Aktuelles Haltern am See

Titel
23.10.2017 Sprechstunde mit der stellv. Bürgermeisterin, Hiltrud Schlierkamp, in der Zeit von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr; 30.10.2017 Sprechstunde mit Bürgermeister Bodo Klimpel in der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr; 04.11.2017 Sprechstunde mit Bürgermeister Bodo Klimpel in der Zeit von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr; 06.11.2017 Sprechstunde mit Bürgermeister Bodo Klimpel in der Zeit von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Einleitung

Bürgermeister Bodo Klimpel hält regelmäßig offene Sprechstunden für Bürgerinnen und Bürger ab, die ihm bei dieser Gelegenheit ihre Wünsche und Anregungen vortragen können.

Bild
Collage des Titelbildes zur Ausstellung
Titel
Ferientipp: Sonderausstellung im LWL-Römermuseum
Einleitung

23. Oktober 2017   Der spektakuläre Triumphzug des Germanicus vor genau 2.000 Jahren in Rom und das Ende der römischen Herrschaft in Germanien bilden den Ausgangspunkt der Sonderausstellung "Triumph ohne Sieg. Roms Ende in Germanien". Noch bis zum 5. November 2017 präsentiert das LWL-Römermuseum seine herausragende Kulturschau auf dem Schauplatz der europäischen Zeitgeschichte, der von den Römern Aliso genannt wurde und einer der größten Militärkomplexe seiner Zeit war.

Bild

Titel
„Gründerwoche Deutschland“
Einleitung

23.10.2017
Vom 13. bis 19. November 2017 findet wieder die „Gründerwoche Deutschland“ statt. Im Mittelpunkt stehen dann Gründerinnen und Gründer sowie alle, die es werden wollen. Im Rahmen dieser Gründerwoche richtet die Stadtverwaltung Haltern am See gemeinsam mit dem Startercenter Kreis Recklinghausen am Mittwoch, 15. November von 14.00 – 17.00 Uhr, einen Workshop aus. Das Thema lautet „Das 1x1 des erfolgreichen Marketings und Vertriebs“.

Bild
Die Gruppe Naschuwa gastiert in der Erlöserkirche.
Titel
Film über Alexander Lebenstein und jüdische Musik
Einleitung

19. Oktober 2017          Mit einem besonderen Abend gedenken die Evangelische Kirchengemeinde und die Stadtverwaltung in diesem Jahr der Pogromnacht von 1938: Am Samstag, 4. November, musiziert ab 18 Uhr die Gruppe Naschuwa in der Erlöserkirche. Schon vorher, ab 17 Uhr, lädt die Veranstaltergemeinschaft ins Paul-Gerhardt-Haus. Dort wird ein englischsprachiger Film von und mit Alexander Lebenstein gezeigt, denn der 2010 verstorbene Halterner Holocaust-Überlebende und Ehrenbürger würde am 3. November 90 Jahre alt.

Bild
Der Etatentwurf für 2018 wird im November in den Fachausschüssen diskutiert.
Titel
Kämmerer rechnet mit einem kleinen Plus
Einleitung

19. Oktober 2017        Eine schon fast historische Dimension hatte die Etateinbringung, die Kämmerer Dirk Meussen am Donnerstagabend dem Rat vorstellte: Erstmals seit 1994 wird der städtische Haushalt im kommenden Jahr wieder mit einer – wenn auch kleinen – schwarzen Zahl versehen sein. Er rechnet in dem 102-Millionen-Euro-Etat mit einem Überschuss von 51.707 Euro.

Bild

Titel
Deutsche Glasfaser informiert
Einleitung

20.10.2017   In den letzten Tagen haben sich wiederholt verschiedene Personen als Mitarbeiter von Deutsche Glasfaser ausgegeben. Deutsche Glasfaser betont ausdrücklich, dass die Hausbegeher und Monteure einen Mitarbeiterausweis mitführen und diesen auf Anfrage zeigen.

Bild
Der Pendlerparkplatz am Sythener Bahnhof bleibt für eine Woche gesperrt.
Titel
Pendlerparkplatz eine Woche gesperrt
Einleitung

19. Oktober 2017      Weil die Deckschicht ausgebessert und teils erneuert werden muss, sperrt die Stadtverwaltung in der kommenden Woche den Pendlerparkplatz am Sythener Bahnhof. Deshalb können Pkw-Fahrer in der ersten Herbstferienwoche vom 23. bis 27. Oktober diesen Platz nicht benutzen.

