Angebot Stever

Aus den Baumbergen im Münsterland kommend, schlängelt sich die Stever durch Wiesen, Weiden und Felder ins nördliche Ruhrgebiet.

Der Zufluss der Lippe ist ein beliebtes Ausflugs- und Naherholungsgebiet und bietet vielfache Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung: Tretboot fahren, wandern, Rad fahren oder einfach entspannt am Steverstrand bei einem Essen oder einer kleinen Erfrischung die natürliche Idylle genießen.

Die Stever ist insgesamt 54 Kilometer lang, entspringt in der Bauernschaft Stevern und wird durch die Zuflüsse Dummersbach, Funne und Mühlenbach "gefüttert".
Von hier aus schlängelt sich die Stever durch das Münsterland, vorbei an den Orten Appelhülsen, Senden, Lüdinghausen, Olfen, Hullern und Haltern am See. Die Stever speist anschließend den Hullerner und Halterner Stausee um kurz hinter dessen Staumauer in die Lippe zu münden.

Im Gegensatz zur Lippe ist die Stever auf weiten Strecken ausgebaut worden, da sie häufig auf ihrem Weg durch das Münsterland für Überschwemmungen sorgte. Durch die Begradigung des Flusse zwischen 1965 und 1978 nahm die Wasserqualität stark ab, liegt heute aber wieder im guten bis befriedigenden Bereich. Dies hat auch für das nördliche Ruhrgebiet eine entscheidende Bedeutung, da aus dem Hullerner und Halterner Stausee Trinkwasser gewonnen wird.

Die zwischen 3 und 5 Meter breite Stever ist auf weiten Strecken ein beliebtes Naherholungsgebiet. Besonders beliebt ist die Stever zwischen Hullerner und Halterner Stausee. Hier reihen sich kleine Ferienhäuser aneinander, unterbrochen von waldigen naturbelassenen Abschnitten. An den Ufern drängeln sich die Angler, während man die Fische mit bloßem Auge beobachten kann. Ob Radtour oder Spaziergang vom Heimingshof zum Halterner Stausee, Wanderungen um den Hullerner Stausee oder Tretboot-Touren bis auf den Halterner Stausse – die Stever wird besonders am Wochenende zum stark frequentierten Ausflugsziel.

Am Heimingshof und an der Mündung in den Stausee können Tret- und Ruderboote gemietet werden. Auch bei Kanuten ist die Stever sehr beliebt. Das Restaurant Lakeside Inn mit seiner Strandbar lädt zum Verweilen und Sonnenbaden ein. Früher befand sich hier ein Strandbad, wo viele ältere "Halteraner" noch schwimmern gelernt haben. Heute ist allerdings das Baden in der Stever nicht mehr zulässig. Ganz in der Nähe befinden sich die Jugendherberge und ein Campingplatz.

Der Text wurde freundlicherweise zur Verfügung gestellt vom Ruhr-Guide-Magazin für das Ruhrgebiet; homepage siehe unter links.

Zuständige Fachbereiche der Stadtverwaltung
Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder
Bilderausstellung: "Pinsel statt Foto" mit Mark Antoni
Foto vom Plakat - Foto Stadtagentur

15.09. - 02.11.2018
Altes Rathaus

zur Veranstaltung
Halterner Gänsemarkt
Foto Lisa Lohkaemper- Gaensemarkt 2017

Samstag, 03.11.2018, 11 - 18 Uhr,
Sonntag, 04.11.2018, 10 - 18 Uhr
Gänsemarkt/Alisowall
Einkaufssonntag ab 13 Uhr

zur Veranstaltung
Webcam Marktplatz
Zur Webcam