Aktuelles Haltern am See

Bild

Titel
Neuer Schulhof für die Realschule
Einleitung

15. Januar 2021      Die Stadt Haltern am See lässt ab Mittwoch, 20. Januar, die Schulhoffläche an der Alexander-Lebenstein-Realschule sowie den dazugehörigen Parkplatz an der Holtwicker Straße sanieren. Deshalb wird dann auch der Parkplatz vorerst voll gesperrt sein. Die Verwaltung rechnet damit, dass die insgesamt rund 750.000 Euro teuren Arbeiten bis etwa Ende Oktober dauern werden.

Text

Denn die Sanierungen und Verbesserungen sind sehr umfangreich. So wird die gesamte Schulhoffläche aufgenommen, neu gestaltet und neu gepflastert, ebenso entstehen neue Bereiche, die die Kinder zum Spielen und Relaxen einladen sollen. Hinzu kommen auch Pflanzbereiche. Großer Wert wird auch darauf gelegt, dass mehr Barrierefreiheit entstehen soll.

Begonnen wird im Bereich des Haupteingangs der Realschule, letztlich enden die Arbeiten am Parkplatz und nahe der Holtwicker Straße. Zwischenzeitlich muss der Parkplatz auch als Lagerfläche für Materialien genutzt werden. Neu wird ebenso die Beleuchtung des Schulhofes.