Leistungen Kindergärten und Kindertagesstätten

Haltern am See verfügt über ein breites und vielfältiges Betreuungsangebot. Für nicht schulpflichtige Kinder gibt es zur Zeit 19 Kindertagesstätten, davon 4 als Familienzentrum. Alle Einrichtungen bieten eine Übermittag- und integrative Betreuung an. Träger dieser Einrichtungen sind neben der Stadt Haltern am See die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden, das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und die Arbeiterwohlfahrt (AWO).

Über die jeweilige Höhe des Elternbeitrages erhalten Sie im Fachbereich Familie und Jugend Auskunft.

In einigen Kindertageseinrichtungen werden Infotage für interessierte Eltern angeboten:

Ev. Kita Martin Luther: jeden letzten Freitag im Monat (außer Juli, August, Dezember); Tel. 02364-8980854
AWO Kita Lohausstraße: jeden ersten Mittwoch im Monat; Tel. 02364-5095430

Eine telefonische Voranmeldung ist jeweils erforderlich!

 

Seit dem 01.08.2017 gibt es das Angebot der Spielgruppe. Diese Betreuungsform richtet sich an Kinder im Alter von 1 bis 4 Jahren und ist als Vorstufe für einen Kindergartenbesuch gedacht. Die Kinder werden in einer Kleingruppe von 10 Kindern im Souterrain der ehemaligen Erich-Kästner-Schule, Drususstr. 2, durch Erzieherinnen betreut. Eine tageweise Betreuung ist möglich in der Zeit von Montag-Freitag von 7.30 bis 16 Uhr.
Für die Spielgruppe gilt eine gesonderte Entgeltordnung!

Weitere Informationen zur Spielgruppe:
Kinderhaus Rasselbande gGmbH
Frau Annika Wahl
Tel. 02364 / 6048576
spielgruppe-haltern@kinderhaus-rasselbande.de

Bitte beachten Sie, dass diese Spielgruppe zum 31.07.2020 aufgelöst wird, da das Kinderhaus Rasselbande die Trägerschaft beendet.

 

Sie suchen einen Betreuungsplatz für Ihr Kind in einer Kindertageseinrichtung oder in Kindertagespflege?

Um einen Platz zu erhalten ist eine Anmeldung in der gewünschten Einrichtung durch die Erziehungsberechtigten Voraussetzung. Wer ab Sommer 2020 für sein Kind einen Betreuungsplatz benötigt, sollte möglichst bis zum 31. Oktober 2019 eine Anmeldung abgegeben haben. Hierfür können Sie das Online-Anmeldeportal nutzen. Das Versenden einer Bedarfsanzeige ist dann nicht mehr erforderlich, da Sie durch die Onlineanmeldung Ihren Bedarf schriftlich angezeigt haben. 

Die Entscheidung über die Vergabe von Betreuungsplätzen in Kindertageseinrichtungen liegt grundsätzlich in der Hand der Einrichtungen und ihrer Täger. Das Jugendamt ist an dieser Stelle lediglich koordinierend tätig.

Sollte ein Kind trotz Anmeldung in einer Kindertageseinrichtung für das Kindergartenjahr 2020/21 keinen Betreuungsplatz erhalten, so werden die Erziehungsberechtigten hierüber von den Einrichtungsleitungen spätestens Mitte Dezember 2019 schriftlich in Kenntnis gesetzt. Sofern weiterhin ein Betreuungsbedarf besteht, können Sie sich danach gerne mit dem Fachbereich Familie und Jugend in Verbindung setzen.

Die Adresse lautet: www.kitaportal.haltern.de

Aktuelle Pressemitteilung:

Anmeldungen für die neue Kita sind ab sofort auch möglich
Die Einrichtung in der Martin-Luther-Schule soll DRK-Kindergarten Haltern-Mitte heißen

Die technischen Voraussetzungen für eine Anmeldung über das Kitaportal wurden heute geschaffen, so dass Eltern nun auch die neue Einrichtung auswählen können. „Ich freue mich, dass wir bereits im laufenden Anmeldeverfahren den Eltern diese Möglichkeit geben können“, so die zukünftige Einrichtungsleitung Iris Gilles vom Deutschen Roten Kreuz. Bei Fragen zur neuen Einrichtung können sich Interessierte gerne an sie wenden: Telefon 02364-5042022 oder per Mail an kiga-mitte@kv-recklinghausen.drk.de.

Der Fachbereich Familie und Jugend erinnert in diesem Zusammenhang nochmals daran, die Anmeldung für einen Betreuungsplatz im Kindergarten möglichst bis zum 31. Oktober zu erledigen.

Empfohlen wird hierfür die Nutzung des Online-Anmeldeverfahrens unter www.kitaportal.haltern.de.

Dort können aus allen Halterner Kindergärten bis zu drei Wunscheinrichtungen je Kind ausgewählt werden. Sollten Sie bereits 3 Anmeldungen getätigt und zudem Interesse an der DRK-Kita Haltern-Mitte haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen Frau Uhlenbrock und Frau Buschjost, damit Sie im Kitaportal für eine weitere Anmeldung freigeschaltet werden. In Ausnahmefällen ist weiterhin eine Anmeldung vor Ort möglich. In diesem Fall vereinbaren Sie bitte telefonisch einen Termin mit der Einrichtungsleitung.

Etwa ab Mitte November werden die Träger dann die Zusagen an die Eltern versenden. Sollte ein Kind keinen Betreuungsplatz erhalten, werden die Eltern bis Ende Dezember durch den Träger benachrichtigt.



Link zur Liste der Kindertageseinrichtungen. Hier erhalten Sie auch Infos zu Ansprechpersonen, zu den Betreuungsformen und zur Lage der Kitas im Stadtgebiet.

 

Für Eltern, die für ihr Kind eine Betreuung durch eine Tagesmutter wünschen, steht bisher noch keine Online-Anmeldung zur Verfügung. Bitte nutzen Sie das unten aufgeführt Formular "Bedarfsanzeige" oder nehmen Sie direkt Kontakt zum Fachdienst Tagespflege auf.
Frau Heike Gerke, Tel. 02364/933-340 oder Heike.Gerke@Haltern.de
Frau Julia Bürgel, Tel. 02364/933-361 oder Julia.Buergel@Haltern.de 

 

Zuständige Sachbearbeiter/innen der Stadtverwaltung
Zuständige Fachbereiche der Stadtverwaltung
Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder
Nikolausmarkt mit Schlittschuhbahn und "Hüttenzauber" auf dem Marktplatz, Kreativer Kunstmarkt im Alten Rathaus
Ausschnitt aus dem Plakat zum Nikolausmarkt - Foto Stadtagentur
29.11. - 15.12.2019
montags - freitags 15 - 19 Uhr
samstags + sonntags 11 - 19 Uhr
Imbiss-/Getränkestände bis 21 Uhr
zur Veranstaltung
KULTURBOITEL: "Schwamm drüber 2019 - der besondere Jahresrückblick“
Bild von Anny Hartmann

Kabarett mit Anny Hartmann
- KIEP-Gewinnerin 2016 - 
Donnerstag, 16. Januar 2020
20:00 Uhr
TRIGON, Weseler Straße

zur Veranstaltung
Webcam Marktplatz
Zur Webcam