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
Sprechstunde für Menschen mit Behinderungen
Einleitung

19. Oktober 2017     Bürgermeister Bodo Klimpel lädt erneut zur Bürgermeistersprechstunde für Menschen mit Behinderungen ein, um im Dialog mit ihnen Lösungsmöglichkeiten für ihre konkreten Probleme zu finden. Denn für ihn sind Menschen mit Behinderungen ein selbstverständlicher Teil der Gesellschaft. „Deshalb wollen wir mit dazu beitragen, ihnen soll ein weitgehend selbstbestimmtes und eigenständiges Leben zu ermöglichen.“ Die Sprechstunde findet statt am Mittwoch, 15. November, von 17 bis 18 Uhr im Ernst-Lossa-Haus, Mehrzweckzimmer im Dachgeschoss, Adalbert-Stifter-Straße 13, in Haltern am See.

Bild
Bürger können ab sofort zum Beispiel melden, wenn sie illegale Müllablagerungen entdeckt haben.
Titel
Mängelmelder freigeschaltet
Einleitung

19. Oktober 2017        Die Stadt Haltern am See hat auf ihrer Internetseite, www.haltern.de, nun den sogenannten Mängelmelder installiert und freigeschaltet. Der entsprechende Button ist auf der Eingangsseite „Stadt und Bürger“ in der rechten Spalte unter dem Namen „Mängelmelder“ (unter dem Veranstaltungskalender) zu finden. Hier können Bürgerinnen und Bürger von ihrem PC oder auch von ihrem Smartphone Probleme, die ihnen auffallen, direkt an die Verwaltung melden. Beispielsweise das illegale Abladen von Müll, defekte Ampeln oder Straßenbeleuchtungen, Straßenschäden, Vandalismus-Schäden und vieles mehr.

Bild
Bild vom Heimathaus Spieker
Titel
Literatur im Spieker 2017
Einleitung

18. Oktober 2017    Die Kulturstiftung Masthoff und der bekannte Vorleser Michael van Ahlen präsentieren mit "Literatur im Spieker" eine exquisite und vielfältige (Vor) Lesereihe mit literarischen Texten - Prosa, Lyrik oder Briefe - bekannter, aber auch weniger bekannter Autoren der Weltliteratur. Die nächste Veranstaltung im Spieker ist am 29. Oktober 2017...

Bild
Achtung Baustelle
Titel
Neue Ampelanlage am Knotenpunkt
Einleitung

16. Oktober 2017     Im Auftrag des Landesbetriebes Straßenbau NRW werden im Knotenpunkt B58/L551 (Hullerner Damm/Recklinghäuser Damm) drei Lichtsignalanlagen errichtet. Während der Aufbauarbeiten werden nur geringfügige Einschränkungen für den fließenden Verkehr auftreten, erklärt der Landesbetrieb. Zur Sicherung der Baustellenmitarbeiter wird die Höchstgeschwindigkeit dort aber innerhalb der Bauphase auf 30 km/h gesenkt. Die Arbeiten werden, mit Vorarbeiten beginnend, vom 16. bis 31. Oktober durchgeführt.

Bild
Zum Thema Windkraft informierte Baudezernentin Anette Brachthäuser im Stadtentwicklungs- und Umweltausschuss.
Titel
Windräder: Abstand von 1500 m gilt nicht immer
Einleitung

13. Oktober 2017      In der jüngsten Stadtentwicklungs- und Umweltausschuss berichtete Baudezernentin Anette Brachthäuser über den aktuellen Sachstand zu Bauvoranfragen und Bauanträgen für Windenergieanlagen. Dabei betonte sie, dass sich seit Juli nichts geändert habe. Danach befinden sich drei Anlagen in der Hohen Mark und eine Anlage nahe Hullern im Verfahren.

Bild
Bis 2020 soll am Halterner Bahnhof der Tunneldurchstich fertig sein, erklärte die Bahn AG gegenüber der Stadtverwaltung.
Titel
Bahn will Tunnel am Bahnhof 2020 fertig haben
Einleitung

12. Oktober 2017        Immer wieder kommen Fragen auf, wann denn die Bahn AG mit den Arbeiten am Halterner Bahnhof richtig startet. Dieses Thema griff auch Baudezernentin Anette Brachthäuser am Donnerstagabend in der Sitzung des Stadtentwicklungs- und Umweltausschusses auf. Sie nahm Bezug auf den Fraktionsantrag der Grünen, die beantragt hatten, einen Vertreter der Bahn AG einzuladen, um zu den Baumaßnahmen an den Bahnhöfen Haltern und Sythen Stellung zu nehmen.

