Fachbereich Rechnungsprüfung

Der Fachbereich Rechnungsprüfung hat innerhalb der Stadtverwaltung eine besondere Position. Dies wird u. a. daran deutlich, dass er dem Rat der Stadt unmittelbar verantwortlich und in seiner sachlichen Tätigkeit ihm unmittelbar unterstellt ist. In der Beurteilung der Prüfungsvorgänge sind die Prüfer und Prüferinnen des Fachbereichs Rechnungsprüfung an Weisungen nicht gebunden und nur dem Gesetz unterworfen. Der Leiter/die Leiterin sowie die Prüfer und Prüferinnen werden vom Rat der Stadt bestellt und abberufen.

Der Fachbereich Rechnungsprüfung hat im Wesentlichen folgende Aufgaben, die sich hauptsächlich aus der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (GO NRW), aus der örtlichen Rechnungsprüfungsordnung  sowie aus der örtlichen Vergabeordnung ergeben:

  • Prüfung des Jahresabschlusses und des Gesamtabschlusses
  • Laufende Prüfung der Zahlungsabwicklung (Stadtkasse)
  • Prüfung von Auftragsvergaben
  • Prüfung von Bauausführungen und -abrechnungen
  • Prüfung der Verwaltung auf Zweckmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit
  • Prüfung der Betätigung der Stadt als Gesellschafter, Aktionär oder Mitglied in Gesellschaften und anderen Vereinigungen des privaten Rechts oder in der Rechtsform der Anstalt des öffentlichen Rechts (einschließlich der Prüfung der Beteiligungsverwaltung)
  • Vorprüfstelle für den Landesrechnungshof bei staatlichen Aufgaben, die die Stadt für das Land NRW wahrnimmt

Der Fachbereich Rechnungsprüfung übernimmt in der Verwaltung die Rolle, die im Bereich der Privatwirtschaft von der Innenrevision, der Konzernrevision oder von Wirtschaftsprüfern wahrgenommen wird.

Leitmotiv der Arbeit ist es, die Verwaltung dahingehend zu prüfen und zu beraten, dass die Aufgaben nach Recht und Gesetz durchgeführt werden und die öffentlichen Mittel - Steuern und sonstige öffentliche Abgaben - effektiv und effizient eingesetzt werden.

Neben der nachgehenden Prüfung bereits abgeschlossener Sachverhalte gewinnt die begleitende Prüfung und die Beratung der Fachbereiche immer mehr an Bedeutung. Dies geschieht durch das Aufgreifen von Themen durch den Fachbereich Rechnungs-prüfung, durch die gezielte Ansprache aus den Fachbereichen zur Unterstützung bei bestimmten Aufgabenstellungen, durch die prüferische Begleitung von Prozessen und die aktive Teilnahme an Arbeits- und Projektgruppen.

Adresse
Verwaltungsgebäude Muttergottesstiege
Rochfordstraße 1
45721 Haltern am See
Kartenansicht
Telefon
02364 / 933-130
Fax
02364 / 933-6130
Öffnungszeiten
Montag08:30-12:00 Uhr   13:30-17:30 Uhr    
Dienstag08:30-12:00 Uhr   13:30-16:00 Uhr    
Mittwoch08:30-12:00 Uhr   13:30-16:00 Uhr    
Donnerstag08:30-12:00 Uhr   13:30-16:00 Uhr    
Freitag08:30-12:00 Uhr      

Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder
Bilderausstellung: "Pinsel statt Foto" mit Mark Antoni
Foto vom Plakat - Foto Stadtagentur

15.09. - 02.11.2018
Altes Rathaus

zur Veranstaltung
Halterner Gänsemarkt
Foto Lisa Lohkaemper- Gaensemarkt 2017

Samstag, 03.11.2018, 11 - 18 Uhr,
Sonntag, 04.11.2018, 10 - 18 Uhr
Gänsemarkt/Alisowall
Einkaufssonntag ab 13 Uhr

zur Veranstaltung
Webcam Marktplatz
Zur Webcam