Leistungen EhrenAmt

Das EhrenAmt der Stadt Haltern am See

Herzlich Willkommen beim EhrenAmt der Stadt Haltern am See!

Informieren Sie sich über die Angebote bürgerschaftlichen Engagements in Vereinen, Verbänden und Initiativen in unserer Stadt.

  • Menschen, die sich freiwillig engagieren wollen, können sich beim EhrenAmt unverbindlich informieren, beraten und auf Wunsch in eine ehrenamtliche Tätigkeit vermitteln lassen.
  • Organisationen und Vereinen, die mit Ehrenamtlichen zusammenarbeiten, sind wir bei der Suche nach Freiwilligen behilflich.

Sind Sie interessiert? Dann vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch mit dem Ansprechpartner beim EhrenAmt oder nutzen Sie unseren neuen Service und füllen den Meldebogen online aus und senden diesen direkt an das EhrenAmt. Die Formulare finden Sie am Seitenende.

Was wir wollen

  • Freiwilligenarbeit, Selbsthilfe und bürgerschaftliches Engagement in Haltern am See unterstützen und entwickeln
  • Erfahrene Menschen ermutigen, ihr Ideenpotential und ihr Wissen für die Gesellschaft einzusetzen
  • Jugendlichen und jungen Menschen die Freiwilligenarbeit als Chance und Lernfeld näher bringen

EhrenAmt Flyer

Ihre Ansprechpartner und Öffnungszeiten:

Michael Schniederjan

Klaudia Schild

Gesuche und Angebote

Hier erhalten Sie einen aktuellen  Überblick über Tätigkeitsfelder, für die in Haltern am See Freiwillige gesucht werden. Nach der persönlichen Beratung wird anschließend auf Wunsch der Kontakt zu den Vereinen hergestellt.

Sie haben aber auch die Möglichkeit, sich direkt mit den Ansprechpartnern der Vereine in Verbindung zu setzen.

Viel Spass beim Stöbern!

Angebote für Vereine, Initiativen und Organisationen

Veranstaltungen, Projekte und allgemeine Hinweise

  • Ehrenamtskarte NRW

Die Stadt Haltern am See hat zum 01.04.2011 die Ehrenamtskarte NRW eingeführt. Mehr als 70 Bürgerinnen und Bürger konnte Bürgermeister Bodo  Klimpel bereits mit der Karte auszeichnen. Die Ehrenamtskarte ist eine Anerkennung der vielen Ehrenamtlichen für ihr besonderes Engagement. Die Voraussetzungen für den Erhalt der Ehrenamtskarte und weitere Informationen zu dem Projekt erhalten Sie hier: Ehrenamtskarte

  • Halterner Aktionswoche

Das EhrenAmt und die Stellenbörse SeT des Caritasverbandes Haltern am See bieten in Kooperation mit den örtlichen Vereinen und Einrichtungen Freiwilligen die Möglichkeit, für eine Woche im Jahr in ehrenamtliche Tätigkeitsfelder hereinzuschnuppern. In 2015 findet das Projekt nicht statt. Die Planungen für 2016 beginen zum Jahresende.    

Vielen Dank an die Volksbank Haltern eG, die in den letzten drei Jahren die Abschlussveranstaltungen finanziell unterstützt hat.

Bilder der Aktionswoche  

  • Jugendliche begleiten Senioren

Toller Erfolg für das Projekt! Das EhrenAmt und die Familenbildungsstätte Dülmen wurden im November 2013 mit dem Förderpreis der PSD Bank Westfalen-Lippe ausgezeichnet. Mit dem Preis, der in Höhe von 2.500,- € dotiert ist, konnte die Fortbildung in 2014 erneut allen Schülerinnen und Schülern kostenlos angeboten werden. 

Die Fortbildung richtet sich an Halterner Schülerinnen und Schüler ab 15 Jahren. Nach einer mehrwöchigen theoretischen Einweisung in das Thema "Alter und Umgang mit älteren Menschen" erfolgt anschließend ein ca. 20-stündiges Praktikum in eines der örtlichen Altenwohnheime. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Jugendlichen ihre Zertifikate im Rahmen einer kleinen Feierstunde von Bürgermeister Bodo Klimpel. 

Die Vorbereitungen für den Kurs 2015/2016 (Beginn ab September 2015) laufen bereits.   

Weitere Informationen erhalten Sie beim EhrenAmt der Stadt Haltern am See, Klaudia Schild, Tel.: 933 - 219.

  • Freiwilliger Seniorenbegleiter

Diese Qualifizierungsmaßnahme richtet sich an Erwachsene, die sich zur/m Seniorenbegleiter/in fortbilden möchten. Es handelt sich um eine Zertifikatsfortbildung für ehrenamtliche HelferInnen in niedrigschwelligen Hilfe- und Betreuungsangeboten der Altenhilfe nach § 45 b SGB XI .Weitere Informationen unter 933-219.

  • "Vereins-Schutzbrief"

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite der Arbeitsgemeinschaft eingetragener Vereine (AGEV) - siehe Links.