Bild
Bürgermeister Bodo Klimpel, re., begrüßte zahlreiche Neubürgerinnen und Neubürger.
Titel
Empfang der Halterner Neubürger
Einleitung

12. Oktober 2017       Etwa 70 Frauen und Männer hießen Bürgermeister Bodo Klimpel sowie seine Vertreter Hiltrud Schlierkamp und Heinrich Wiengarten am Mittwochabend im Ratssaal willkommen. Beim Neubürgerempfang, der mit freundlicher Unterstützung der Halterner Zeitung durchgeführt wurde, stellte der Bürgermeister den im Laufe des letzten Jahres nach Haltern am See gezogenen Bürgern die „schönste Stadt im Kreis Recklinghausen“ (Klimpel) vor.

Bild
Foto von Gänsen beim Gänsemarkt
Titel
Halterner Gänsemarkt lockt mit regionalen Köstlichkeiten
Einleitung

12. Oktober 2017    Beim traditionellen Gänsemarkt am 04. und 05. November versammelt sich eine kleine Gänseschar und empfängt die Besucher mit ihrem Geschnatter. Direktvermarkter und Händler aus Haltern und Umgebung bieten passend zum Thema alles rund um landwirtschaftliche Produkte und viele Leckereien an.

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
Tipps für seniorengerechtes Wohnen
Einleitung

11. Oktober 2017      Das Beratungs- und Infocenter Pflege (BIP), Sabine Jahnke, und die Wohnberatung, Ulrike Steck-Drescher, laden alle Interessierten zu einer Fahrt nach Wetter ein. Dort besteht die Möglichkeit zur Besichtigung einer Wohnung mit allem Komfort für das Alter. Geplant ist die Tour für Mittwoch, 8. November ab 9 Uhr am Schulzentrum, Holtwicker Straße 3-5. Die Rückkehr in Haltern am See ist für etwa 14 Uhr geplant.

Bild
DG-Regionalleiter Ingo Teimann, li., und Bürgermeister Bodo Klimpel schauen sich den Anschluss im Keller der Grundschule an.
Titel
Erste Häuser haben schnelles Internet
Einleitung

10. Oktober 2017      Im Ortsteil Sythen sind die ersten Glasfaser-Anschlüsse „scharf“ geschaltet. Davon konnten sich am Dienstagmorgen Bürgermeister Bodo Klimpel und weitere Besucher in der Grundschule überzeugen. Schulleiter Hans Hatebur zeigte den Vertretern der Deutschen Glasfaser und der Stadtverwaltung zunächst im Keller den unscheinbaren kleinen Anschluss an der Wand, bevor es im Zimmer des Rektors richtig schnell wurde:

Bild
So könnte die neue Stauseekampfbahn künftig aussehen.
Titel
TuS stellt Pläne für "neue Stauseekampfbahn" vor
Einleitung

10. Oktober 2017       Der TuS Haltern möchte in der Seestadt ein großes Neubauprojekt für den Amateurfußball umsetzen. Die Pläne dafür hat Christoph Metzelder, Vorsitzender des Vereins, am Dienstagabend im Schul-, Sport- und Kulturausschuss vorgestellt. Herzstück der „neuen Stauseekampfbahn“ soll eine multifunktionale Haupttribüne mit rund 1000 überdachten Sitzplätzen werden. Das Gebäude soll allerdings nicht nur an den Heimspieltagen der Fußballer, sondern auch von einer breiten Öffentlichkeit genutzt werden.

Bild
Achtung Baustelle
Titel
Drei neue Baustellen
Einleitung

9. Oktober 2017      Die Stadtverwaltung macht auf drei Baustellen im Stadtgebiet aufmerksam: Der Landesbetrieb Straßenbau NRW lässt in Hullern die Schulstraße in der Zeit vom 11. bis 14. Oktober in Höhe der Einmündung Hullerner Straße, B 58, voll sperren. Die Schulstraße bleibt während der Vollsperrung aus Richtung Hauptstraße kommend befahrbar. Auf der B 58 wird im gleichen Zeitraum eine Teilsperrung in Höhe der Einmündung Schulstraße eingerichtet. Während der Teilsperrung wird der Verkehr durch Einrichtung einer Lichtsignalanlage geregelt.

