Leistungen Fundtiere

Der Begriff „Fundtiere“ umfasst Tiere, die dem Eigentümer entlaufen oder sonst seinem Besitz entzogen sind, also solche, an deren Rückvermittlung ein tatsächliches Interesse besteht.

Wild lebende Tiere sind keine Fundtiere. Bewusst ausgesetzte Tiere sind ebenfalls keine Fundtiere, weil das Interesse an der Rückvermittlung nicht gegeben ist. Ausgesetzte Tiere sind gleichwohl geschützt -  allerdings nicht nach Maßgabe des Fundrechts, sondern nach den Regelungen des Tierschutzgesetzes, das unter der Aufsicht der Veterinärbehörde des Kreises Recklinghausen steht.

Sollte Ihnen ein Fundtier zugehen, verständigen Sie bitte das Bürgerbüro der Stadt Haltern am See unter (02364) 933-180 oder buergerbuero@haltern.de.

Das Bürgerbüro wird dann die Abholung des Tieres veranlassen, sofern Sie das Tier nicht vorübergehend in Obhut nehmen können. Denn andernfalls würde es zunächst beim Baubetriebshof untergebracht, später dem Tierheim Ahaus zugeführt und –sofern eine Rückvermittlung binnen einer Frist nicht gelingt- zur Weitervermittlung freigegeben.

Sollte Ihnen ein Tier entlaufen sein, können Sie im virtuellen Fundbüro eine entsprechende Vermisstenanzeige aufgeben oder direkt im Bürgerbüro nachfragen (Kontakt wie oben). Über den Fund eines Tieres wird auch die Lokalpresse informiert. Oftmals empfiehlt es sich auch, in den umliegenden Tierheimen direkt nachzufragen. Übrigens: Tiere, die mit einem Transponder gechipt und registriert sind, können deulich besser rückvermittelt werden.   

Zuständige Fachbereiche der Stadtverwaltung
Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder
"Wir tun es wieder!" - Drittes Neujahrsschwimmen Haltern im See
Ausschnitt aus dem Plakat zum Neujahrsschwimmen - Foto Stadtwerke
01. Januar 2020
14:00 Uhr im Seebad
Anmeldungen ab 12:30 Uhr

zur Veranstaltung
KULTURBOITEL: "Schwamm drüber 2019 - der besondere Jahresrückblick“
Bild von Anny Hartmann

Kabarett mit Anny Hartmann
- KIEP-Gewinnerin 2016 - 
Donnerstag, 16. Januar 2020
20:00 Uhr
TRIGON, Weseler Straße

zur Veranstaltung
Webcam Marktplatz
Zur Webcam