Angebot Merschtor und Brunnenskulptur

Künstler Hermann KunklerMerschtorbrunnen

Die hier, Rochfordstraße/Merschstraße, von dem benachbarten Geldinstitut als Geschenk anlässlich des 700. Stadtgeburtstages im Jahre 1989 errichtete Brunnenplastik des Raesfelder Künstlers Hermann Kunkler erinnert an den sogenannten "Essener Überfall" im Jahre 1652 an dieser Stelle, an der bei der Fundamentlegung Mauerreste des alten Stadttores gefunden wurden.

Den Bereich des Merschtores dekorieren seit 1997 die sogenannten "Schwebenden Gärten", die mit großem Engagement des Vereins "Haltern aktiv" errichtet wurden.

Zuständige Fachbereiche der Stadtverwaltung
Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder
KULTURBOITEL: "Schwamm drüber" wird auf den 01.02.2018 verschoben!
Foto Anny Hartmann

Politisches Kabarett mit Anny Hartmann
Donnerstag, 01. Februar 2018
ab 20:00 Uhr
TRIGON, Haltern am See

zur Veranstaltung
KIEP! - Wettbewerb um den Kabarettpreis im Münsterland
Foto Stadtagentur Haltern am See

Samstag, 03. März 2018, ab 17:00 Uhr
Seestadthalle

zur Veranstaltung
Webcam Marktplatz
Zur Webcam