauzustandsbesichtigungen ( Rohbau-/Schlussabnahme)

Die Bauherrin oder der Bauherr hat den Beginn der Bauarbeiten mindestens eine Woche vorher schriftlich mitzuteilen (Baubeginnanzeige). Ein Vordruck der Baubeginnanzeige wird mit der Baugenehmigung übersandt. 

Die Fertigstellung des Rohbaus und die abschließende Fertigstellung genehmigter Anlagen sind dem Fachbereich Bauen der Stadt Haltern am See jeweils eine Woche vorher anzuzeigen. Die Vordrucke der Mitteilungen über die Anzeige der Rohbau- bzw. der Baufertigstellung werden mit der Baugenehmigung übersandt.

Der Rohbau ist fertiggestellt, wenn die tragenden Teile, Schornsteine, Brandwände und die Dachkonstruktion vollendet sind. Zur Besichtigung des Rohbaus sind die Bauteile, die für die Standsicherheit und, soweit möglich, die Bauteile, die für den Brand- und Schallschutz wesentlich sind, derart offen zu halten, dass Maße und Ausführungsart geprüft werden können.

Zuständige Sachbearbeiter/innen der Stadtverwaltung
Zuständige Fachbereiche der Stadtverwaltung
Kosten

Gebühren nach der Allgemeinen Verwaltungsgebührenordnung des Landes Nordrhein-Westfalen, Tarifstelle 2.4.10.3

Unterlagen

  • Baubeginnanzeige
  • Rohbaufertigstellung
  • Baufertigstellung
  • Mitteilung über die Bestellung des Bauleiters

(Formulare werden mit der Baugenehmigung ausgehändigt)

Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder
Serviceportal Stadt Haltern am See
Serviceportal Emscher-Lippe



Serviceportal Stadt Haltern am See
Neuer Imagefilm der Stadt Haltern am See
Foto der Sixtuskirche mit Play-Button
Der Film soll die hohe Lebensqualität unserer Stadt transportieren und nicht zuletzt in der aktuellen Zeit der Zurückhaltung und Einschränkungen Lust darauf machen, Haltern am See zu erleben.


Imagefilm ansehen
Webcam Marktplatz
Zur Webcam