Leistungen Landeshundegesetz NRW

Am 01.01.2003 trat das Landeshundegesetz NRW in Kraft und ersetzte die bis dahin gültige Landeshundeverordnung NRW.

Im Bereich Ordnung erhalten Sie die erforderlichen Formulare zur Erfassung meldepflichtiger Hunde, den Antrag auf Erteilung einer ordnungsbehördlichen Erlaubnis zum Halten von Hunden oder auch den Antrag zur Befreiung einer etwaigen Maulkorb- und Leinenpflicht.

Die Anzeige zur Haltung eines großen Hundes sowie die Erlaubnis zur Haltung eines gefährlichen Hundes bzw. eines Hundes besonderer Rasse ist gebührenpflichtig.

Informationen zur Hundesteuer erhalten Sie hier.

Zuständige Sachbearbeiter/innen der Stadtverwaltung
Zuständige Fachbereiche der Stadtverwaltung
Kosten

Anmeldung eines großen Hundes i.S.d. LHundG NRW: 25,- € nach Tarif 18a. 1.10 AVerwGebO NRW Gebühren zu Haltungserlaubnis bzw. Leinen- und Maulkorbbefreiung bemessen sich ebenfalls nach der AVerwGebO NRW, sind aber abhängig vom Einzelfall

Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder
"Ruscher hat Vorfahrt" - Kabarett mit Barbara Ruscher
Foto vom Plakat - Foto Stadtagentur

17.01.2019, 20 Uhr
TRIGON, Weseler Straße

zur Veranstaltung
2. Neujahrsschwimmen
Foto Stadtwerke

Dienstag, 01. Januar 2019
ab 14:00 Uhr 
Seebad, Hullerner Straße

zur Veranstaltung
Webcam Marktplatz
Zur Webcam