Aktuelles Haltern am See

Bild

Titel
Backen wie die Römer
Einleitung

31. Juli 2020    Am 3. Augustwochenende (15. + 16.8.) ist es wieder so weit: Römische Legionäre schlagen ihre Zelte vor dem Römermuseum auf. Mit im Gepäck haben sie einen römischen Feldbackofen. Die Römer Checker sind samstags (1.,8.,22., + 29.8.) im Einsatz, öffentliche Führungen durch die Dauerausstellung und über das Außengelände stehen sonntags (2.,9.,23. + 30.8.) auf dem Programm.

Text

Am Samstag (15.8.) und Sonntag (16.8.) übernehmen Rekruten der hauseigenen Truppe des LWL-Römermuseums Einlass und Kontrolle am Westtor des einstigen Militärlagers. Die Legionäre der Römerkohorte Opladen backen in einem originalgetreuen römischen Feldbackofen Brot. Besucher sind eingeladen, dieses garniert mit einer antiken Frischkäsepaste zu kosten. Auf die Einhaltung der Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen wird dabei selbstverständlich großen Wert gelegt.

An jedem Samstag (1., 8., 22. und 29.8.) stehen die Römer Checker für Fragen rund um die Dauerausstellung bereit. Sie wissen ganz genau Bescheid, was hier vor 2.000 Jahren abging, als Haltern noch fest in römischer Hand war. Am Samstag (15.8.) und Sonntag (16.8.) legen sie den Fokus auf römisches Essen. Dann zeigen sie anhand von Originalfunden, was auf der Speisekarte der römischen Legionäre stand, womit sie ihre Brote verfeinerten und was sie getrunken haben.

Sonntags (2., 9., 23. und 30.8.) finden im LWL-Römermuseum öffentliche Führungen statt. Um 11.00 Uhr und 12.15 Uhr steht das Alltagsleben römischer Legionäre auf dem Programm. Bei der Führung durch die Dauerausstellung geht es um praktische Fragen rund um Ausrüstung, Unterbringung und Versorgung der Soldaten. Auf das Außengelände geht es um 14.30 Uhr und um 15.45 Uhr. Beim Rundgang über die Römerbaustelle steht die römische Bautechnik im Mittelpunkt. Abgestimmt auf das Alter der Teilnehmerinnen werden römische Handwerks- und Vermessungstechniken erklärt. 

Alle Führungen sind kostenlos. Es ist lediglich der Museumseintritt zu zahlen. Kinder und Jugendlich bis 18 Jahre erhalten freien Eintritt. Die Teilnehmerzahl ist auf zehn Personen begrenzt. Um Anmeldung wird gebeten per E-Mail an lwl-roemermuseum@lwl.org oder telefonisch zu den Öffnungszeiten des Museums unter 02364 93760.

Aus aktuellem Anlass werden die Kontaktdaten aller Teilnehmer notiert.

Weitere Informationen gibt es unter: 
http://www.lwl-roemermuseum-haltern.de 
LWL-Römermuseum, Weseler Straße 100, 45721 Haltern am See
Tel.: 02364 93760, Fax: 02364 9376-30, E-Mail: lwl-roemermuseum@lwl.org

Geöffnet dienstags bis freitags 9 bis 17 Uhr sowie samstags, sonntags und an Feiertagen von 10 bis 18 Uhr.


Pressekontakt:
Frank Tafertshofer, LWL-Pressestelle, Telefon: 0251 591-235 und Dr. Carolin Steimer, LWL-Archäologie für Westfalen, Telefon: 0251 591-3504
presse@lwl.org



Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Übernachten
Übernachten
Bildergalerie
Bildergalerie
Videofilm
Videofilm Haltern am See
Tourist-Information Kontakt
Tourist-Information Kontakt

Service-Telefon:
02364/933-365
02364/933-366



E-Mail: stadtagentur@haltern.de

 

Öffnungszeiten
Mo - Fr 10 - 13 + 14 - 16 Uhr
Sa 11 - 13 Uhr

Tourist-Information wurde nach Reisen für Alle zertifiziert
Logo Reisen für Alle
Die Tourist-Information in Haltern am See wurde im Juli 2019 nach den Kriterien der bundesweiten Kennzeichnung "Reisen für Alle" eingestuft und ist berechtigt, im Zeitraum Juli 2019 - Juni 2022 die Auszeichnung "Barrierefreiheit geprüft" zu nutzen. 
Weitere Informationen und Prüfberichte
ERLEBE HALTERN in 360°
Logo von Erlebe Haltern
Das Seestadtportal mit einem 360° Blick auf Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen, Dienstleistungen und Unternehmen in Haltern am See
Homepage von ERLEBE HALTERN AM SEE