Leistungen Hilfe zum Lebensunterhalt

Hilfe zum Lebensunterhalt wird im Einzelfall Personen gewährt, die die Altersgrenze noch nicht erreicht haben und ihren notwendigen Lebensunterhalt nicht oder nicht ausreichend aus eigenen Mitteln, insbesondere aus Einkommen und/oder Vermögen, sicherstellen können.

Berücksichtigt wird hierbei auch das Einkommen und Vermögen des nicht getrennt lebenden Ehegatten oder Lebenspartners sowie bei minderjährigen Kindern das Einkommen und Vermögen der im selben Haushalt lebenden Eltern.

Die Gewährung von Hilfe zum Lebensunterhalt ist für Leistungsberechtigte nach dem SGB II (Arbeitslosengeld II) ausgeschlossen.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Herrn Christian Schmidt, Telefon: 02364 / 933 - 235

Frau Stefanie Korte, Telefon: 02364 / 933 - 225

Zuständige Fachbereiche der Stadtverwaltung
Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Haltern bittet zu Tisch
Bildausschnitt vom Plakat - Foto DeHoGa Haltern am See

Freitag ab 17 Uhr,
Samstag + Sonntag ab 11 Uhr
Marktplatz/Innenstadt

zur Veranstaltung
Ausstellung: "Der Klang von Farbe - über die Fuge"
Bildausschnitt des Plakates

Bilder von Udo Homeyer
18.06. bis 27.08.2016
Altes Rathaus

zur Veranstaltung
Webcam Marktplatz
Zur Webcam