 

Bild
Ausschnitt aus dem Plakat der Veranstalter
Titel
CHEATDAY - Das Streetfood Festival kommt!
Einleitung

04. Oktober 2017    Immer mehr Menschen pfeifen auf schnelles Fastfood à la Geschmacksverstärker und Plastikaroma. Schnell soll es dennoch sein, aber bitte trotzdem echt, echt originell und vor allem echt lecker. Am 28. und 29. Oktober baut das Streetfood Festival im Kardinal-von-Galen-Park  auf und erwartet die Besucher mit feinsten Leckerbissen.

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
Ausschuss bringt neuen Kindergarten auf den Weg
Einleitung

4. Oktober 2017       Eine weitere entscheidende Weiche für den Neubau eines fünfgruppigen Kindergartens an der Lohausstraße stellten am Mittwochabend die Mitglieder des Bau- und Verkehrsausschusses. Sie votierten einstimmig dafür, die für den Bau erforderlichen Finanzmittel in Höhe von rund 2,84 Millionen Euro in den Haushalt 2018 aufzunehmen.

Bild
Die Halterner Gäste schauten sich auch den St. Veiter Marktplatz an.
Titel
Begeistert vom St. Veiter Wiesenmarkt
Einleitung

4. Oktober 2017       Ein überaus vielseitiges Programm erlebte die 22-köpfige Delegation aus Haltern am See mit Bürgermeister Bodo Klimpel an der Spitze in der österreichischen Partnerstadt St. Veit. Dort weilten die Gäste von Freitag bis Montag, um den traditionellen Wiesenmarkt zu besuchen.

Bild
Dorothee Feller, 2.v.li., und Bodo Klimpel, 3.v.li., betonten die Bedeutung der Zusammenarbeit in der Region.
Titel
Germeinsame Aktion in der Region
Einleitung

27. September 2017      Die beiden Regionen des Regierungsbezirks Emscher-Lippe und Münsterland noch näher zusammenzubringen, ihren Austausch und ihre Zusammenarbeit auszubauen, das hat sich die neue Regierungspräsidenten Dorothee Feller auf die Agenda geschrieben. Deshalb traf sich die Regierungspräsidentin am Mittwoch mit Vertretern das Naturparks Hohe Mark - Westmünsterland an der Stadtmühlenbucht in Haltern am See, um im Beisein von Landräten, Bürgermeistern und weiteren Akteuren die zukünftige enge Zusammenarbeit der beiden Regionen symbolisch mit der Pflanzung einer Winterlinde zu besiegeln.

Bild
Gespannt wartete Bürgermeister Bodo Klimpel, re., auf die ersten Ergebnisse der Bundestagswahl.
Titel
Michael Groß gewinnt vor Rita Stockhofe
Einleitung

24. September 2017      Bei den Bundestagswahlen am Sonntag zeichnete sich auch in Haltern am See der Bundestrend ab: Bei den Zweitstimmen verlieren besonders die CDU (minus 5,63% auf nun 39,22%) und SPD (minus 6,66% auf nun 24,09%). Auch die Grünen holen weniger (7,18%) als vor vier Jahren. Dagegen fährt auch die FDP mit 12,90% ein deutliches Plus um 8,4% ein, die AfD kommt auf 8,18% und erringt damit 4,76% mehr.

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
Kinder für Kindergarten anmelden
Einleitung

14. September 2017       Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass Eltern, die ab August 2018 einen Kindergartenplatz benötigen, ihre Kinder ab sofort in den gewünschten Kindertageseinrichtungen anmelden können. Die aktuelle Gesetzeslage ermöglicht zwar eine ganzjährige Anmeldung, allerdings sollte die Anmeldung bis zum 30. Oktober 2017 in den Einrichtungen erfolgt sein.

Bild
Gruppe mit Nachtwächter-Foto Stadtagentur
Titel
Folgen Sie dem Halterner Nachtwächter
Einleitung

13. September 2017    Neben den Nachtwächterführungen für feste Gruppen werden in der Wintersaison 2017/2018 von der Stadtagentur wieder insgesamt sechs öffentliche Nachtwächterführungen für Einzelpersonen angeboten. Dabei begeben sich die Teilnehmer auf eine Reise in die Zeit, als der Nachtwächter einen wichtigen Status besaß und seine Aufgabe nicht nur im  Anzünden der Straßenlaternen bestand.
 

