Leistungen Wohnraumberatung

Die Wohnberatung befasst sich inhaltlich mit der Anpassung des individuellen Wohnraumes an Veränderungen und Einschränkungen, die durch Krankheit, Alter oder Pflegebedürftigkeit entstehen können.

Der Betroffene oder seine Angehörigen werden, meist in der eigenen Häuslichkeit, ausführlich über Verbesserungsmöglichkeiten der Wohnung und des Wohnumfeldes beraten, damit auch im Alter oder bei Pflegebedürftigkeit ein Verbleib in der vertrauten Umgebung möglich ist.

Manchmal reichen einfache Hilfsmittel, zum Beispiel einen Handlauf anzubringen oder einen Haltegriff in der Dusche zu installieren, um dem Betroffenen wieder zu mehr Selbständigkeit im Alltag zu verhelfen. Aber auch bei erforderlichen baulichen Veränderungen kann die Wohnberatung qualifizierte Unterstützung anbieten. Sie bietet darüber hinaus kompetente Unterstützung bei Kontakten, Gesprächen und Verhandlungen mit Handwerkern und die Begleitung bei der Durchführung erforderlicher Maßnahmen an und zeigt finanzielle Förderwege auf.

Sprechstunde:

Jeden Montag und Donnerstag von 10:00 - 12:00 Uhr

Rathaus, Dr.-Conrads-Straße 1, Raum E.03, 45721 Haltern am See

Ihre Ansprechpartnerin ist:

Ulrike Steck-Drescher (Diakonie)

Telefon: 02364 / 933 - 339.

Zudem bietet sie dienstags von 15 bis 17 Uhr Sprechstunden im Gemeindebüro des Paul-Gerhardt-Hauses, Reinhard-Freericks-Str.17, an und ist dort unter der Telefonnummer 0160 88 45 629 zu erreichen.

Telefonische Beratung oder Terminvereinbarungen zu Hausbesuchen sind ansonsten möglich am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 10 bis 14 Uhr und am Dienstag von 13 bis 17 Uhr unter 0160 -88 45 629.

Weitere Auskünfte :

Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP)   

Rathaus, Dr.-Conrads-Str. 1, Zimmer E.04, 45721 Haltern am See

Frau Jahnke, 02364/933-231

Zuständige Fachbereiche der Stadtverwaltung
Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

KULTURBOITEL: "Männer ohne Nerven"
Foto der Künstler von Herbert Knebels Affentheater

Herbert Knebels Affentheater
Freitag, 11.11.2016, 20 Uhr
Seestadthalle am Lippspieker

zur Veranstaltung
Bilderausstellung von Margit Bilke: "Nah und Fern"
Bildausschnitt des Plakates der Ausstellung - Foto Stadtagentur

10.09. - 04.11.2016
Altes Rathaus/Marktplatz

zur Veranstaltung
Webcam Marktplatz
Zur Webcam