Leistungen Öffnung in Corona-Zeiten

Kinderbuecherei

Auf Grundlage der zur Zeit gültigen "Verordnung des Landes NRW zum Schutz vor dem Corona Virus" bleibt die Stadtbücherei voraussichtlich bis zum 15.02.2021 für den Ausleihbetrieb geschlossen. 

 

Ab Dienstag, den 12.01.2021 bieten wir wieder unseren kontaktlosen Bestell- und Abholservice an. Dazu können aus unserem Online-Katalog (www.bib-kreisre.de) bis zu 10 Titel ausgewählt werden und kontaktlos in unserem Eingangsbereich abgeholt werden. Bestellungen und Abholtermine können telefonisch unter 02364 / 933 216 oder per E-Mail an stadtbuecherei@haltern.de vereinbart werden.

Bitte tragen Sie im Eingangsbereich einen Mund-Nasenschutz und halten sie die Abstandsregeln ein. Dieser Service ist für alle aktiven Kundinnen und Kunden möglich. 

 

Service der Stadtbücherei für Facharbeiten in der Schließungszeit

Für Schülerinnen und Schüler, die in diesem Jahr eine Facharbeit schreiben müssen und nicht über einen Büchereiausweis oder einen gültigen Ausweis verfügen, bietet die Stadtbücherei an, diesen unkompliziert und schnell per Mail mit folgenden Angaben (Name, Adresse, Geburtsdatum, Email) einzurichten, damit die Fachliteratur über die Digitale Bibliothek (digibib) von zuhause aus bestellt werden kann.

Weitere Fragen, neue TAN-Nummern und Unterstützung bei diesem Thema erhalten die Schüler*innen von Andrea Coenen-Brinkert und Brigit Schäfer(stadtbuecherei@haltern.de oder fernleihe@haltern.de) per Mail.

 

 

 

Informationen für Besuche bei erlaubter Öffnung:

Die Stadtbücherei wird bei Öffnung nur als Ausleihbetrieb mit Einschränkungen zu nutzen sein. Viele der sonst üblichen Services dürfen allerdings noch nicht angeboten werden.

Es gelten folgende Beschränkungen aufgrund der aktuellen Coronaschutzverordnung:

• Der Zugang ist nur mit einem Kundenausweis der Stadtbücherei gestattet, der beim Betreten der Bücherei registriert werden muss.

• Personen mit grippeähnlichen Symptomen, z.B. Husten, Fieber oder Atemnot ist der Zutritt nicht gestattet.

• Es dürfen max. 25 Personen gleichzeitig in der Bücherei sein. Der Einlass wird durch die MA der Bücherei mittels eines Pfandsystems geregelt.

• Die Bücherei darf nur zum Aussuchen von Medien besucht werden. Spielen oder längeres Lesen in der Bücherei ist nicht erlaubt.

• Max. 8 Personen dürfen gleichzeitig die Kinderbücherei nutzen.

• Beim Besuch der Bücherei ist das Tragen einer Gesichtsmaske nötig.

• Beim Bezahlen von anfallenden Gebühren wird dringend um Kartenzahlung gebeten.

• Der Aufenthalt in der Bücherei sollte 30 Minuten nicht überschreiten.

• Das Lesen der Tageszeitung ist wieder möglich.

  • Die Nutzung des Wlans in den Räumen der Stadtbücherei ist wieder möglich. Der Aufenthalt in der Bücherei sollte 30 Minuten trotzdem nicht überschreiten.

• Das Kaminzimmer ist wieder geöffnet und kann als Lese- oder Arbeitsplatz genutzt werden. Ein Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten

• Das gesamte Veranstaltungsprogramm der Bücherei ist bis auf weiteres abgesagt.

Zuständige Fachbereiche der Stadtverwaltung
Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder
Serviceportal Stadt Haltern am See
Serviceportal Emscher-Lippe



Serviceportal Stadt Haltern am See
Neuer Imagefilm der Stadt Haltern am See
Foto der Sixtuskirche mit Play-Button
Der Film soll die hohe Lebensqualität unserer Stadt transportieren und nicht zuletzt in der aktuellen Zeit der Zurückhaltung und Einschränkungen Lust darauf machen, Haltern am See zu erleben.


Imagefilm ansehen
Webcam Marktplatz
Zur Webcam