  • Engagementnachweis

Der Engagementnachweis ist vor allem Anerkennung für das oftmals über Jahre geleistete Engagement. Er kann ehrenamtlich Aktiven aus allen Bereichen des sozialen Ehrenamts ausgestellt werden. Seit September 2008 können auch ehrenamtlich Aktive aus den Bereichen Umwelt- und Naturschutz sowie Landwirtschaft den Engagmentnachweis erhalten. Über den ideellen Wert hinaus kann der Nachweis auch für den beruflichen Werdegang genutzt werden. Weitere Informationen erhalten Sie beim Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes NRW (siehe unten).  

  • Bürgerpreis Ehrenamt der Stadt Haltern am See

Seit 2001 wird alljährlich der Bürgerpreis Ehrenamt der Stadt Haltern am See verliehen. Damit wird herausragendes Engagement auf sozialem Gebiet gewürdigt. Im Dezember 2014 wurden Dr. Reinhild Tuschewitzki und Dr. Gotthold Baumann für ihr vielfaches Engagement von Bürgermeister Bodo Klimpel mit dem Bürgerpreis ausgezeichnet.

  • Körber-Stiftung USable

Gesucht und finanziell gefördert werden Ideen, Projekte und Initiativen rund um das freiwillige Engagement der Generation 50+. Dabei sollten Sie sich an der Philosophie des amerikanischen Bürgersinns orientieren,vielleicht sogar ein konkretes Vorbild aus den USA oder Kanada haben. Die Initiative sollte stark durch freiwilliges Engagement getragen werden. Weitere Infos erhalten Sie auf der Homepage (siehe Links)

  • "MSD schenkt Zeit für soziale Verantwortung"

Mitarbeiter der MSD Sharp & Dohme GmbH bieten ihre freiwillige Mitarbeit in Vereinen und Organisationen, die auf ehrenamtliche Hilfe angewiesen sind, für bis zu 20 Stunden jährlich  an. Organisationen, Initiativen und Vereine, die dieses Angebot wahrnehmen möchten, können sich direkt an das Unternehmen wenden. Ansprechpartnerin ist Frau Fulvia Kipper - Telefon: 089/4561-1917.  Weitere Infos erhalten Sie auf der Homepage (siehe Links).

  • KMU engagiert

KMU engagiert ist eine Initiative zur Stärkung des gesellschaftlichen Engagements von kleinen und mittleren Unternehmen in Nordrhein- Westfalen. Weitere Informationen erhalten Sie auf der homepage (siehe unten).

  • Deutscher Bürgerpreis 2014

Der Deutsche Bürgerpreis wird in jedem Jahr für bürgerschaftliches Engagement verliehen. Unter dem Motto "Vielfalt fördern - Gemeinschaft leben!" konnten bis zum 30.06.2014 Vorschläge eingereicht werden. Weitere Informationen sowie die Preisträger 2013 finden Sie auf der Homepage des Dt. Bürgerpreises (siehe unten).

  • Deutscher Engagementpreis

Der Deutsche Engagementpreis richtet sich neu aus: Von 2015 an würdigt er nciht nur das freiwillige Engagement der Menschen in unserem Land, sondern auch all diejenigen, die dieses Engagement durch die Verleihung eines Preises sichtbar machen. Rund 500 verschiedene Preise gibt es für die 23 Millionen bürgerschaftlich Engagierten in Deutschland. Um zu zeigen, wie wichtig die Anerkennung von freiwilligem Engagment ist, sind alle Preisträgerinnen und Preisträger von regionalen und überregionalen Engagement- und Bürgerpreisen für den Deutschen Engagementpreis nominiert. Eigenwerbungen und Nominierungsvorschläge sind nicht mehr möglich.

  • Vestischer Preis für Menschen mit Ideen

Mit dem Vestischen Preis werden Menschen ausgezeichnet, die im Kreis Recklinghausen leben und sich im besonderen Maße für die Gemeinschaft engagieren. Der Preis wird in drei Kategorien: "Kreative Idee", "Dauerhaftes Engagement" und "Nachhaltige Wirkung" verliehen und ist jeweils mit 500 € dotiert. Weitere Auskünfte hierzu erteilt Herr Bergmann, Kreisverwaltung Recklinghausen (02361/53-4385).

Partner

Das EhrenAmt ist Partner im FORUM der Freiwilligenagenturen im Kreis Recklinghausen

Das FORUM ist ein trägerübergreifender Zusammenschluss von acht Freiwilligenagenturen. Es fördert die Anerkennung des bürgerschaftlichen Engagements und erhöht die öffentliche Aufmerksamkeit für dieses Thema.

Weitere wichtige Ansprechpartner im bürgerschaftlichen Engagement:

  • Netzwerk Bürgerengagement, Oerweg 38, 45657 Recklinghausen
  • Stellenbörse für ehrenamtlich Tätige in Haltern am See (SeT)
  • Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement, Michaelkirchstrasse 17/18, 10179 Berlin
  • Ministerium für Generationen,Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, Fürstenwall 25, 40219 Düsseldorf

Zuständige Fachbereiche der Stadtverwaltung
Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Haltern bittet zu Tisch
Bildausschnitt vom Plakat - Foto DeHoGa Haltern am See

Freitag ab 17 Uhr,
Samstag + Sonntag ab 11 Uhr
Marktplatz/Innenstadt

zur Veranstaltung
Ausstellung: "Der Klang von Farbe - über die Fuge"
Bildausschnitt des Plakates

Bilder von Udo Homeyer
18.06. bis 27.08.2016
Altes Rathaus

zur Veranstaltung
Webcam Marktplatz
Zur Webcam