Leistungen Haushaltsbefragung zur Mobilität in Haltern am See – Wie mobil ist Haltern am See?

Modal Split


Fahren die Bewohnerinnen und Bewohner Halterns täglich mit dem Auto zum Einkaufen oder nehmen sie lieber das Fahrrad? Benutzen sie den öffentlichen Nahverkehr auf ihren Arbeitswegen oder gehen sie zu Fuß zum Büro?

Mit der stadtweiten Haushaltsbefragung zur Mobilität in Haltern am See möchte die Stadtverwaltung in Zusammenarbeit mit dem Büro StadtVerkehr aus Hilden herausfinden, welche Personengruppen täglich welches Verkehrsmittel aus welchem Grund benutzen.

Nur aktuelle Kenntnisse über das Mobilitätsverhalten der Halterner Bürgerinnen und Bürger bieten eine wichtige Grundlage für die Entwicklung und Überprüfung nachhaltiger Verkehrs- und Mobilitätskonzepte, die wiederum für gute Bedingungen für die (Nah-)Mobilität und damit auch für die Lebensqualität sorgen.

Wer nimmt teil?

Mitte Mai dieses Jahres werden insgesamt 5.000 zufällig ausgewählten Haushalten die Befragungsunterlagen zugestellt. Die Teilnahme an der Befragung ist freiwillig und anonym. Die Stadt erhofft sich jedoch eine hohe Teilnahmebereitschaft, um für die Gesamtstadt und die einzelnen Ortsteile repräsentative Ergebnisse zu erzielen.

Wann findet die Befragung statt?

Die Befragungsunterlagen werden wenige Tage vor den Stichtagen (Stichtage: 21. oder 23. Mai 2019) an die Haushalte verteilt. Damit möglichst genaue Angaben gemacht werden können, sollte der Fragebogen relativ zeitnah zu den Stichtagen, spätestens jedoch bis Mitte Juni 2019, ausgefüllt werden.

Wie läuft die Befragung ab?

Die Beantwortung des Fragebogens kann schriftlich, online oder telefonisch durchgeführt werden. Dadurch entstehen den Teilnehmern keine Kosten. Zur Teilnahme an der Online-Befragung klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link:

 

Link zur Online-Befragung

(Bitte halten Sie das persönliche Passwort aus dem Anschreiben bereit)

 

Wie soll der Fragebogen ausgefüllt werden?

Ein beispielhaft ausgefüllter Musterfragebogen kann hier oder am Ende dieser Seite in den Info-Blättern abgerufen werden (PDF-Format). Wichtige Hinweise zur Befragung befinden sich auf der ersten Seite des Fragebogens.

Warum ist die Teilnahme so wichtig?

Je mehr vollständig ausgefüllte Fragebögen eingehen, desto klarer wird das Bild zum Mobilitätsverhalten unserer Bürgerinnen und Bürger. Nur wenn diese Informationen bekannt sind, können zukunftsfähige Mobilitätsangebote und leistungsfähige Verkehrsnetze geschaffen werden. Alle Teilnehmer haben außerdem die Möglichkeit, konkrete Maßnahmenvorschläge mitzuteilen.

Unter allen verwertbar ausgefüllten Fragebögen werden 100 StadtGutscheine im Wert von jeweils 10 € verlost.

 

Die Befragung wird vom Büro StadtVerkehr – Planungsgesellschaft mbH & Co.KG aus Hilden durchgeführt .

Für weitere Informationen und bei Fragen erhalten Sie Auskunft bei Büro Stadtverkehr:

Herr Stumm
Telefon: 02103 / 91159-17 
E-Mail: stumm@buero-stadtverkehr.de

www.buero-stadtverkehr.de

Ansprechpartner bei der Stadt Haltern am See:

Frau Ostrop
Telefon: 02364 / 933-287
E-Mail: carolin.ostrop@haltern.de

Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder
Ausstellung: "Wesen und Wahrnehmung" mit Olga Pelster
Ausschnitt aus dem Ausstellungsplakat - Foto Stadtagentur

15. April - 15. Juni 2019
Altes Rathaus

zur Veranstaltung
Traditionelles Bürgerschützenfest in Haltern-Mitte
Foto Veranstalter

07. - 10. Juni 2019
Innenstadt/Lippspieker

zur Veranstaltung
Webcam Marktplatz
Zur Webcam