Leistungen Kindergärten und Kindertagesstätten

Haltern am See verfügt über ein breites und vielfältiges Betreuungsangebot. Für nicht schulpflichtige Kinder gibt es zur Zeit 18 Kindertagesstätten, davon 4 als Familienzentrum. Alle Einrichtungen bieten eine Übermittag- und integrative Betreuung an. Träger dieser Einrichtungen sind neben der Stadt Haltern am See die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden und das Deutsche Rote Kreuz.

Im Jahr 2018 baut die Stadt Haltern eine weitere Kindertageseinrichtung in der Lohausstraße. Die Trägerschaft für diese Einrichtung wurde im Januar 2018 an die Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Münsterland-Recklinghausen (AWO) vergeben. Falls Sie an einem Betreuungsplatz in dieser Einrichtung interessiert sind, können Sie gerne das Anmeldeformular (siehe unten) ausfüllen und an die Kontaktperson der AWO, Frau Julia Slawinjak, weiterleiten. Mail: j.slawinjak@awo-msl-re.de

Über die jeweilige Höhe des Elternbeitrages erhalten Sie im Fachbereich Familie und Jugend Auskunft.

 

Ebenfalls neu ist das Angebot der Spielgruppe. Diese Betreuungsform richtet sich an Kinder im Alter von 1 bis 4 Jahren und ist als Vorstufe für einen Kindergartenbesuch gedacht. Die Kinder werden in einer Kleingruppe von 10 Kindern im Souterrain der ehemaligen Erich-Kästner-Schule, Drususstr. 2, durch Erzieherinnen betreut. Eine tageweise Betreuung ist möglich in der Zeit von Montag-Freitag von 7.30 bis 16 Uhr.
Für die Spielgruppe gilt eine gesonderte Entgeltordnung!

Weitere Informationen zur Spielgruppe:
Kinderhaus Rasselbande gGmbH
Frau Geraldine Redemann
Tel. 02364 / 6048576
leitung-haltern@kinderhaus-rasselbande.de

 

Sie suchen einen Betreuungsplatz für Ihr Kind in einer Kindertageseinrichtung oder in Kindertagespflege?

Um einen Platz zu erhalten ist eine Anmeldung in der gewünschten Einrichtung durch die Erziehungsberechtigten Voraussetzung. Hierfür können Sie ab sofort das Online-Anmeldeportal nutzen. Das versenden einer Bedarfsanzeige ist dann nicht mehr erforderlich, da Sie durch die Onlineanmeldung Ihren Bedarf schriftlich angezeigt haben.

Die Entscheidung über die Vergabe von Betreuungsplätzen in Kindertageseinrichtungen liegt grundsätzlich in der Hand der Einrichtungen und ihrer Täger. Das Jugendamt ist an dieser Stelle lediglich koordinierend tätig.

Sollte ein Kind trotz Anmeldung in einer Kindertageseinrichtung für das Kindergartenjahr 2019/20 keinen Betreuungsplatz erhalten, so werden die Erziehungsberechtigten hierüber von den Einrichtungsleitungen spätestens Mitte Dezember 2018 schriftlich in Kenntnis gesetzt. Sofern weiterhin ein Betreuungsbedarf besteht, können Sie sich danach gerne mit dem Fachbereich Familie und Jugend in Verbindung setzen.

Für Eltern, die für ihr Kind eine Betreuung durch eine Tagesmutter wünschen, steht bisher noch keine Online-Anmeldung zur Verfügung. Bitte nutzen Sie das unten aufgeführte Formular "Bedarfsanzeige" oder nehmen Sie direkt Kontakt zum Fachdienst Tagespflege auf.
Frau Heike Gerke, Tel. 02364/933-340 oder heike.gerke@haltern.de
Frau Julia Bürgel, Tel. 02364/933-361 oder julia.buergel@haltern.de

 

AKTUELLE PRESSEMITTEILUNG:

Anmeldung von Kindergartenkindern ist ab Dezember online möglich

Gemeinsam mit allen Trägern in Haltern am See hat sich die Stadtverwaltung bekanntlich darauf verständigt, ein digitales Anmeldeverfahren anzubieten. Dieses steht nun ab Anfang Dezember 2018 für die Eltern zur Verfügung, die ihr Kind ab dem Kindergartenjahr 2020/21 anmelden wollen. „Wir gehen davon aus, dass sich durch das neue Angebot viele positive Aspekte für alle Beteiligten ergeben werden“, freut sich Mechthild Buschjost, zuständige Mitarbeiterin im Fachbereich Familie und Jugend. Umständliche manuelle Auswertungen auf Seiten der Träger und des Jugendamtes können nun wegfallen. Und auch für die Eltern wird der Anmeldeablauf bequemer und zeitgerechter. „Selbstverständlich wird es auch weiterhin die Möglichkeit einer Anmeldung in der Kindertageseinrichtung vor Ort geben. Von dort können die entsprechenden Daten dann auch ins Programm eingegeben werden.“

Der katholische Träger arbeitet schon lange mit der Verwaltungssoftware von KiTaPLUS, daher wurde in einem ersten Schritt auch in allen anderen Kindertageseinrichtungen diese Software eingeführt. Mit dem Anmeldeportal stehen die Daten aller Halterner Einrichtungen zentral dem Jugendamt zur Verfügung, so dass jederzeit ein Zugriff auf aktuelle Zahlen etwa für die Bedarfsplanung möglich ist.

Die Einführung eines elektronischen Anmeldesystems war seit mehreren Jahren quer durch alle politischen Parteien eine zentrale Forderung gewesen. Die Stadt hatte sich daher mit den Programmen verschiedener Anbieter auseinandergesetzt und sich letztlich für KiTaPLUS entschieden.

Die Adresse lautet: www.kitaportal.haltern.de



Link zur Liste der Kindertageseinrichtungen. Hier erhalten Sie auch Infos zu Ansprechpersonen, zu den Betreuungsformen und zur Lage der Kitas im Stadtgebiet.

 

Zuständige Sachbearbeiter/innen der Stadtverwaltung
Zuständige Fachbereiche der Stadtverwaltung
Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder
"Ruscher hat Vorfahrt" - Kabarett mit Barbara Ruscher
Foto vom Plakat - Foto Stadtagentur

17.01.2019, 20 Uhr
TRIGON, Weseler Straße

zur Veranstaltung
2. Neujahrsschwimmen
Foto Stadtwerke

Dienstag, 01. Januar 2019
ab 14:00 Uhr 
Seebad, Hullerner Straße

zur Veranstaltung
Webcam Marktplatz
Zur Webcam