Aktuelles Haltern am See

Bild
Auch die Rückseite des Hauses ist nach dem Brand erheblich betroffen.
Titel
Münsterstraße bleibt noch gesperrt
Einleitung

10. Mai 2019      Erneut waren Mitglieder der Stadtverwaltung und weitere Beteiligte am Freitag an der Brandstelle an der Münsterstraße. Ihr vordringlichsten Ziele: Das Haus so gut es geht zu sichern, damit von ihm keine Gefahren ausgehen. Zudem sollte natürlich so schnell wie möglich die Sperrung der wichtigen Achse, der L 551, wieder aufgegeben werden.

Text

Dafür müssen allerdings noch diverse Arbeiten erledigt werden, denn aktuell können Wind und ebenso Erschütterungen von Fahrzeugen arge Probleme bereiten. Deshalb bleibt der Bereich gesperrt. StraßenNRW hat eine weiträumige Umleitung beauftragt, um die Behinderungen und Staus auf den anderen Straßen so gering wie möglich zu halten.

Für die Sicherung des Objekts, so hat nun der Prüfstatiker der Versicherung angeregt, wird eine Wand zwischen zwei Fenstern im oberen Stockwerk des Hauses mit Hilfe einer Spange gesichert. Danach kann ein Gerüst angebracht werden, um loses Material, das ebenso herunterfallen kann, abzutragen. Anschließend wird die Kriminalpolizei in das Haus gehen, um nach der Brandursache zu schauen.



Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder
Übernachten
Übernachten
Bildergalerie
Bildergalerie
Videofilm
Videofilm Haltern am See
Tourist-Information Kontakt
Tourist-Information Kontakt

Service-Telefon:
02364/933-365
02364/933-366


E-Mail: stadtagentur@haltern.de

 

 Öffnungszeiten:
Mo - Fr 10 - 13 + 14 - 16 Uhr
Sa 11 - 13 Uhr (Mai-Sept.)
Eventsonntage 14 - 17 Uhr