Aktuelles Haltern am See

Bild
Ausschnitt aus dem Plakat für die Ausstellung
Titel
Ausstellung: "Der Erde verbunden, den Sternen ganz nah"
Einleitung

15. März 2018    Die Künstlerin Birgit Wessel fühlt sich in der Natur geerdet und durch sie gestärkt, was sich in ihren Bildern widerspiegelt. Vom 16. April bis zum 16. Juni sind Acrylbilder und Ölpastelle der Malerin im Alten Rathaus ausgestellt. Die Eröffnung der Ausstellung findet am 13. April um 18 Uhr im Alten Rathaus statt. 

Text

Ausstellung

von 16.04.2018 bis 16.06.2018

Mo 8:30 - 17:30 Uhr, Di - Fr 8:30 - 16 Uhr, So, 13.5., 11 - 18 Uhr

Birgit Wessel stellt ihre Bilder nach längerer Zeit wieder im Alten Rathaus aus.

Hier geht es zur homepage von Birgit Wessels

Eröffnung der Ausstellung ist am Freitag, 13.4. um 18 Uhr im Alten Rathaus.
Veranstaltungsstätte
Altes Rathaus
Adresse
Markt 1
Stadt
Haltern am See
Ansprechpartner
Stadtagentur, Babsy Deckers, Tel.: 02364/933-208

 

Auszug aus der homepage von Birgit Wessel:

Ich wurde in Marl-Steinernkreuz geboren, einer kleinen Siedlung zwischen Alt-Marl und Recklinghausen im nördlichen Ruhrgebiet. Dort verbrachte ich meine Kindheit in einer Umwelt wie in Astrid Lindgrens Bullerbü zwischen Wäldern und Feldern. Ich fühle mich in der Natur geerdet und durch sie gestärkt. Die Natur weitet den Blick nach innen und eröffnet hierdurch einen großen Raum für Kreativität und sie hört einem beim Denken zu. Meine Heimat bot Raum für viele fantasievolle und kreative Spiele. Schon als Kind lebte ich daher viel in meiner Fantasiewelt, wobei diese Fantasie gepaart ist mit einem mir eigenen Humor, der sich in vielen meiner Bilder widerspiegelt. Die Erfahrungen meiner Kindheit, die Erinnerungen an die damalige Zeit, verblassen vielleicht, aber sie sind nicht gelöscht. So bilden sie den Humus für unterschiedliche Eindrücke, die sich von dem ernähren, was ich war, um dem Leben zu geben, was ich bin. In diesem Ausspruch nach Valentina Pattavina finde ich mich uneingeschränkt wieder. Nach meiner Schulzeit - zunächst vier Jahre in einer Zwergschule am Steinernkreuz, dann in Marl und Dorsten in St. Ursula - studierte ich Ökotrophologie in Münster. Schnell merkte ich, dass ich in diesem Beruf meine Kreativität nicht ausleben konnte. So begann ich früh, mich mit Malerei zu beschäftigen. Zuerst waren diese Bilder Bleistiftzeichnungen; dann malte ich eine Zeitlang mit Aquarellfarben. Heute entstehen meine Arbeiten mit Acrylfarben und Ölpastellen. Im Winter male ich eher in warmen gedeckten Farben (lila, rot und orange), meine Sommerbilder sind vermehrt in hellgrün, blau und türkis gehalten. Die Liebe zu den Sternen begleitete mich mein Leben lang. So bin ich nicht nur in der Weihnachtszeit fasziniert von Sternen. Nur wenige meiner Bilder tragen keine Sterne, aber selbst dann kann man sie in viele Motive hineindenken.



Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Mängelmelder
Mängelmelder
Übernachten
Übernachten
Bildergalerie
Bildergalerie
Videofilm
Videofilm Haltern am See
Tourist-Information Kontakt
Tourist-Information Kontakt

Service-Telefon:
02364/933-365
02364/933-366


E-Mail: stadtagentur@haltern.de

 

 Öffnungszeiten:
Mo - Fr 10 - 13 + 14 - 16 Uhr
Sa 11 - 13 Uhr (Mai-Sept.)
Eventsonntage 14 - 17 Uhr