Bild
Achtung Baustelle an der Eppendorfer Straße
Titel
Langzeitbaustelle erfordert Sperrungen
Einleitung

1. September 2017      Wegen Kanalbau- und anschließenden Straßenausbauarbeiten müssen die Eppendorfer Straße und auch der Waldweg vom 4. September bis etwa Ende April 2018 voll gesperrt werden. Die Eppendorfer Straße wird während der Vollsperrung stets aus beiden Fahrtrichtungen bis zur jeweiligen Baustelle/Sperrung befahrbar sein, die konkrete Sperrung richtet sich nach dem Baufortschritt. Eine Umleitung wird ausgeschildert sein.

Bild
Neues aus dem Rathaus
Titel
Reiter müssen Straßen säubern
Einleitung

15. August 2017      „Müssen eigentlich Reiter, deren Pferde auf der Straße ihre ,Äpfel‘ hinterlassen, diese nicht auch beseitigen?“, fragte ein verärgerter Bürger jetzt in der Stadtverwaltung nach. Die Antwort ist eindeutig: Selbstverständlich stehen die Reiter in der Verantwortung, diese Verunreinigungen zu beseitigen. Da gibt es grundsätzlich keine Unterschiede zwischen Reitern und z.B. Hundehaltern.

Bild
Am Zaun nahe des Stausees können nun Liebesschlösser angebracht werden.
Titel
Platz für Liebesschlösser
Einleitung

9. August 2017       Der städtische Baubetriebshof hat nun am Carl-Homann-Weg, in der Nähe der Hochzeitsallee und des Aussichtspunktes auf den Stausee, einen Zaun aufgebaut, an dem Liebesschlösser angebracht werden können. Damit folgt die Verwaltung der Anregung nach Möglichkeiten, das Zeichen der Liebe anbringen zu können.

 

Bild
Ausschnitt aus dem Werbeplakat der Bilderausstellung
Titel
Bilderausstellung: "Rom - Spuren der Zukunft"
Einleitung

15. Mai 2017      "Rom - Spuren der Zukunft" ist eine Begleitausstellung zur großen LWL-Sonderausstellung "Triumph ohne Sieg" im Römermuseum. Sechs Künstlerinnen aus der Region haben zu dem Thema gearbeitet. Inspiriert und erarbeitet durch geschichtliche Überlieferungen, zeitübergreifend, vorher, nachher. In mehr als 40 Leinwandarbeiten wird das Ereignis frei interpretiert und künstlerisch gestaltet. Alle Künstlerinnen arbeiten im Artur-Atelier in Recklinghausen zusammen.


Bitte Text eingeben

Willkommen in unserer Stadt
Bürgermeister Bodo Klimpel

Hier bekommen Sie alle Informationen über unsere wunderschöne Stadt. Mit ihren knapp 38.000 Einwohnern liegt sie zwischen Ruhrgebiet und Münsterland. Nur ein kurzer Klick und wir bieten Ihnen viel Wissenswertes über unsere Stadt. Hier fühlten sich schon vor über 2000 Jahren die alten Römer wohl.

mehr
Leistungen der Stadt
A
Ä
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
Ö
P
Q
R
S
T
U
Ü
V
W
X
Y
Z
Asylkreis Haltern am See
Logo des Asylkreises Haltern am See

Die Stadt Haltern am See unterstützt das Engagement des Asylkreises.

zum Asylkreis
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder
Sonderausstellung: "Triumph ohne Sieg. Roms Ende in Germanien"
Ausschnitt Flyer zur Ausstellung - LWL-Roemermuseum

02.06. - 05.11.2017
LWL-Römermuseum

zur Veranstaltung
19. Halterner Gänsemarkt
Foto Stadtagentur Haltern am See

04.11.-05.11.2017, Start: 10 - 18 Uhr
Innenstadt/Alisowall

zur Veranstaltung
Regionale 2016
Bild vom ZukunftsLand verbindet-Bild Regionale-Projekt
Projekte und Veranstaltungen im westlichen Münsterland
zu den Veranstaltungen
Webcam Marktplatz
Zur Webcam