Aktuelles Haltern am See

Bild
Sie stellten das neue Konzept der Bootshausgesellschaft vor, ,.li.: Christian Hovenjürgen, Dr. Michael Frick und Benno Schrief
Titel
Stadt hat Mehrheit in der Bootshausgesellschaft
Einleitung

5. Dezember 2016      Die Stadt Haltern am See hat nun die Mehrheit in der Bootshausgesellschaft Strandallee GmbH & Co KG, die zuvor Bootshausgesellschaft Sebbel hieß. Wie Benno Schrief, Geschäftsführer der Gesellschaft, Dr. Michael Frick, Vorsitzender des Segelclubs Prinzensteg, und Christian Hovenjürgen als Vertreter der Stadt am Montag erläuterten, haben sich alle Beteiligten nun darauf verständigt, dass die Stadt 50,01 Prozent der Gesellschaftsanteile besitzt, sieben weitere private Eigner und der Segelclub teilen sich die anderen 49,99 Prozent.

Text

Zwischenzeitlich sind diese Verträge unterschrieben worden, ebenso die Pachtverträge mit der Gelsenwasser AG und der Stadt, so dass die Gesellschaft nun neu und gut aufgestellt ist. Deshalb ist Benno Schrief auch optimistisch, im Jahre 2017 gleich drei Bauprojekte realisieren zu können.

Hier nannte er an erster Stelle, dass die bisherige Wohnung im alten Bootshaus umgebaut werden soll, um dort öffentliche Toiletten sowie weitere Toiletten und Duschen für die Personen zu installieren, die dort ihre Boote eingelagert haben.

Der zweite Punkt ist der Wiederaufbau des abgebrannten Bootshauses. Eine erste Konzeption soll schon bald der Gesellschafterversammlung vorgelegt werden. Zudem werden die beteiligten Sportler in einem Workshop zusammen mit städtischen anderen Vertretern klären, welche Ansprüche an das neue Gebäude gestellt werden und wie sie umgesetzt werden können.

Der dritte Punkt bezieht sich auf den Bereich zwischen neuem Bootshaus und der Kajüte, wo auch der Zugang zum See planerisch mit einbezogen wird. Hier geht es nach den Worten von Benno Schrief auch darum, den Zugang zur Möwe wieder herzustellen. „Ich denke, das bekommen wir mit einer behindertengerechten Lösung ohne Treppenstufen hin“, sagte Benno Schrief.

Der Geschäftsführer kündigte darüber hinaus an, dass es im kommenden Jahr eine Neuauflage der Matinee „Sommer am See“ geben wird. „Wir haben mit den Stadtwerken und der Stadtsparkasse zwei entscheidende Sponsoren gewinnen können, so dass wir an der Kajüte an jedem Sonntagmittag in den Monaten Juli und August mit einem Programm aufwarten können.“


Willkommen in unserer Stadt
Bürgermeister Bodo Klimpel

Hier bekommen Sie alle Informationen über unsere wunderschöne Stadt. Mit ihren knapp 38.000 Einwohnern liegt sie zwischen Ruhrgebiet und Münsterland. Nur ein kurzer Klick und wir bieten Ihnen viel Wissenswertes über unsere Stadt. Hier fühlten sich schon vor über 2000 Jahren die alten Römer wohl.

mehr
Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder
Sonderausstellung: "Triumph ohne Sieg. Roms Ende in Germanien"
Ausschnitt Flyer zur Ausstellung - LWL-Roemermuseum

02.06. - 05.11.2017
LWL-Römermuseum

zur Veranstaltung
19. Halterner Gänsemarkt
Foto Stadtagentur Haltern am See

04.11.-05.11.2017, Start: 10 - 18 Uhr
Innenstadt/Alisowall

zur Veranstaltung
Webcam Marktplatz
Zur Webcam

Asylkreis Haltern am See
Logo des Asylkreises Haltern am See

Die Stadt Haltern am See unterstützt das Engagement des Asylkreises.

zum Asylkreis
Ausbau des Glasfasernetzes
Bild von einem Schild Glasfaserort - Foto wirtschaftsfoerderung haltern
Der Ausbau hat begonnen
Weitere Informationen finden Sie hier
Regionale 2016
Bild vom ZukunftsLand verbindet-Bild Regionale-Projekt
Projekte und Veranstaltungen im westlichen Münsterland
zu den Veranstaltungen